Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

1. April 2020 bis 31. März 2021

Moderator: jhg

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2664
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#26

Beitrag von thoto » 15.04.2020, 14:18

Simon hat geschrieben:
15.04.2020, 12:42
Mal schauen, ich werd heuer schon noch Gitarren bauen, aber ob ich sie im Wettbewerb anmelde weiß ich noch nicht.... ist einfach sehr aufwendig ;)
Stimmt, ich werde wohl auch ganz mit dem Bauen aufhören. Es macht einfach zuviel Arbeit! :lol:

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5645
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#27

Beitrag von Simon » 15.04.2020, 16:10

thoto hat geschrieben:
15.04.2020, 14:18
Simon hat geschrieben:
15.04.2020, 12:42
Mal schauen, ich werd heuer schon noch Gitarren bauen, aber ob ich sie im Wettbewerb anmelde weiß ich noch nicht.... ist einfach sehr aufwendig ;)
Stimmt, ich werde wohl auch ganz mit dem Bauen aufhören. Es macht einfach zuviel Arbeit! :lol:
naja ein gut gemachter Bauthread ist einfach sehr viel Aufwand, den man nicht unterschätzen sollte! ist ja mehr als einfach ein paar Bilder posten, und dies unkommentiert lassen ;)

Wenn, dann schon richtig! :D

Deshalb auch meien größte Hochachtung vor jedem, der immer wieder das Forum mit Content füllt! Speziell neben einem Full Time Job einfach sehr aufwendig!

Aber gut, überredet, ich mach mal konkrete Pläne für ne Wettbewerbsgitarre ;)

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1114
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#28

Beitrag von Sven » 15.04.2020, 19:14

Simon hat geschrieben:
15.04.2020, 12:42
Mal schauen, ich werd heuer schon noch Gitarren bauen, aber ob ich sie im Wettbewerb anmelde weiß ich noch nicht.... ist einfach sehr aufwendig ;)
Wenn du eine Gitarre parallel zum Wettbewerb baust, dann kannst du sie doch anmelden. :-)

Sven

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1114
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#29

Beitrag von Sven » 15.04.2020, 19:15

KNGuitars hat geschrieben:
15.04.2020, 10:04
erst noch die aktuelle fertig machen, dann bin ich dabei (dance a)
Top!

Sven

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 2097
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 539 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#30

Beitrag von Rallinger » 15.04.2020, 19:52

Tja, wenn ich mir so anhöre was heute in der Bundes-PK so abgesondert wurde ... dann wird's wohl noch ein Weilchen dauern bis ich mein schon im Januar begonnenes CNC-Projekt werde fortsetzen können. An dem Punkt steig ich auch in den Wettbewerb ein sobald ich meinen aktuellen Bass abgeschlossen habe. Sollte nicht mehr so lange dauern.

Ich hatte zwar mit einem eigenen Entwurf geliebäugelt, aber einen Jazz Bass kann man immer brauchen. Der wird's wohl werden ...

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2381
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#31

Beitrag von Titan-Jan » 04.10.2020, 21:31

Hey Leute,
meint ihr, ich darf mit meinem Flying V Projekt noch einsteigen? Habe schon viel konstruiert und vorbereitet, dass eigentliche Holz ist aber noch quasi unberührt, einzig der Body ist schon gefügt. Aber meiner Erinnerung nach zählt das noch zu den fairen Startbedingungen. Könnte also noch das obligatorische Startbild mit Halsrohling und Bodyrohling liefern. Oder was sagt ihr?

Benutzeravatar
Kellermann
Halsbauer
Beiträge: 363
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#32

Beitrag von Kellermann » 04.10.2020, 21:35

Einsteigen und abfahren, äh abfräsen 8) !

Grüße
Kellermann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kellermann für den Beitrag:
Titan-Jan

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1114
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#33

Beitrag von Sven » 04.10.2020, 21:59

Titan-Jan hat geschrieben:
04.10.2020, 21:31
Hey Leute,
meint ihr, ich darf mit meinem Flying V Projekt noch einsteigen?
[...]
Für mich OK. Je mehr mitmachen, um so besser!

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sven für den Beitrag:
Titan-Jan

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 2097
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 539 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#34

Beitrag von Rallinger » 04.10.2020, 22:48

Sven hat geschrieben:
04.10.2020, 21:59
Titan-Jan hat geschrieben:
04.10.2020, 21:31
Hey Leute,
meint ihr, ich darf mit meinem Flying V Projekt noch einsteigen?
[...]
Für mich OK. Je mehr mitmachen, um so besser!

Sven
Seh ich auch so. Grad laufen eh mehr Bauprojekte außer- denn innerhalb des Wettbewerbs. Hau rein!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rallinger für den Beitrag:
Titan-Jan

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1114
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 319 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#35

Beitrag von Sven » 05.10.2020, 17:01

Titan-Jan hat geschrieben:
04.10.2020, 21:31
Hey Leute,
meint ihr, ich darf mit meinem Flying V Projekt noch einsteigen? Habe schon viel konstruiert und vorbereitet, dass eigentliche Holz ist aber noch quasi unberührt, einzig der Body ist schon gefügt. Aber meiner Erinnerung nach zählt das noch zu den fairen Startbedingungen. Könnte also noch das obligatorische Startbild mit Halsrohling und Bodyrohling liefern. Oder was sagt ihr?
Dreimal Ja, keinmal Nein.
Startnummer erteilt.
:-)

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sven für den Beitrag:
Titan-Jan

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2381
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Regeln für den GBB Wettbewerb 2020/2021

#36

Beitrag von Titan-Jan » 05.10.2020, 17:13

Vielen Dank Leute :-)

Antworten

Zurück zu „Gitarrebassbau Wettbewerb 20/21“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast