Urs & Simon tauschen Gitarre

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Urs & Simon tauschen Gitarre

#1

Beitrag von filzkopf » 29.07.2018, 16:24

Hallo liebstes Forum,

es ist mir eine Freude euch an einem Projekt von Urs (Haddock) und mir teilhaben zu lassen.
Begonnen hat alles bei einem Treffen bei Alex vor 2 Jahren, als wir eigentlich Schneidbretter & Bogen gebaut haben. Und so kamen Urs und ich nach ein paar Bieren die Idee, das wir uns gegenseitig eine Gitarre bauen, aber den zukünftigen Besitzer nicht an der Planung / Bau teilhaben lassen. Die Gitarre sollte genau so werden, wie der zukünftige Besitzer sie sich wünschen täte, aber selber nie bauen würde.

Sprich, ich habe Urs eine Gitarre gebaut wie ich dachte das sie ihm gefällt, und Urs mir.

Eigentlich wollten wir die Gitarre dieses Jahr bei Alex uns übergeben, aber bedingt durch beruflichen Stress wurden wir beide nicht rechtzeitig fertig. Da Urs ja im Moment bei Gerhard war um die Archtop zu bauen, beschlossen wir die Gitarren uns nun zu übergeben.
Lange rede kurzer Sinn: gestern bei Gerhard war Übergabe, und ich konnte nach langem Warten endlich meine erste eigene Saitenkraft Gitarre in die Hand nehmen. Im Zuge musste ich allerdings die Gitarre aus den Händen geben, von der ich behaupte es ist meiner bisher beste, die ich gebaut habe. Und jene, welche auch am besten klingt.

Ich starte den Thread nun mit ein paar Bilder von den zwei glücklichen Herren, nachdem die Koffer feierlich übergeben wurden:


Urs und ich werden nun hier erst die Instrumente vorstellen, und dann einige Bilder vom Bau hochladen. Wobei ich gestehen muss, dass ich kaum Fotos geschossen habe!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#2

Beitrag von filzkopf » 29.07.2018, 16:32

Gitarre von mir an Urs:

Arbeitstitel: #23

Body: Framire, 1pc, 29mm stark
Top: Wenge, bookmatched, 8mm stark
Hals: Padouk, geschraubt, 1pc
Griffbrett: Pale Moon Ebony
Kopfplatte: Wenge/ Pale Moon Ebony
Mensur: 25-26", 8er Bund gerade, 22 Bünde
Mechaniken: Hipshot fixed
Bridge: ABM Single String
Bridge Pickup: Bare Knuckle Painkiller
Neck Pickup: Bare Knuckle Triolgy Suite
3 Way Switch
Volume Poti
Knochensattel
Ivoriod Binding
Creme Pickguard
Schaller Security Locks
Standard B Tuning
Gewicht: hab ich vergessen zu wiegen, muss Urs nachtragen ;)
und noch ein paar Fotos bei Tageslicht:

mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#3

Beitrag von filzkopf » 29.07.2018, 16:41

Wie gesagt, vom Bau habe ich leider kaum Fotos, auch hat sich dieser über 1,5 Jahre gezogen, und so sind einge der Bilder, welche ich mit meinem Handy geschossen habe schon im Nirvana des Datenmülls versunken....

Angefangen habe ich zu Weihnachten, und zwar mit drei Gitarren gleichzeitig. Da ich im Moment beruflich bedingt kaum in die Werkstatt komme, dachte ich nutze die Gelegenheit und erledige gleich noch zwei andere Bauten, welche ich schon lange vor mich hin schiebe!
Body und Top wurden verleimt
und dann in Form gefräst, und das Binding angebracht
nächster Schritt waren dann einen passenden Hals zu finden (habe lange zwischen geriegeltem amaranth und geriegeltem Padouk überlegt; es wurde dann aus Gewichtsgründen das Padouk)
die Hälse in Form gefräst
und die Griffbretter aufgeleimt
dann war Neckshaping angesagt
und es wurde Zeit zu bundieren
Dies war ein erstes Foto, an dem man den Eindruck bekam wie die Gitarre mal aussehen wird:
Nach dem Schleifen
wurden 4 Schichten Danish Oil aufgetragen
und begonnen, die Gitarre zusammen zu bauen
so. Dies war wohl der kürzeste Bauthread meines Lebens, aber ich denke mal besser als gar nichts ;)
Bei der nächsten bin ich wieder fleißiger, und da die wohl keine Überraschung für irgendwen wird auch up to date :D

Urs, nun bist du an der Reihe!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1150
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#4

Beitrag von Yaman » 29.07.2018, 17:08

Eine wirklich tolle Idee und natürlich klasse umgesetzt.
@filzkopf: Deine Tatoos passen super zu dem Top deiner neuen Gitarre :).

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4412
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#5

Beitrag von Haddock » 29.07.2018, 19:15

Guten Abend,

die Einleitung hast Du super geschrieben Simon, Danke!

Das war ein super Projekt! Nun hab ich meine eigene Simon Custom. Simon hätte die Gitarre für mich nicht besser bauen können, ein wundervolles Instrument! Ich freue mich riesig sie an meiner grossen Anlage zu Spielen. Auch hierfür ein herzliches Danke Simon !

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4412
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#6

Beitrag von Haddock » 29.07.2018, 19:25

Gitarre von mir an Simon:

Arbeitstitel: RK Nazgul

Body: Gestockter Nussbaum einteilig mit Räuchereichen Furnier
Top: Gestockter Nussbaum einteilig vom Body runtergeschnitten
Hals: Riegelahorn mit Nussbaum und Räuchereiche gesperrt
Griffbrett: Räuchereiche
Kopfplatte: Gestockter Nussbaum
Mensur: 25-26", 8er Bund gerade, 24 Bünde
Mechaniken: Planer Waves auto trim
Bridge: ABM Single String
Bridge Pickup 1: Bare Knuckle Juggernaut
Neck Pickup 1: Bare Knuckle Juggernaut
Bridge Pickup 2: Alumitone
Bridge Pickup 3: Rübezahl Tonabnehmer
Neck Pickup 3: Rübezahl Tonabnehmer
Elektronik: Keine
Pom Sattel
Gewicht: hab ich vergessen zu wiegen, muss Simon nachtragen ;)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4412
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#7

Beitrag von Haddock » 29.07.2018, 19:34

und nun noch die Bilder vom Bau, auch hier sind es nicht viele. Ich werde sie einfach ohne grossen Komentar posten. Falls Ihr fragen dazu habt, werde ich sie gerne beantworten. Viel Spass :D

Die Decke hab ich einteilg vom Body runter geschnitten und ein Trennfurnier dazwischen geleimt.
sola, das wars! Simon, ich hoffe Du hast lange Spass an Deiner Saitenkraft, ach ja...........und irgendwo wirst Du noch eine kleine Botschaft an/in der Gitarre finden! :D

Nun dürft Ihr :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5079
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#8

Beitrag von bea » 29.07.2018, 20:04

... fragen. Nach der eigenartigen Konstruktion im E-Fach...

(Ach so: wie von Dir gewohnt meisterlich schön ...)
LG

Beate

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#9

Beitrag von AsturHero » 29.07.2018, 20:16

1. neee ist klar, keine Elektronik: aber wieder sooo kunstvoll eine eigentlich simple Verdrahtung, das es wieder wie eine Mega-Kunstwerkaussieht, obwohl man es nicht sieht..ich glaube es gibt keinen Luthier auf der Welt, der so detailversessen Elektrik an Gitarren verbaut wie Urs!
2. ist das total unverschämt vom Urs, dem Simon so eine total kaputte Gitarre zu schenken..die hat ja wieder überall lauter Löcher und Risse....man man man..sowas darf man noch nicht mal verschenken (...ok...kleiner Scherz, der Simon ist einer der wenigen Sterblichen die so eine Schönheit sein eigen nennen darf)
3. DIe Gitarre vom Simon ist sooo was von Edel......da passt wirklich alles...das tolle Wenge-Fladertop, das wunderschöne Weisse Griffbrett und das 2geteilte Kopfplatte...
Simon beweisst mal wieder das eine Tele nicht ewig altbacken und bieder aussehen muss..sondern modern, frech und edel!

alles so DInge wo ich wahrscheinlich nie nicht niemals auch nur annähernd an Geschick und Können rankommen werde!!
4. Diese Aktion ist einfach WUNDERBAR!!
5.Da hat der Urs ja schon vorher sein Strich-Sidedot DInges geübt ohne uns was zu verraten :D
6. EInfach nur an beide eine dicken Applaus und wieder 2 tolle MEisterwerke!!!

PS: ich seh gerade, das mit dem Eichetrennfurnier zwischen Top und Body ist nicht nur ästhetischer Natur, sonder verdeckt das Loch an der Zarge oberhalb von der Klinkenbuchse, so dass man von oben die Klinkenbuchse nicht durchscheinen sieht...
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2673
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#10

Beitrag von hatta » 29.07.2018, 21:08

(clap3) beide sehr geil !

Die von Simon durfte ich mal kurz in Händen halten :)

Und urs ... deine Verdrahtung ist wie immer der Hammer!
Gruß
Harald

Jona
Holzkäufer
Beiträge: 159
Registriert: 02.04.2016, 12:43
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#11

Beitrag von Jona » 29.07.2018, 21:13

Ganz großes Kino! (clap3)

Und wieder einmal mega inspirierend. Eigentlich muss man wenn man eine Gitarre plant vom Forum abstand nehmen, den das was hier immer geliefert wird verschlägt einem immer wieder den Atem und verdreht mir den Kopf :D
VG Jona

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#12

Beitrag von AsturHero » 29.07.2018, 21:27

ich frage mich, wie der Urs auf solche Inspirationen kommt?!?!? spazierst du nachts auf einem Strom-Umspannwerk und holst dir dort deine Ideen?????

Das wär mal echt mal als Motto für ein Projekt von dir: eine STeam-Punk Gitarre mit solchen echten funktionieren Elektrik hinter Glas etc. sichtbar gemacht :D
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#13

Beitrag von Drifter » 29.07.2018, 21:47

Sabber!

Kein Wort mehr!

lG

Norbert

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1328
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#14

Beitrag von zappl » 29.07.2018, 22:07

Geile Aktion. Beide Gitarren gefallen grandios gut, beide auf ihre ganz eigene Art, klasse! (clap3) (clap3)

Weiteres Highlight: Urs ohne Kappe, war wohl ein sehr intimer Moment. :lol:

... und hier war ich im ersten Moment etwas von der Kopfplattenform irritiert. Ja, hat bisschen gedauert. :D :roll:
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
crackout
Bodyshaper
Beiträge: 262
Registriert: 15.03.2015, 20:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#15

Beitrag von crackout » 29.07.2018, 22:16

Sehr geil!
Say my name.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3469
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#16

Beitrag von Ganorin » 29.07.2018, 22:26

Jungs, die Gitarren sind sowas von Hammergeil!!!

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1532
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#17

Beitrag von wasduwolle » 29.07.2018, 22:35

Geile Aktion, und überragende Instrumente
Vils Spass und gradiose Gigs
Grüsse
Wolle

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1083
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#18

Beitrag von DoppelM » 29.07.2018, 23:18

Echt geil!, beide Gitarren!
Urs, ist die Elektrokunst um die Schlagbretter einfacher tauschen zu können?
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6557
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#19

Beitrag von Poldi » 30.07.2018, 05:36

Zwei wirklich wunderschöne Gitarren und eine echt verrückte Aktion.
Ich wüsste echt nicht welche ich lieber nehmen würde. Beide haben echt schöne und einfallsreiche Details.

@Urs: Wie ist der PG-Wechsel zu bewerkstelligen, braucht man dafür immer einen Lötkolben?

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#20

Beitrag von filzkopf » 30.07.2018, 10:14

Yaman hat geschrieben:
29.07.2018, 17:08
@filzkopf: Deine Tatoos passen super zu dem Top deiner neuen Gitarre :).
Danke! Habe lange darauf hingearbeitet; und mir immer die Künstler ausgesucht, welche mir vom Stil her am besten gefielen
zappl hat geschrieben:
29.07.2018, 22:07
Weiteres Highlight: Urs ohne Kappe, war wohl ein sehr intimer Moment. :lol:


Und ich habe extra versucht, diese Bilder nicht hochzuladen; hat wohl mittelmäßig geklappt, sorry :)

DoppelM hat geschrieben:
29.07.2018, 23:18
Echt geil!, beide Gitarren!
Urs, ist die Elektrokunst um die Schlagbretter einfacher tauschen zu können?


Ich denke mal ja, ich werde es aber wohl die Tage/Wochen herausfinden; ich planen auch ein Video mit Soundsamples zu den einzellnen PUs zu machen :)

Achja, danke euch allen für die Glückwünsche, ich bin allerdings auch offen für Kritik, und lerne gerne dazu :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4412
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#21

Beitrag von Haddock » 30.07.2018, 12:38

Hallo,
AsturHero hat geschrieben:
29.07.2018, 21:27
ich frage mich, wie der Urs auf solche Inspirationen kommt?!?!? spazierst du nachts auf einem Strom-Umspannwerk und holst dir dort deine Ideen?????
Die Inspiration komm bei mir durch anschauen der Materialien. In diesem Fall ist das spontan entstanden, weil noch ein Stück Kupferdraht auf dem Werkbank lag.
zappl hat geschrieben:
29.07.2018, 22:07
Weiteres Highlight: Urs ohne Kappe, war wohl ein sehr intimer Moment. :lol:
Das war es in der Tat! :D

ät DoppelM und Micha: Die Pickguards hab ich gemacht, dass der Simon 3 verschiedene Pickup kombinationen hat. Beim wechseln des Pickguard's muss er Löten. Die Kupferdrähte sollen das aber vereinfachen, richtig.

Dank Euch, schön das sie Euch so gefallen! :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4999
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#22

Beitrag von 12stringbassman » 30.07.2018, 14:02

Bravo! Eine wunderbare Idee und zwei wunderbare Gitarren!!

Eine Frage zu Simons Gitarre, also die, die der Urs aus diesem Abfallholz gebaut hat:

Ich weiß ja dass Simon keine Knöpfe und Schalter an seinen Instrument mag (was bei mir immer noch Kopfschütteln verursacht, aber mei!). Aber sind da jetzt immer beide Tonabnehmer parallel auf die Ausgangsbuchse geschaltet? Es ist also quasi immer die Mittelstellung des nicht vorhandenen Wahlschalters aktiv? Ich blicks grad ned....

Grüße

vom Hias
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#23

Beitrag von filzkopf » 30.07.2018, 15:07

12stringbassman hat geschrieben:
30.07.2018, 14:02
Bravo! Eine wunderbare Idee und zwei wunderbare Gitarren!!

Eine Frage zu Simons Gitarre, also die, die der Urs aus diesem Abfallholz gebaut hat:

Ich weiß ja dass Simon keine Knöpfe und Schalter an seinen Instrument mag (was bei mir immer noch Kopfschütteln verursacht, aber mei!). Aber sind da jetzt immer beide Tonabnehmer parallel auf die Ausgangsbuchse geschaltet? Es ist also quasi immer die Mittelstellung des nicht vorhandenen Wahlschalters aktiv? Ich blicks grad ned....

Grüße

vom Hias
bin zwar nicht der Urs, aber die Antwort ist ja ;)

Sollte ich mich irgendwann mal um-entscheiden bin ich mir sicher, dass mir Urs einen Toggle Switch einbauen würde :)

Volume Poti brauch ich bestimmt keines, ich verwende mein Volume Pedal sehr oft uns sehr viel :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
Lollipop
Bodyshaper
Beiträge: 222
Registriert: 25.04.2010, 11:50
Wohnort: Oberösterreich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#24

Beitrag von Lollipop » 30.07.2018, 19:44

Saugeile Idee!!! ...und noch besser umgesetzt (clap3) (clap3)

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1403
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Urs & Simon tauschen Gitarre

#25

Beitrag von penfield » 30.07.2018, 23:08

Der Wahnsinn! (clap3) (clap3) (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste