[Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7126
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#26

Beitrag von Poldi » 05.01.2019, 10:20

Eine echte Augenweide, das GB und der Hals. (dance a)

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1544
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#27

Beitrag von zappl » 05.01.2019, 12:34

Jau, echt hübsch!
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#28

Beitrag von thoto » 05.01.2019, 18:34

Heute hatte ich überraschend nochmal Werkstattzeit! :D
Da war Halsschäftung und Kopfplattenbau angesagt.
Halswinkel angezeichnet...
Halswinkel angezeichnet...

...und gesägt...
...und gesägt...
...und gesägt...
...und gesägt...
...bis zum glücklichen Ende.
...bis zum glücklichen Ende.
Zwei Reststücke eines früheren Ahornhalses (liegende Jahresringe) wurden aufgetrennt, abgerichtet, gton abgelängt...
Zwei Reststücke eines früheren Ahornhalses (liegende Jahresringe) wurden aufgetrennt, abgerichtet, gton abgelängt...
...und mit stehenden Jahresringen verleimt
...und mit stehenden Jahresringen verleimt

Den Überschuss der Kopfplatten-Stäbchen wird als Ohren weitere Verwendung finden.


Während die Kopfplatte trocknet, habe ich den finalen Entwurf mal in Originalgröße ausgedruckt und danach geschaut, ob auch alle bisherigen Teile passen.
Der Entwurf in Originalgröße...
Der Entwurf in Originalgröße...
...und abgedeckt mit den vorhandenen Teilen. Passt! :-)
...und abgedeckt mit den vorhandenen Teilen. Passt! :-)

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 239
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#29

Beitrag von Goldschmied » 05.01.2019, 22:51

Der headstock sieht so dermaßen geil aus! Da freu ich mich richtig drauf (clap3)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#30

Beitrag von thoto » 13.01.2019, 19:48

Weiter ging es mit Kopfplatte, Halsschäftung und Korpus.
Vom Aufleimen der Furniere der Kopfplatte habe ich irgendwie keine Bilder gemacht...
Die Kopfplatte wurde verleimt
Die Kopfplatte wurde verleimt
Korpuskontur ausgedruckt, ausgesägt und zurechtgeschiffen
Korpuskontur ausgedruckt, ausgesägt und zurechtgeschiffen
Die Kopfplatte (hier mit aufgeleimten Furnieren) wird zusammen mit dem Hals im Schäftungsjig auf saubere 15° gebracht.
Die Kopfplatte (hier mit aufgeleimten Furnieren) wird zusammen mit dem Hals im Schäftungsjig auf saubere 15° gebracht.
Der Klodeckel wurde beidseitig abgeschliffen. Gleiches geschah mit dem bereits konturierten Korpus, damit beide Teile dann verleimt werden können (zwecks Aufdopplung)
Der Klodeckel wurde beidseitig abgeschliffen. Gleiches geschah mit dem bereits konturierten Korpus, damit beide Teile dann verleimt werden können (zwecks Aufdopplung)

Kontur des Korpus aufgezeichnet. Unten fehlt ein Stück, das wird aus dem Rest angeleimt.
Kontur des Korpus aufgezeichnet. Unten fehlt ein Stück, das wird aus dem Rest angeleimt.


Nachdem die Kopfplatte fertig furniert war, ist mir aufgefallen, dass ich die rückseitigen Schichten falsch angeordnet habe... :cry:
Also schwarz wweiß schwarz anstatt weiß schwarz weiß! :evil:
Also werde ich das nochmal wegfräsen und neu machen müssen...
Erstmal schaue ich aber, ob der gegenwärtige Zustand nicht vielleicht doch gefällt, ich denke aber nicht.

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#31

Beitrag von thoto » 18.01.2019, 22:01

Kleines Update.
Fortschritte am Hals und am Korpus.
Außerdem ist Hardware angekommen, unter anderem heute zwei Pickups angekommen, auf die ich schon sehr gespannt bin.
Und heute habe ich in der Restekiste im Baumarkt ür 1,50 ein passendes Brett aus MDF für die Hals- und Kopfplatten-Schablonen gefunden. (dance a)
Kopfplatte und Hals vereinen sich...
Kopfplatte und Hals vereinen sich...
Kopfplatte fertig angeleimt und bereit für den nächsten Schritt
Kopfplatte fertig angeleimt und bereit für den nächsten Schritt
Der Klodeckel mit angeleimten Flügel und zum Verleimen fertig abgerichtet
Der Klodeckel mit angeleimten Flügel und zum Verleimen fertig abgerichtet
Deckel ausgesägt und mit Gegenstück verleimt
Deckel ausgesägt und mit Gegenstück verleimt
Es wird Zeit, Schablonen anzufertigen...
Es wird Zeit, Schablonen anzufertigen...

Benutzeravatar
cabriolet
Halsbauer
Beiträge: 395
Registriert: 12.09.2018, 09:50
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#32

Beitrag von cabriolet » 18.01.2019, 22:09

Bin mal gespannt, wie das Kopfplattenfurnier innerhalb der Schäftung in fertig geformtem Zustand optisch ´rüberkommt.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#33

Beitrag von thoto » 19.01.2019, 11:58

cabriolet hat geschrieben:
18.01.2019, 22:09
Bin mal gespannt, wie das Kopfplattenfurnier innerhalb der Schäftung in fertig geformtem Zustand optisch ´rüberkommt.

Gruß
Markus
Nicht nur du. :D

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#34

Beitrag von thoto » 24.01.2019, 11:38

Wieder etwas weiter gekommen.
Auf dem Programm stand: Trussrodkanal fräsen und Griffbrett aufleimen. Aber wie das immer ist, vorher ist jede Menge Kleinkram zu erledigen.
Da das Griffbrett nicht über den gesamten Hals gehen soll (weil erstens zu kurz, zweitens die flache Bridge dann versenkt werden müsste und es drittens einen optischen Overflow ergeben würde), müsste ich mir noch dessen Abschluss überlegen. Dazu musste die Hardware erstmal eintreffen und die korrekten Positionen verifiziert werden.
Den Trussrodkanal konnte ich erst fräsen, nachdem ich eine zur Mittellinie parallele Kante geschaffen hatte. Und auf den Trussrod selbst wollte ich auch noch warten.

Da ich immer nur etwa eine halbe Stunde pro Tag Zeit hatte, hat sich das alles etwas gezogen, aber besser in kleinen Schritten, als gar nicht!

Ach ja, wer sich fragt, weshalb im Hals ein Stück fehlt: Das Teil brauchte ich, um hinten noch ein Schwänzchen anzuleimen, die Kantel ist leider um 2cm zu kurz.

Trussrodkanal gefräst
Trussrodkanal gefräst

Indexpins gegen das Verrutschen des Griffbretts beim Leimen...
Indexpins gegen das Verrutschen des Griffbretts beim Leimen...
...und die passenden Löcher im Griffbrett
...und die passenden Löcher im Griffbrett
Das ausgesägte Hinterteil
Das ausgesägte Hinterteil
Vor dem Leimen alles schön abkleben...
Vor dem Leimen alles schön abkleben...
"Zwingenwald gibt Griffbrett Halt!" ;-)
"Zwingenwald gibt Griffbrett Halt!" ;-)

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1902
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#35

Beitrag von penfield » 24.01.2019, 21:39

Saubere Arbeit. (clap3)
Bin echt schon gespannt, wie das Ganze dann aussieht.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar und jetzt noch der Semmelblonden JMs eingeschoben...

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7126
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#36

Beitrag von Poldi » 25.01.2019, 05:22

penfield hat geschrieben:
24.01.2019, 21:39
Saubere Arbeit. (clap3)
Bin echt schon gespannt, wie das Ganze dann aussieht.
Jau. (clap3)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#37

Beitrag von thoto » 12.02.2019, 07:51

In der letzten Zeit habe Schablonen und ein Jig gebaut.
Kopfplatten-Schablone
Kopfplatten-Schablone
Frässchablonen fürdie PU-Tasche und die Öffnung im Top
Frässchablonen fürdie PU-Tasche und die Öffnung im Top
Jig zum Bundschlitze sägen. Das Sägeblatt wird durch Magnete herangezogen
Jig zum Bundschlitze sägen. Das Sägeblatt wird durch Magnete herangezogen

Dann war das Positionieren der Kopfplatte dran:

Und gestern hatte ich Zeit, um die Bundschlitze zu sägen:
Anzeichnen der Bundpositionen
Anzeichnen der Bundpositionen
Sägen mit dem Jig. Ging viel besser und schneller als die bisherigen wackelige Handführung
Sägen mit dem Jig. Ging viel besser und schneller als die bisherigen wackelige Handführung
Und fertig geschlitzt
Und fertig geschlitzt

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#38

Beitrag von thoto » 13.02.2019, 19:53

Gestern und heute habe ich es noch geschafft, das Fach für den Pickup auszufräsen.
Zuerst die Schablone für die Öffnung auf Griffbrettseite aufgeklebt und mit dem Forstnerbohrer ausgehöhlt.
Zuerst die Schablone für die Öffnung auf Griffbrettseite aufgeklebt und mit dem Forstnerbohrer ausgehöhlt.
Dann habe ich mit einem Stechbeitel die Zacken noch weggeschnitten, da die gerne mal zum Ausreißen größerer Stücke durch den Fräse neigen.
Anschließend dann schön bündig gefräst.
Die fertige Öffnung auf der Vorderseite
Die fertige Öffnung auf der Vorderseite


Danach wurde die Schablone für das eigentliche Fach von hinten aufgeklebt und ebenfalls ausgefräst. Davon habe ich leider keine Bilder gemacht.
Das fertige Fach von der Rückseite
Das fertige Fach von der Rückseite

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#39

Beitrag von thoto » 14.02.2019, 08:09

Heute morgen früher aufgestanden und noch eine Schablone gemacht für die Pu-Fach-Abdeckung hinten.
Das Ganze wurde dann auch gleich gefräst. :-)
Die aufgeklebte Schablone für die PU-E-Fach-Abedeckung
Die aufgeklebte Schablone für die PU-E-Fach-Abedeckung
Das Fräsergebnis
Das Fräsergebnis

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#40

Beitrag von thoto » 14.02.2019, 08:11

Übrigens: Vielen Dank an @filzkopf für seine Videos! Deshalb habe ich mir für dieses Projekt endlich mal eine Platte unter meine Fräse gepappt und so die Auflage und das Handling extrem verbessert! (clap3)

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 5021
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#41

Beitrag von filzkopf » 14.02.2019, 11:46

thoto hat geschrieben:
14.02.2019, 08:11
Übrigens: Vielen Dank an @filzkopf für seine Videos! Deshalb habe ich mir für dieses Projekt endlich mal eine Platte unter meine Fräse gepappt und so die Auflage und das Handling extrem verbessert! (clap3)
Freut mich wenns was hilft, ich sollte btw mal wieder weiter machen... zu viel zu tun in letzter Zeit.... (whistle)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4662
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#42

Beitrag von Haddock » 14.02.2019, 16:59

Hallo,

sehr cool! Ich bin gespannt wie es weiter geht :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#43

Beitrag von thoto » 16.02.2019, 16:20

Vorgestern abend bin ich noch mal schnell in die Werkstatt und habe die Abdeckung für das PU-Fach ausgesägt und passgenau zurechtgeschliffen.


Heute vor dem Frühstück ein wenig Lärm gemacht und den Hals grob ausgesägt.
Nun kann die Kontur gefräst werden, das wird aber vielleicht erst Montag was...

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7126
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#44

Beitrag von Poldi » 17.02.2019, 12:20

Da ich mich ausnahmsweise mal im Urlaub befinde 8) kann ich mir dein Werk leider nur auf dem Handy betrachten. Das sieht aber schon echt gut aus.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1902
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#45

Beitrag von penfield » 17.02.2019, 12:42

Das wird wirklich eine besondere Gitarre.
Bin echt schon neugierig.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar und jetzt noch der Semmelblonden JMs eingeschoben...

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#46

Beitrag von thoto » 17.02.2019, 14:23

Poldi hat geschrieben:
17.02.2019, 12:20
Da ich mich ausnahmsweise mal im Urlaub befinde 8) kann ich mir dein Werk leider nur auf dem Handy betrachten. Das sieht aber schon echt gut aus.
Ach Poldi! Ist nicht dein Ernst, das mit dem Urlaub, oder? 🏖😂
Viel Spaß dir! Prost!

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7126
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#47

Beitrag von Poldi » 17.02.2019, 15:34

thoto hat geschrieben:
17.02.2019, 14:23
Poldi hat geschrieben:
17.02.2019, 12:20
Da ich mich ausnahmsweise mal im Urlaub befinde 8) kann ich mir dein Werk leider nur auf dem Handy betrachten. Das sieht aber schon echt gut aus.
Ach Poldi! Ist nicht dein Ernst, das mit dem Urlaub, oder? 🏖😂
Viel Spaß dir! Prost!
Doch. Echt. (holiday) Muss doch auch mal sein.

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2957
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#48

Beitrag von hatta » 17.02.2019, 19:54

Poldi hat geschrieben:
17.02.2019, 15:34
thoto hat geschrieben:
17.02.2019, 14:23


Ach Poldi! Ist nicht dein Ernst, das mit dem Urlaub, oder? 🏖😂
Viel Spaß dir! Prost!
Doch. Echt. (holiday) Muss doch auch mal sein.
Das schreibst du doch nur um neid und Missgunst zu sähen :badgrin: ;)

Schönen Urlaub!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 2142
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#49

Beitrag von thoto » 26.06.2019, 20:42

Huch, es ist ja schon Sommer!

Ich habe diesen Thread völlig vernachlässigt und auch nur sporadisch ins Forum geschaut.
Einfach zu wenig Zeit für Gitarrenbau.

Meiner Tochter musste ich nebenbei auch noch ein Pferd bauen...versprochen ist versprochen...

Bilder habe ich auch nur ab und zu gemacht, aber ich will den Fortschritt, der zu 80% aus Nachforschungen zur Elektronik und diversem Gedöns bestand, trotzdem versuchen zu dokumentieren...
Bindingkanal am Hals gefräst
Bindingkanal am Hals gefräst
Kanten am Hals schön geschliffen
Kanten am Hals schön geschliffen
Griffbrettwölbung angebracht
Griffbrettwölbung angebracht
Korpus angefast
Korpus angefast
Halter für Kreppband gebaut, das Gefummel mit der Rolle ging mir echt langsam auf den Sack. Damit flutscht es nur so.
Halter für Kreppband gebaut, das Gefummel mit der Rolle ging mir echt langsam auf den Sack. Damit flutscht es nur so.
Binding angeklebt
Binding angeklebt
Löcher für Pitten am Korpus gebohrt
Löcher für Pitten am Korpus gebohrt
Schraubenlöcher am Korpus
Schraubenlöcher am Korpus
Rampamuffen in den Hals gedreht
Rampamuffen in den Hals gedreht
Die erste feste Verbindung zwischen Hals und Korpus, aber es geht schöner
Die erste feste Verbindung zwischen Hals und Korpus, aber es geht schöner
Der Hals soll in den Korpus etwas zur Hälfte versenkt werden, deshalb Ausschnitt gemacht
Der Hals soll in den Korpus etwas zur Hälfte versenkt werden, deshalb Ausschnitt gemacht
Schablone für Poti-schnickschnack
Schablone für Poti-schnickschnack
Die Schaltung im Probeaufbau
Die Schaltung im Probeaufbau
Kurz entschlossen beschlossen, dass unter dem Binding ein blaues Band aus Epoxy verlaufen soll
Kurz entschlossen beschlossen, dass unter dem Binding ein blaues Band aus Epoxy verlaufen soll
Sieht schon ganz gut aus
Sieht schon ganz gut aus
Ich bastel mir ein Tandempoti selber. 500K log und 1K linear
Ich bastel mir ein Tandempoti selber. 500K log und 1K linear
Probeaufbau Poti-Schnickschnack
Probeaufbau Poti-Schnickschnack
Aktueller Status Koprus von oben
Aktueller Status Koprus von oben
Schablone für E-Fächer wurde gebaut...
Schablone für E-Fächer wurde gebaut...
...und Deckelausschnitt ausgefräst
...und Deckelausschnitt ausgefräst
Mit gepimpter Frässchablonenhülse den Innenteil des Fachs fräsen
Mit gepimpter Frässchablonenhülse den Innenteil des Fachs fräsen
Aufforstnern der Fächer vor dem finalen Fräsen
Aufforstnern der Fächer vor dem finalen Fräsen

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1902
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] #13: Osmium / Shit Storm

#50

Beitrag von penfield » 27.06.2019, 06:43

Super! (clap3) (clap3)
Bin echt gespannt
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar und jetzt noch der Semmelblonden JMs eingeschoben...

Antworten

Zurück zu „Kategorie Elektrische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast