Autumn Cutaway Sunburst

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Autumn Cutaway Sunburst

#1

Beitrag von Gerhard » 27.11.2018, 09:41

Tach zusammen,
mal wieder was fertig:
Autumn Modell, Cutaway und Armrest
Cocobolo Boden & Zargen
Haselfichtendecke
Mahagoni Hals
Ebenholz Griffbrett & Steg
Nitro auf PU Grund (von hatta, wer sonst)
Schaller Grand Tune Ruthenium
Hab ich was vergessen?

Liebe Grüße und viel Spass beim anschauen
der Gerhard
Fotos: MakeArt Studio
shoepp_makeart_web_001.jpg
shoepp_makeart_web_004.jpg
shoepp_makeart_web_006.jpg
shoepp_makeart_web_007.jpg
shoepp_makeart_web_009.jpg
shoepp_makeart_web_010.jpg
shoepp_makeart_web_013.jpg
shoepp_makeart_web_014.jpg
shoepp_makeart_web_016.jpg
shoepp_makeart_web_018.jpg
shoepp_makeart_web_020.jpg

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2740
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#2

Beitrag von penfield » 27.11.2018, 09:52

(clap3) Edelst! (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
lemmy
Bodyshaper
Beiträge: 251
Registriert: 26.04.2010, 18:42
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#3

Beitrag von lemmy » 27.11.2018, 10:09

Wow :shock:
Ich hab ja sonst echt nix übrig für Akustische, aber die ist der Hammer! Die Hölzer und vorallem der Armrest sind umwerfend! Nur das Burst ist mir ein bisschen zu "eckig".
Gruß, Daniel

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#4

Beitrag von Gerhard » 27.11.2018, 10:28

Das Burst kommt auf den Fotos relativ hart rüber, ist in Wirklichkeit aber viel weicher.

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2731
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#5

Beitrag von thoto » 27.11.2018, 11:10

Sehr sehr geil! (clap3) (clap3) (clap3)

Benutzeravatar
lemmy
Bodyshaper
Beiträge: 251
Registriert: 26.04.2010, 18:42
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#6

Beitrag von lemmy » 27.11.2018, 11:52

liz hat geschrieben:
27.11.2018, 10:28
Das Burst kommt auf den Fotos relativ hart rüber, ist in Wirklichkeit aber viel weicher.
Meinte nicht den Farbverlauf. Den find ich klasse. Sondern dessen innere Kontur. Die folgt halt mal garnicht der Äusseren.
Gruß, Daniel

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#7

Beitrag von Gerhard » 27.11.2018, 11:54

lemmy hat geschrieben:
27.11.2018, 11:52
liz hat geschrieben:
27.11.2018, 10:28
Das Burst kommt auf den Fotos relativ hart rüber, ist in Wirklichkeit aber viel weicher.
Meinte nicht den Farbverlauf. Den find ich klasse. Sondern dessen innere Kontur. Die folgt halt mal garnicht der Äusseren.
Das wär mir garnicht so aufgefallen, ich finds eigentlich klasse. Danke für den Hinweis!

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3479
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 551 Mal
Danksagung erhalten: 402 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#8

Beitrag von hatta » 27.11.2018, 12:03

Die Gitare ist der Hammer!!

Das Burst war mein allererstes und ich pflichte dir bei! Es wirkt etwas zu eckig und könnte etwas smoother sein.

Die Riegelung der Decke verstärkt den Effekt noch zusätzlich...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hatta für den Beitrag (Insgesamt 2):
caprickybea
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1878
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#9

Beitrag von Drifter » 27.11.2018, 12:55

Genial!

Und das Burst find ich so ganz richtig!

Wunderschön.

lG

Norbert

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8043
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#10

Beitrag von Poldi » 27.11.2018, 12:58

Absolut Porno.
Ich staune immer noch. (dance a) (clap3)

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11048
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#11

Beitrag von capricky » 27.11.2018, 13:22

Altah Faltah... der Liz haz drauf! :shock: (clap3)

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 3):
HaddockSimonelektrojohn

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11048
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#12

Beitrag von capricky » 27.11.2018, 13:42

N' Tipp für's börsten: nimm eine alte Spritzpistole mit Rundstrahl, aber ohne RP, HVLP oder LVLP. Düsengröße zwischen 1,2 und 1,6mm und dann aus 30cm oder noch größerer Distanz dünneren Lack spritzen. Mit Luft- und Lackmenge an alten Möbelbrettern oder Platten aus dem Baumarkt etwas rumprobieren. Die Pistolen verschwenden zwar mehr Lack und Verdünner, der Farbnebel ist aber gleichmäßiger und "wabert" nicht so, weil die Tröpfchengröße höher ist. Man hat mehr Kontrolle über den Spritzkegel.

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag (Insgesamt 3):
GerhardhattaHaddock

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5856
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#13

Beitrag von bea » 27.11.2018, 13:56

trotz aller Einwände zum Burst ist das eine wunderschöne Gitarre geworden!

(Ich frage mich gerade, ob man bei der Armlehne nicht eher der Außen- als der Innenkontur folgen sollte, wenn man den Burst gestaltet)
LG

Beate

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#14

Beitrag von Gerhard » 27.11.2018, 14:09

bea hat geschrieben:
27.11.2018, 13:56
(Ich frage mich gerade, ob man bei der Armlehne nicht eher der Außen- als der Innenkontur folgen sollte, wenn man den Burst gestaltet)
Ja, man könnte. Aber dann ist der Rand dort eben viel schmäler.

Vielen Dank für die vielen Lobesworte!

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5170
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#15

Beitrag von 12stringbassman » 27.11.2018, 14:20

Ja sag mal, Gerhard, bist Du deppert!
Du bist schuld, dass ich hier sitze und nach Kammerflimmern Schnappatmung bekomme!
Haut der da einfach ohne jede Vorwarnung so ein Hammer-Gerät nach dem anderen raus....... (whistle) :roll:

Ganz großes Kino! Reschpeckt! (clap3)

Grüße
vom Hias
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
Haddock
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5085
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#16

Beitrag von Haddock » 27.11.2018, 14:24

Hallo Gerhard,

eine traumhafte Gitarre (clap3)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11048
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#17

Beitrag von capricky » 27.11.2018, 14:34

liz hat geschrieben:
27.11.2018, 10:28
Das Burst kommt auf den Fotos relativ hart rüber, ist in Wirklichkeit aber viel weicher.
Das denke ich auch, das drittletzte Foto zeigt das sehr schön, da steht der "Scheinwerfer" nicht so brutal drauf und macht Kontraste, wo eigentlich weiche Übergänge sind.

capricky

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1499
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#18

Beitrag von Herr Dalbergia » 27.11.2018, 16:09

Die Decke würde ich wieder abschleifen....und Natur lackieren. Alleine schon wegen er schönen Hasel Fichte Decke. Was ist da am Steg los? Auf der Basseite? Der weiße Rand? Ansonsten....sieht schon nach über 90% aus auf den Fotos

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4913
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#19

Beitrag von Gerhard » 27.11.2018, 16:13

Herr Dalbergia hat geschrieben:
27.11.2018, 16:09
Die Decke würde ich wieder abschleifen....und Natur lackieren. Alleine schon wegen er schönen Hasel Fichte Decke. Was ist da am Steg los? Auf der Basseite? Der weiße Rand? Ansonsten....sieht schon nach über 90% aus auf den Fotos
Bei allem Respekt, ich schleif die Decke sicher nicht wieder ab. Da bau ich lieber eine neue Gitarre. Das weiße ist Deckenholz, ich hab zuviel Lack entfernt (ca.0,2mm). Das ist definitiv ein Punkt, den ich in Zukunft verbessern muss.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5800
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#20

Beitrag von Simon » 27.11.2018, 16:53

Wunderschöne Gitarre, sehr tolles Burst!! (clap3) ich finde das passt sehr gut zur Gitarre!

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#21

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 17:16

Öha! (clap3) (clap3) (clap3)
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2456
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#22

Beitrag von Titan-Jan » 27.11.2018, 18:20

Boah, die ist ja mal echt gigantisch! Ich war schon immer schwach für Cocobolo....

Benutzeravatar
Lollipop
Halsbauer
Beiträge: 378
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#23

Beitrag von Lollipop » 27.11.2018, 18:57

Sehr geil!!! Das Cocobolo.... traumhaft!!

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11048
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 891 Mal

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#24

Beitrag von capricky » 27.11.2018, 21:33

liz hat geschrieben:
27.11.2018, 16:13
Das weiße ist Deckenholz, ich hab zuviel Lack entfernt (ca.0,2mm). Das ist definitiv ein Punkt, den ich in Zukunft verbessern muss.
Versuch es mal mit der magischen Kraft von Faserstiften, ich habe für solche Zwecke bald 30 verschiedene Stück ("Präzisionsbeizstifte" ;) ) im Holzfarbspektrum. Mit einem Wattestäbchen nachwischen, auf dem Lack bleibt nichts zurück.
Du musst auch die "schmutzigen Tricks" anwenden, die einen sauberen Eindruck hinterlassen! :badgrin: ;)

capricky
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor capricky für den Beitrag:
Gerhard

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1814
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal
Kontaktdaten:

Re: Autumn Cutaway Sunburst

#25

Beitrag von jhg » 27.11.2018, 22:13

Jungs, das ist hier aber jetzt Fliegenbeinzählerei auf ganz hohem Niveau! Geiles Teil Gerhard - absolut Spitze. Die Hölzer sind echt ein Traum. Den Burst hätte ich jetzt auch nicht gebraucht - aber man muss ja auch mal was ausprobieren.
Witzig finde ich beim Betrachten der Bilder, dass die Brücke so aussieht als wäre sie mit Photoshop nachträglich draufgemacht :) Ist aber eher eine optische Täuschung durch das Foto und den Burst.

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste