#025 Telecaster, fast klassisch

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5815
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#26

Beitrag von Simon » 16.11.2018, 08:11

Ganorin hat geschrieben:
16.11.2018, 06:41
Hey Simon-Telegott-Filzkopf.... Ich finde sie einfach schoen...schlicht aber dennoch elegant....einfach ein tolles instrument!!!
Danke Alex! Die Platane ist btw von dir :)
Also danke nochmals dafür

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8054
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#27

Beitrag von Poldi » 16.11.2018, 08:27

MattB90 hat geschrieben:
16.11.2018, 07:53
........allen voran Strats und Superstrats gefallen mir ja (sorry an ca. 98% der Forumsmitglieder hier) gar nicht :oops: ,
Da bin ich ganz bei Dir.
Aber Tele´s sind geil. Vor allem die von Simon.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
Simon

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2439
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 611 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#28

Beitrag von Yaman » 16.11.2018, 08:59

MattB90 hat geschrieben:
16.11.2018, 07:53
Ich bin ja generell nicht so der Fender-Typ, allen voran Strats und Superstrats gefallen mir ja (sorry an ca. 98% der Forumsmitglieder hier) gar nicht :oops: , aber diese Tele gefällt auch mir! Sehr tolles Instrument :)
Ich gehöre zu den 2 %. Mein erster Eigenbau war eine Tele, aber die schönsten baut Simon ;).

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5815
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#29

Beitrag von Simon » 16.11.2018, 09:36

Poldi hat geschrieben:
16.11.2018, 08:27
Aber Tele´s sind geil. Vor allem die von Simon.
Yaman hat geschrieben:
16.11.2018, 08:59
Ich gehöre zu den 2 %. Mein erster Eigenbau war eine Tele, aber die schönsten baut Simon ;).
Buh Jungs, das sind ja ganz schön viele Rosen die mir hier gestreut werden!

Vielen lieben Dank, ich nehme es als Ansporn noch mehr Teles zu bauen ;)

Benutzeravatar
hansg
Zargenbieger
Beiträge: 1115
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#30

Beitrag von hansg » 16.11.2018, 10:07

Die Rosen hast du dir auch redlich verdient.
Wirklich schoen die Tele (clap3) (clap3)

Gruss
Hans

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1882
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#31

Beitrag von Drifter » 16.11.2018, 11:22

Ad Platane:

ich geh öfter durch den Wiener Volksgarten, und dort steht eine wunderschöne Platane, riesengroß. Ich hab mir schön öfter gedacht, wie viele Bodies aus dem Stamm gemacht werden könnten. Leider hab ich dazu aber gerade was auf Wikipedia gefunden:
Herausragend ist aber die Morgenländische Platane (Platanus orientalis) im Zentrum des Gartens. Sie hat eine Höhe und auch einen Kronendurchmesser von je 20 m und einen Brustumfang von 3,6 m. Dieser Baum ist einzeln als Naturdenkmal ausgewiesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Volksgarten_(Wien)

Also wird es wohl nichts mit dem heimlichen absägen und -transportieren....

Macht das Foto mal groß und vergleicht mit den Leuten, die da vorbeigehen! Die ist einfach riesig!
Platane.jpg
Übrigens: keine Angst, den Baum seh ich lieber lebend, und nicht als Telecaster! :D

lG

Norbert

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8054
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#32

Beitrag von Poldi » 16.11.2018, 11:49

Drifter hat geschrieben:
16.11.2018, 11:22

Übrigens: keine Angst, den Baum seh ich lieber lebend, und nicht als Telecaster! :D

lG
Norbert
Das ist reine Ansichtssache... :badgrin: :badgrin:

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2746
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#33

Beitrag von thoto » 16.11.2018, 11:52

Poldi hat geschrieben:
16.11.2018, 11:49
Drifter hat geschrieben:
16.11.2018, 11:22

Übrigens: keine Angst, den Baum seh ich lieber lebend, und nicht als Telecaster! :D

lG
Norbert
Das ist reine Ansichtssache... :badgrin: :badgrin:
Oh Oh! Pass gut auf, Norbert, der nächste Urlaub von Poldi findet in Wien statt! :badgrin:

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8054
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#34

Beitrag von Poldi » 16.11.2018, 11:55

thoto hat geschrieben:
16.11.2018, 11:52
Poldi hat geschrieben:
16.11.2018, 11:49

Das ist reine Ansichtssache... :badgrin: :badgrin:
Oh Oh! Pass gut auf, Norbert, der nächste Urlaub von Poldi findet in Wien statt! :badgrin:
Jetzt wo du das sagst... 8) (whistle) Apropos Urlaub.... 8)

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5815
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: #025 Telecaster, fast klassisch

#35

Beitrag von Simon » 16.11.2018, 12:35

*Hust hust*.... genug des Off Topics hier! ;)

ihr könnt gerne einen Poldi-Platane-Urlaubsthread aufmachen!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag:
Poldi

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste