Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2126

Beitrag von hatta » 16.09.2020, 07:30

derHimself hat geschrieben:
15.09.2020, 21:05
Nachdem mir schon die zweite billigheimer HVLP Lackierpistole eingegangen ist bin ich zum Kleiderschrank und hab mir mal die Spendierhosen angezogen.. (whistle) (whistle)

IMG_0507.jpg
Gute Pistole! Die hab ich zum Schleif-Füller und Grundierung spritzen :)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5689
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2127

Beitrag von Simon » 16.09.2020, 10:30

thonk hat geschrieben:
15.09.2020, 22:35
Simon hat geschrieben:
12.09.2020, 19:16
Hab heute auch mal ein wenig Sipo Mahagoni geholt ;)

9832182A-BA5B-4E46-B5A6-150821454FC2.jpeg
Sind das 2 oder 3 Stockwerke? Oder anders, wieviele Stufen sind das?
Ich habe mich virtuell hier in der Region auch mit einem Verkäufer geeinigt und frage mich gerade, ob ich das ganze Zeug in mein Auto kriege.
Zwei Stockwerke, 30 Stufen :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag:
thonk

Benutzeravatar
derHimself
Planer
Beiträge: 91
Registriert: 14.09.2016, 10:20
Wohnort: Piesendorf / Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2128

Beitrag von derHimself » 16.09.2020, 11:34

hatta hat geschrieben:
16.09.2020, 07:30
derHimself hat geschrieben:
15.09.2020, 21:05
Nachdem mir schon die zweite billigheimer HVLP Lackierpistole eingegangen ist bin ich zum Kleiderschrank und hab mir mal die Spendierhosen angezogen.. (whistle) (whistle)

IMG_0507.jpg
Gute Pistole! Die hab ich zum Schleif-Füller und Grundierung spritzen :)
Bei mir wirds anfangs wohl mal die Pistole für alles :badgrin:
Wenn's nicht rockt, isses für'n Arsch!

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2129

Beitrag von hatta » 16.09.2020, 13:10

derHimself hat geschrieben:
16.09.2020, 11:34
hatta hat geschrieben:
16.09.2020, 07:30


Gute Pistole! Die hab ich zum Schleif-Füller und Grundierung spritzen :)
Bei mir wirds anfangs wohl mal die Pistole für alles :badgrin:
Das istabsolut mehr als ausreichend (dance a) die ist echt gut!!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
derHimself
Planer
Beiträge: 91
Registriert: 14.09.2016, 10:20
Wohnort: Piesendorf / Salzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2130

Beitrag von derHimself » 16.09.2020, 19:29

hatta hat geschrieben:
16.09.2020, 13:10
derHimself hat geschrieben:
16.09.2020, 11:34


Bei mir wirds anfangs wohl mal die Pistole für alles :badgrin:
Das istabsolut mehr als ausreichend (dance a) die ist echt gut!!
Freitag kommt der Lack, dann gibts die ersten Versuche.
Bin schon gespannt wie das ist mal mit ner ordentlichen Pistole zu arbeiten (dance a) (dance a)
Wenn's nicht rockt, isses für'n Arsch!

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2305
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2131

Beitrag von Yaman » 22.09.2020, 09:42

Ein Druckbleistift, der endlich nicht dauernd abbricht: Zebra DelGuard

https://www.youtube.com/watch?v=nEMg5VM ... e=emb_logo

Benutzeravatar
thonk
Bodyshaper
Beiträge: 269
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2132

Beitrag von thonk » 22.09.2020, 10:29

Egal, wie gut der Stift ist, das Zebra als Sprecher ist total bescheuert.

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2664
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2133

Beitrag von thoto » 22.09.2020, 12:58

thonk hat geschrieben:
22.09.2020, 10:29
Egal, wie gut der Stift ist, das Zebra als Sprecher ist total bescheuert.
Wie wahr! :lol:

@Yaman Mir brechen die dünnen Minen des Druckbleistifts immer durch seitliche Belastung. Ist das bei dem Stift wirklich nicht mehr so?

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2305
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2134

Beitrag von Yaman » 22.09.2020, 15:40

thoto hat geschrieben:
22.09.2020, 12:58
@Yaman Mir brechen die dünnen Minen des Druckbleistifts immer durch seitliche Belastung. Ist das bei dem Stift wirklich nicht mehr so?
Bei seitlicher Belastung fährt die Minenführung nach unten und schützt die Mine. Bei mir funktioniert es.

Zum Zebra: der Firmenname ist Zebra und die Japaner sind etwas sonderbar, was die Werbung betrifft.

Benutzeravatar
Reverend Sykes
Ober-Fräser
Beiträge: 771
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2135

Beitrag von Reverend Sykes » 22.09.2020, 15:43

Yaman hat geschrieben:
22.09.2020, 15:40
Japaner sind etwas sonderbar, was die Werbung betrifft.
nicht nur, was Werbung betrifft. (Und ich mein das im positiven Sinne.)
Liebe Grüße
Rüdiger


"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)
…m;les to go before I sleep…
Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2136

Beitrag von MVC Guitars » 27.09.2020, 20:55

Habe die ganze Zeit nur einen alten Klappstuhl aus Metall in der Werkstatt gehabt. Da dieser zu niedrig war, konnte man nicht richtig was im Sitzen machen. Im Stehen und ständig gebückte Haltung hat mir viel Rücken eingebracht. Hab mir jetzt, wie ich auf Arbeit bei Kollegen in anderer Abteilung gesehen habe, diesen Werkstattstuhl / Stehstuhl zugelegt. Nach den Kollegen ihren praktischen Erfahrungen damit, soll er Gold wert sein. Keine Rückenprobleme und besseres Arbeiten auch im Sitzen soll möglich sein. Der Preis ist schon mal goldverdächtig.
IMAG4133.jpg
IMAG4131.jpg

Micha
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2305
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2137

Beitrag von Yaman » 29.09.2020, 08:59

Wie wird das Ding bezeichnet, an dem der Staubsaugerschlauch hängt?
Seil.jpg

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11007
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 528 Mal
Danksagung erhalten: 847 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2138

Beitrag von capricky » 29.09.2020, 09:49

Yaman hat geschrieben:
29.09.2020, 08:59
Wie wird das Ding bezeichnet, an dem der Staubsaugerschlauch hängt?
Federzug, Federseilzug, Balancer...

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 4):
YamanReverend SykespenfieldGerhard

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 698
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2139

Beitrag von headstock » 30.09.2020, 07:14

Moin,
wenn es bei ruckartigen ziehen am unteren Seil(Band) reagiert wie ein Sicherheitsgurt im Auto(es hackt),
ist es ein Höhensicherungsgerät...
Haben die Dinger in verschiedenen Seillängen auf der Arbeit.
Gruß Martin

Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2140

Beitrag von MVC Guitars » 30.09.2020, 15:34

Bei uns auf Arbeit waren Schrauber an den Balancern dran aufgehängt, welche man bei Benoetigung dann zum Gebrauch am Band runterzieht. Danach zieht es den Schrauben wieder hoch. So hat man freies Arbeitsfeld. Ein Bekannter meiner Schwiegermutter war Gebietsvertreter bei Hahn und Kolb. Der hat es besorgt. Kam mal 46,00 Euronen.

Micha
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2402
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2141

Beitrag von Titan-Jan » 01.10.2020, 10:54

@Yaman : hast du das oder willst du das?

In Verbindung mit dem Sauger finde ich das auch ziemlich cool! Eine super Idee!

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2305
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2142

Beitrag von Yaman » 01.10.2020, 12:41

Ich will das, weil ich nie weiss, wohin mit dem Saugerschlauch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yaman für den Beitrag:
Titan-Jan

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2402
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2143

Beitrag von Titan-Jan » 01.10.2020, 12:45

Dann mach das mal und zeig uns wie ;-)

Benutzeravatar
KNGuitars
Ober-Fräser
Beiträge: 535
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2144

Beitrag von KNGuitars » 01.10.2020, 12:58

naja, so ideal ist die lösung auch nicht, damit man mit dem schlauch auch am boden in die ecke kommt müssen da einige meter schlauch rumhängen, die dann erst wieder im weg sind (think)
so wie am bild dargestellt kann man doch maximal luft einsaugen (think)
lg klaus

Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2145

Beitrag von MVC Guitars » 01.10.2020, 17:46

Es funktioniert mit meinem Industriesauger sehr gut. Ich kann auf der Werkbank den hochfahrbaren Schleifer anschließen, Die Oberfräse, Bandsäge.Durch kurzes Umhängen eines Karabiners in anderen Haken, kann ich auch gegenueber den Dickenhobel und den Frästisch problemlos erreichen. Brauche ich den Sauger mal fuers Auto, hänge ich nur schnell drei Karabiner aus und kann den Sauger mit raus nehmen. Ganz einfach.

Micha
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2402
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2146

Beitrag von Titan-Jan » 02.10.2020, 13:47

@MVC Guitars das klingt ja cool, kannst du das mal zeigen? Da würde mich sehr interessieren und hätte vlt auch einen eigenen Thread verdient! ;-)

Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2147

Beitrag von MVC Guitars » 02.10.2020, 15:04

Klar mache ich. Hab ja schon bei der Vorstellung meiner neuen "Sitzhilfe" weiter oben, mein Werkstattbild gepostet, wo der Balancer auffiel und schon darüber gesprochen wurde. Wie gesagt, bei uns auf Arbeit hatten die Arbeitsplätze an den Produktionslinien schon welche hängen. An denen waren Schrauber befestigt. So kann der Monteur diesen, wenn er benötigt wird runter ziehen, die Schrauben festziehen und einfach den Schrauber danach loslassen. Nun fährt dieser wieder selbst hoch, bund der Monteur hat wieder freien Platz. Das Selbe habe ich auf Arbeit bei der Ölabsaugung unserer Kompressoren gehabt, die nach dem Testlauf auf dem Prüfstand noch vor dem Verpacken ausgesaugt werden mussten. Daraufhin habe ich mir überlegt, dass wenn es mit dem Öl absaugen problemlos über 5 m bis zum Sauger klappt, warum positioniere ich den Sauger nicht zentral und hänge bei bedarf nur schnell den Schlauch um? So ist ja auch der Sog beim Ansaugen nicht unterbrochen, wie bei umständlich montierten festen Rohrsystemen mit Schiebern. Da kann ja ein Saugdruckverlust auftreten. So aber nicht oder nicht viel. Dann habe ich mir einfach im Baumarkt Schraubhaken mit voller Öse besorgt , Karabinerhaken und Metallringe, wo der Schlauch durch passt. Die Haken an der Decke verschraubt, Ringe durchgefädelt und mit Karabiner verbunden und eingehakt. Nur noch den Absaugstick mit einer Schlauchschelle, einem kleinen Ring am Balancerhaken befestigt und die Zugstärke eingestellt. Fertig!
IMAG4131.jpg
IMAG4212.jpg
IMAG4213.jpg
IMAG4215.jpg
IMAG4216.jpg
demnächst hänge ich noch paar Bilder in Aktion rein.

Micha
Dateianhänge
IMAG4214.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MVC Guitars für den Beitrag:
Titan-Jan
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2402
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2148

Beitrag von Titan-Jan » 02.10.2020, 22:02

Ja cool! Aber ziehst du dann den Schlauch durch die Ösen? Nein oder? Also der Einsatzradius von dem Sauger ist mir noch nicht ganz klar. Kommst du damit wirklich überall in die Werkstatt?

Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2149

Beitrag von MVC Guitars » 03.10.2020, 01:10

Exakt. Der Schlauch gleitet ganz leicht durch die Oesen. Ich habe alle Geräte , die angeschlossen werden koennen so stehen, dass ich nur durch Umhängen eines Karabiners von der linken Seite, auf die rechte Seite komme. Ganz simpel.Ich mache am SONNTAG mal ein Radius - Bild, zum einfacheren Verständnis.

Micha
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MVC Guitars für den Beitrag:
Titan-Jan
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2633
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 332 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2150

Beitrag von penfield » 04.10.2020, 19:01

das schaut praktisch aus. wollte ich auch schon immer haben. mal sehen.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste