[Elektrisch, Gitarre] Snow White

Moderator: jhg

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1479
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#26

Beitrag von kehrdesign » 31.12.2018, 14:02

filzkopf hat geschrieben:
31.12.2018, 12:55
...
Nun bin ich mir nicht sicher, ob und wie ich den roten Teil einbauen soll. Eine Idee wäre ein Padouk Furnier zwischen Top und Body zu leimen, oder de Skunkstripe vom Ahornhals aus Padouk zu bauen? Was meint ihr?
Der Skunkstripe liegt selten im Blickfeld.
Statt dessen ev.:
Rote Kunststoffbindings?
und/oder rote PU-Kappen?
und/oder rote Saiten?

Guten Rutsch OHNE rote Augen.
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1569
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#27

Beitrag von penfield » 31.12.2018, 15:37

filzkopf hat geschrieben:
31.12.2018, 12:49
penfield hat geschrieben:
31.12.2018, 00:52


Ich habe das auch schon versucht. Die Filme sehen deinen Videos punkto Bewegungsgeschwindigkeit recht ähnlich.
Meine Kamera kann 1 Bild/Sekunde, was leider immer noch ein wenig zu schnell ist.
was ich vergessen habe zu schreiben: ich bearbeite die Videos sehr laienhaft dann in Slice, da kann man die Geschwindigkeit ändern; ich habe sie dann je nach Video anders eingestellt, damit es nicht so hektisch erscheint. Allerdings kommt mir vor der Zeitraffer Mode in meinem Iphone nimmt recht willkürlich auf. Manche Videos sind viel schneller als andere.
Die Beste Qualität kriegt man wahrscheinlich, wenn man ein normales Video aufnimmt und es dann zum Zeitrafferfilm bearbeitet.

Auf jeden Fall ein sehr schönes Projekt und die Videos sind so stimmungsvoll und inspirierend, dass ich gestern Holz für ein Projekt zusammengesucht habe... :D
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar und jetzt noch der Semmelblonden JMs eingeschoben...

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#28

Beitrag von filzkopf » 31.12.2018, 16:03

penfield hat geschrieben:
31.12.2018, 15:37
filzkopf hat geschrieben:
31.12.2018, 12:49


was ich vergessen habe zu schreiben: ich bearbeite die Videos sehr laienhaft dann in Slice, da kann man die Geschwindigkeit ändern; ich habe sie dann je nach Video anders eingestellt, damit es nicht so hektisch erscheint. Allerdings kommt mir vor der Zeitraffer Mode in meinem Iphone nimmt recht willkürlich auf. Manche Videos sind viel schneller als andere.
Die Beste Qualität kriegt man wahrscheinlich, wenn man ein normales Video aufnimmt und es dann zum Zeitrafferfilm bearbeitet.

Auf jeden Fall ein sehr schönes Projekt und die Videos sind so stimmungsvoll und inspirierend, dass ich gestern Holz für ein Projekt zusammengesucht habe... :D
Danke! Dann werde ich es so fürs nächste video versuchen :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1981
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#29

Beitrag von thoto » 31.12.2018, 16:08

Vielleicht rote Inlays falls es ein schwarzes Griffbrett werden sollte?
Mach weiter so, ist gerade mein Lieblingsthread! (clap3)

EDIT: Sehe gerade, ist ja ein Ahornhals. Also: rote Inlays mit schwarzem Rand! :D
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6765
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#30

Beitrag von Poldi » 31.12.2018, 16:24

Jau, blutrote Inlays oder Bindings.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2113
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#31

Beitrag von Titan-Jan » 01.01.2019, 09:42

Ein knallroter POM-Sattel!

By the way: Tolle Gitarreidee und super routiniertes und sauberes Vorgehen (clap3)
Ich persönlich muss leider sagen, dass ich kein Fan von diesen Videos bin. Ist mir einfach zu mühsam alle Videos anzugucken (bitte nimm's nicht persönlich). Ich mag lieber Bilder, die kann man überfliegen und dann, wenn man etwas spannendes entdeckt, gezielt genauer betrachten. Aber du ergänzt ja jetzt auch mit einigen wichtigen Bildern, find ich gut ;-)

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#32

Beitrag von filzkopf » 02.01.2019, 19:45

Titan-Jan hat geschrieben:
01.01.2019, 09:42
Ein knallroter POM-Sattel!

By the way: Tolle Gitarreidee und super routiniertes und sauberes Vorgehen (clap3)
Ich persönlich muss leider sagen, dass ich kein Fan von diesen Videos bin. Ist mir einfach zu mühsam alle Videos anzugucken (bitte nimm's nicht persönlich). Ich mag lieber Bilder, die kann man überfliegen und dann, wenn man etwas spannendes entdeckt, gezielt genauer betrachten. Aber du ergänzt ja jetzt auch mit einigen wichtigen Bildern, find ich gut ;-)
Dann versuch ich noch mehr Fotos zu schießen ;)

Btw danke an alle für eure Tipps, ich bin noch mit der Überlegung nicht weiter gekommen! :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#33

Beitrag von filzkopf » 02.01.2019, 19:49

Ich hab mich aber entschieden, kein Padouk Furnier zwischen Top und Body zu leimen!

https://youtu.be/Pr7BvdHRe8w

Erst alles abkleben, auch die Innenseite! Ich will nämlich nicht, dass man in den späteren PU Fräsungen Leimreste sieht! Auch wären diese durch die komplizierte Fräsung shwer zu entfernen! :)
Dann verleimt!

Und nach 2h die Zwingen entfernt!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#34

Beitrag von filzkopf » 02.01.2019, 20:17

Und weiter am Hals! Ich hab mich gegen einen Skunk Stripe entschieden, sondern werde vom Halsrohling ein Griffbrett abtrennen, und dann später hoffentlich möglichst unsichtbar wieder aufleimen!

https://youtu.be/vf2KNv24-u8

Nach dem Auftrennen und eben fräsen
Dann das Griffbrett schlitzen
Und aufleimen
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#35

Beitrag von filzkopf » 02.01.2019, 23:52

Letzter Schritt heute, dieses Mal ohne Video: Ohren der Kopfplatte anleimen
Dateianhänge
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 912
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#36

Beitrag von Docwaggon » 03.01.2019, 10:22

finde die bilder wieder klasse, das helle holz kommt wirklich super raus.

sehr gerne viele bilder vom halskontur fräsen, über die reihenfolge bin ich immer unschlüssig 8)

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#37

Beitrag von filzkopf » 03.01.2019, 14:15

Docwaggon hat geschrieben:
03.01.2019, 10:22
finde die bilder wieder klasse, das helle holz kommt wirklich super raus.

sehr gerne viele bilder vom halskontur fräsen, über die reihenfolge bin ich immer unschlüssig 8)
Hui, gerade erst gelesen, und vorhin gemacht! Hoff die Bilder sind aussagekräftig genug, sonst bitte fragen! :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#38

Beitrag von filzkopf » 03.01.2019, 14:21

Das Programm heute:

https://youtu.be/j66aAPSuQAw

Als erstes Hals und Body in Form gefräst, und gemerkt, dass ich meine Fräser schärfen lassen muss! Mit dem Riegelahorn hatten sie keine Freude, und ich auch nicht, weil ich deshalb viel verschleifen darf ;)
Dann die Zargen und den Hals am Spindelschleifer geschliffen, um die Frässpuren zu beseitigen
Dann den Übergang zwischen Griffbrett und Kopfplatte geschliffen
Und die Halstasche gefräst! Leider erkennt mans am Video schlecht, also hier der Beweis: passt ;)
Sieht nun schon ein bisschen nach Gitarre aus :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Magfire
Zargenbieger
Beiträge: 1367
Registriert: 27.09.2011, 22:26
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#39

Beitrag von Magfire » 03.01.2019, 16:29

Simon mein Bester,
du baust aber auch mal wieder eine grandiose Gitarre :) !
Krass, wie gut das Top kommt !

Nur eine einzelne Schicht Padouk-Furnier wäre wohl tatsächlich untergegangen...

Weiter so! :)

Lg,
Philip

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#40

Beitrag von filzkopf » 03.01.2019, 17:59

Magfire hat geschrieben:
03.01.2019, 16:29
Simon mein Bester,
du baust aber auch mal wieder eine grandiose Gitarre :) !
Krass, wie gut das Top kommt !

Nur eine einzelne Schicht Padouk-Furnier wäre wohl tatsächlich untergegangen...

Weiter so! :)

Lg,
Philip
Hey Philip! Vielen lieben dank nochmals fürs Top ;)

Wenn du noch eines über hast nimm ich es (wieder) gerne :D

Bis bald hoffentlich!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1445
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#41

Beitrag von zappl » 04.01.2019, 00:28

Hast du die Lampe so tief montiert um sie als Streiflicht zu benutzen?
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#42

Beitrag von filzkopf » 04.01.2019, 11:27

zappl hat geschrieben:
04.01.2019, 00:28
Hast du die Lampe so tief montiert um sie als Streiflicht zu benutzen?
Genau! Ich habe zwei LED Leisten von vorne, eine schwenkbare Lampe, und zwei Leuchtstoffröhren von oben. Damit ist für mich die Werkbank optimal ausgeleuchtet!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1445
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#43

Beitrag von zappl » 04.01.2019, 14:17

filzkopf hat geschrieben:
04.01.2019, 11:27
zappl hat geschrieben:
04.01.2019, 00:28
Hast du die Lampe so tief montiert um sie als Streiflicht zu benutzen?
Genau! Ich habe zwei LED Leisten von vorne, eine schwenkbare Lampe, und zwei Leuchtstoffröhren von oben. Damit ist für mich die Werkbank optimal ausgeleuchtet!
Gute Idee, das werde ich mal ausprobieren!
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1981
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#44

Beitrag von thoto » 04.01.2019, 21:35

@filzkopf Gerade das letzte Video angeschaut. Man muss sich schon ziemlich konzentrieren, aber ich finds immer noch toll. Solche Videos zeigen erstmal, wieviel gemessen, angezeichnet, jontrolliert, nochmal kontrolliert und dann (vielleicht) erst gefräst oder gesägt wird.

Hätte ich als Anfänger früher gebrauchen können... :D

Welche Körnung benutzt du am Spindelschleifer denn für den Kontorschliff?
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2785
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#45

Beitrag von hatta » 05.01.2019, 08:38

Solche Videos müsste man komplett filmen und im nachhinein per Videobearbeitung auf Zeitraffer stellen. Da kann man wichtige Stellen dann auch langsamer laufen lassen.

Ist aber echt ne menge Arbeit....

Ich find die Videos toll, danke! Und Geile Gitarre Simon!! (dance a)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#46

Beitrag von filzkopf » 05.01.2019, 13:11

thoto hat geschrieben:
04.01.2019, 21:35
Welche Körnung benutzt du am Spindelschleifer denn für den Kontorschliff?
jene, welche beim Kauf dabei war. ich denke das ist Korn 80? Bin mir aber nicht sicher!
hatta hat geschrieben:
05.01.2019, 08:38
Solche Videos müsste man komplett filmen und im nachhinein per Videobearbeitung auf Zeitraffer stellen. Da kann man wichtige Stellen dann auch langsamer laufen lassen.

Ist aber echt ne menge Arbeit....

Ich find die Videos toll, danke! Und Geile Gitarre Simon!! (dance a)
Ja das glaub ich inzwischen auch, ich werde es wohl mal versuchen. Ob bei diesem Bauthread, oder einem anderen werd ich noch entscheiden! :)
und Danke!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4870
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#47

Beitrag von filzkopf » 13.01.2019, 17:21

Gestern schnell zusammengefasst:

https://youtu.be/70kfhgCTYCE

Erst die Position der Halspitten/ Muffen anezeichnet und gebohrt
Und die 45Grad Fase an der Rückseite, und an der Armauflage gefräst. Leider hab ich dabei vergessen, die Kamera auf Record zu stellen (whistle)
Nun die Position der Brücke bestimmt, und alle nötigen Löcher gebohrt
Und die 45 Grad Fase an der Vorderseite bearbeitet, und die Vorderseite ist grob fertig; ich überlege noch ob ich ein Volumepoti und einen Toggle Switch einbaue..... aber die Löcher kann ich immer nachträglich bohren
Noch 3 Löcher fehlen: die Buchse, und für die Endpins
Nächstes Wochenende gehts am Hals weiter :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6765
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Snow White

#48

Beitrag von Poldi » 14.01.2019, 05:34

Super. Die Endpins einzulassen ist auch eine gute Idee.

Antworten

Zurück zu „Kategorie Elektrische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste