CNC Schaftfräser für Bundschlitze?

Rund um Maschinenwerkzeuge,
Bohrer, Fräser. Schleifbänder, Sägeblätter etc

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 987
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: CNC Schaftfräser für Bundschlitze?

#26

Beitrag von Yaman » 27.07.2018, 08:41

bigbluecoconut hat geschrieben:
26.07.2018, 16:47
50mm x 0,5mm Hss Blatt von Ebay
Was für eine Bohrung hat das Sägeblatt? Mit welcher Geschwindigkeit hast du gesägt (rpm)?

Benutzeravatar
bigbluecoconut
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 25.07.2017, 23:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: CNC Schaftfräser für Bundschlitze?

#27

Beitrag von bigbluecoconut » 27.07.2018, 09:38

Das Sägeblatt hat ne 13mm Bohrung.
Drehzahl müsste ca. 9000 rpm (750kv bei 12V) sein.
Das Blatt hat, wenn ich mich nicht irre, 48 Zähne.
Keine Ahnung was die passende Drehzahl wäre... (whistle)
LG

Benutzeravatar
Rallinger
Ober-Fräser
Beiträge: 584
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: CNC Schaftfräser für Bundschlitze?

#28

Beitrag von Rallinger » 28.07.2018, 08:01

Danke für den Hinweis. Interessante Lösung die du da hast. Drohnen-Einzelteile hab ich auch noch genügend rumliegen seit meinen letzten Abstürzen ... ;-) Aber mir schweben halt unsichtbare Bundschlitze vor, ohne deswegen mit Bindings rumfrickeln zu müssen. Durchgehende Bundschlitze hab ich bisher immer mit Template auf der Tischkreissäge gesägt. Was wohl im Zweifelsfalle genauso schnell geht.

Antworten

Zurück zu „Maschinenwerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste