Dusty, der Paletten-Preci-Bass

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
flyaway
Holzkäufer
Beiträge: 158
Registriert: 19.09.2017, 23:18
Wohnort: Bermatingen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#1

Beitrag von flyaway » 15.09.2020, 21:04

So, nun ist er fertig. (dance a) Und für ein Erstlingswerk ganz gut geworden.
Hintergrund für die Bastelei: ich wollte schon immer mal einen Bass haben. Hatte temporär mal einen als Leihgabe, musste den aber wieder abgeben. Nun habe ich mir einen halt selbst gebaut :)

Dusty (Baubericht hier https://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?t=9050)

Korpus & Hals
2 Paletten, Vorderseite eine alte EPAL, die schon angebrochen war und lange in der Garage rumgammelte. Rückseite eine etwas neuere Palette.
Das Holz habe ich mit dem Brecheisen ausgelöst, verhobelt und gefügt.
Damit war dann leider die schöne alte Holzoberfläche teilweise dahin, aber mit einer dunklen Beize und einer Metallbürste hab ich das wieder hergestellt.
Beide Teile verleimt, ausgeschnitten und schließlich mit der Schablone (Danke @Simon ) in Form gefräst.

Der Hals ist ein HarleyBenton Jazzbass Hals, bei dem oben eine Ecke und die Rundung abgebrochen war. Bis auf das Herstellen einer passenden Kopfplattenform habe ich nichts gemacht. Aufgrund der Größe der Mechaniken musste ich aber noch in der Rundung 2 Funierstücke anleimen.

Für die Einpassung des Halses habe ich mir eine Schablone gebaut, das hat gut geklappt. Eingeschraubt mit Rampa-Muffen und M6 Schrauben. Das hält erstmal. Danke für die Tipps im Forum dazu.

Ich wollte zwar erst mit Epoxy arbeiten (zum Verdichten des Holzes), hab das aber bleiben lassen. Lackiert habe ich einfach mit Holzsiegel, 3 Schichten. War super, ging schnell, ich bin begeistert.

Hardware
Platzierung der Brücke (die ich von @triple-U bekommen habe - Danke!) mittels Anleitung aus dem Forum (Faden spannen), ist auch 95% mittig geworden.

Mechaniken sind von einem Squier von EBay.

Fehlten noch die Tonabnehmer. Leider ist’s mit denen von @DoppelM nichts geworden, wer weiß, wo die gelandet sind. Es sind dann Tonerider geworden, laut Uli eine gute Wahl.
Schablone hab ich mir selbst gebastelt und dann ausgestemmt.

Auf eine Pickguard habe ich mit Absicht verzichtet, der Einfachheit halber.
Das E-Fach ist von hinten zugänglich.

Zuguterletzt das Logo:
Mit Holz-Potch (so ne Art Acryl-Lack) übertragen von Papier.
Und natürlich ‚Dusty‘ nach @Drifter :D

Gurt:
Aus nem alten Spanngurt. Passt!
Aber meine Nähkünste sind ... Grenzwertig.
Kostenrechnung:
Holz: Blut, Schweiß und Frust :evil:
Schablone: eine Flasche Wein (Danke!)
Hals: EUR 15,-
Bridge: gratis (Danke!)
Pickup: EUR 35,-
Mechaniken: EUR 15,-
Saiten: EUR 15,-
Werkzeug: 500,- :shock: :lol:
Erfahrung: priceless :D
Kritik:
Sicher kein ‚Hochglanz-Schmuckstück‘, eher robust, und darum auch nicht schlimm, wenn Macken reinkommen.
Etwas kopflastig, das Palettenholz ist halt ziemlich leicht. Aber mit Kabel dran etc., geht es.
Die Pickup-Tasche hätte ich noch noch sauberer ausführen können. Und die Kopfplatte mit dem Art-Potch komplett einpinseln können - man sieht die Kante etwas, da der Holzsiegel da weniger eingedrungen ist.
Aber:
er spielt sich gut, klingt gut (soweit ich das beurteilen kann) - @triple-U: wir müssen uns mal treffen und du musst das mal bewerten.
Soundsample kommt noch, sobald ich besser spielen kann :)

Und natürlich kommt auch noch der Deckel hinten drauf.

Nochmal Danke an euch, danke für die Tipps und Meinungen!
(clap3) (dance a) :D
Dateianhänge
968EE3AF-1E15-4886-A814-F5AD86B80BA0.jpeg
CA044299-A3BD-4E49-98A8-CE439130184E.jpeg
E3AD2438-3AED-48CE-9024-DFE38C4D752D.jpeg
1154CCD9-FC14-451E-A097-4C0201EA0520.jpeg
2760F529-B449-439E-AABE-3CD57A1E6F65.jpeg

triple-U
Holzkäufer
Beiträge: 120
Registriert: 29.02.2020, 23:15
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#2

Beitrag von triple-U » 15.09.2020, 22:34

Einfach schön, dieser Look! (chearl)

Ich habe mir zum Vergleich nochmal deine Erst-Entwürfe aus dem Bauthread angesehen (Thoto sprach vom "Tigerenten-Design" und ich von "Schlafanzugstreifen") und stelle fest:

Dieser Bass ist erwachsen geworden hat seinen eigenen Charakter!

Und das ist gut so!

Gut gemacht, Steffen! (you rock)

Die Einladung zur In-Augenscheinnahme und zum Soundcheck nehme ich gerne an.

Viel Spaß bei den nächsten Projekten - du musst noch die Kosten für Werkzeuge wieder reinholen :lol:

Liebe Grüße, Uli
Liebe Grüße - und bleibt gesund!
Uli

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7925
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#3

Beitrag von Poldi » 16.09.2020, 05:38

Mir gefällt der rustikale Look echt gut, super gemacht. (dance a)

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2664
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#4

Beitrag von thoto » 16.09.2020, 10:49

Hast du klasse hinbekommen! Richtig schön abgerocktes Design! Kommt da noch die passende Gitarre für Billy hinterher? :-)

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5168
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 186 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#5

Beitrag von 12stringbassman » 16.09.2020, 14:09

Geil! Der ist echt gut geworden, Kompliment!!! (clap3) (clap3) (clap3)
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2631
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#6

Beitrag von penfield » 16.09.2020, 16:31

Schaut edel aus.
(clap3) (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1795
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 344 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#7

Beitrag von Drifter » 16.09.2020, 17:19

Ist der schön!

Und Dusty heißt er auch noch!

LG

Norbert

Benutzeravatar
Lollipop
Halsbauer
Beiträge: 349
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#8

Beitrag von Lollipop » 16.09.2020, 17:41

Gute Idee und gut umgesetzt! Gefällt mir!

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1802
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#9

Beitrag von DoppelM » 17.09.2020, 08:40

Ich find der ist richtig cool geworden! Kannste Stolz drauf sein!
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
cabriolet
Ober-Fräser
Beiträge: 836
Registriert: 12.09.2018, 09:50
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#10

Beitrag von cabriolet » 17.09.2020, 10:07

Einfach nur cool 8) .

Irgendwie fehlt diesem Forum ein Smiley mit Bart!

Gruß
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cabriolet für den Beitrag (Insgesamt 2):
Drifterhatta
Bauprojekte: Die "Couch-Gitarre"
und natürlich die aktuellen Wettbewerbsgitarren: Noch so´n hohles Ding: Die kleine Schwester
und Simplex

Die Wettbewerbsgitarre 2018/2019:
Das hohle Ding aus dem Baumarkt: Baubericht und Galerie

Benutzeravatar
Diego Dee
Planer
Beiträge: 86
Registriert: 21.08.2019, 10:21
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Dusty, der Paletten-Preci-Bass

#11

Beitrag von Diego Dee » 17.09.2020, 19:40

Super Bass geworden (clap3)

Erinnert mich ein bisschen an Carmine Street Guitars, der Typ dort verbaut alles was alt ist und eine spezielle Geschichte hat.
Es lohnt sich den Trailer anzuschauen!
Mein Forenstatus ist derzeit Planer, ja ich plane und vorbereite noch ;-)

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jan.Odd und 1 Gast