[Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Halstasche und viele Bohrlöcher

#26

Beitrag von Goldschmied » 23.04.2019, 18:07

zappl hat geschrieben:
23.04.2019, 00:37
Sieht nicht nur sauber verarbeitet sondern auch noch hübsch aus! Ein Lob auch für die ausführliche Doku! (clap3)

Beim Sägen auf Dicke ging ja ordentlich Material verloren. Hat sich der Hals dabei nicht nochmal deutlich geworfen? Oder wurde das hier (vermutlich durch die gesperrte Bauweise?) aufgefangen?
Danke :) Ja, am Hals hab ich ordentlich Material abgetragen (fast die Hälfte). Aber es hat sich (bisher!) nix bewegt. Beim verleimen bin ich nach der "kehrdesign Methode" vorgegangen (meine Fasern verlaufen an der Stirnseite genau so, wie es die animation zeigt):
hals verleimen.gif
hals verleimen.gif (59.09 KiB) 3092 mal betrachtet
Rein vom Gefühl her würde ich schon sagen das es was gebracht hat, so zu verleimen. In Zukunft würde ich es (wenn es das Holz her gibt) wieder so machen.

Hier noch ein paar weiter Arbeitschritte die ich über die Osterfeiertage geschafft habe. Die Halstasche wurde mittels einer Schablone gefräst und ich muss sagen, beim nächsten mal werde ich wieder die Leistenmethode anwenden. Die Tasche war viel zu eng und somit musste ich am Halsfuß mit Sandpapier nacharbeiten. An und für sich kein problem, nur hat es ne ganze weile gedauert...
Body 10.jpg
Im Anschluss hab ich gleich die Löcher für die Halsbefestigung gebohrt. Hier habe ich aber nur so weit gebohrt bis die Zentrierspitze des Bohrers, auf der Rückseite, zum vorschein kam. Dann einfach den 12mm Forstner eingespannt und die Vertiefung für die Pitten geforstnert.
Body 11.jpg
Body 12.jpg
Body 13.jpg
Body 14.jpg
Body 15.jpg
Danach hab ich die Position der 4 Rampamuffen auf den Halsfuß übertragen, gebohrt und auch gleich die Muffen eingesetzt.
Hals 22.jpg
Hals 23.jpg
Jetzt konnte ich den Hals einschrauben und die Brücke positionieren/ausrichten.
Body 16.jpg
Alles schön angezeichnet und angekörnt wollte ich mit dem bohren loslegen, musste dann aber feststellen das meine Bosch PBD 40 nicht genug ausladung hat :| also fix 2 Schablonen aus einem Stück Siebdruckplatte gefertigt und die Löcher in den Korpus übertragen.
Body 17.jpg
Body 18.jpg
Body 20.jpg
Body 21.jpg
Gruß Flo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Goldschmied für den Beitrag:
zappl

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7840
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#27

Beitrag von Poldi » 24.04.2019, 05:27

Sehr sauber, klasse (dance a)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
Goldschmied

Benutzeravatar
ugrosche
Zargenbieger
Beiträge: 1007
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#28

Beitrag von ugrosche » 24.04.2019, 08:11

Sieht alles sehr sauber aus, keine Späne etc., fast lehrbuchmäßig.
Die Eindrehmethode der Rampa-Muttern mit der Standbohrmaschine finde ich gut. Hatte ich auch mal so gemacht, aber danach immer frei Hand. Aber ich denke, der Mehraufwand Deiner Methode lohnt sich.
Mach mit beim GBB Wettbewerb 2020/2021!
Aktuelles Projekt: Graffiti | Abgeschlossene Projekte: Kaizen-Bass | Massari-Archtop

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#29

Beitrag von Goldschmied » 24.04.2019, 09:19

ugrosche hat geschrieben:
24.04.2019, 08:11
Die Eindrehmethode der Rampa-Muttern mit der Standbohrmaschine finde ich gut. Hatte ich auch mal so gemacht, aber danach immer frei Hand. Aber ich denke, der Mehraufwand Deiner Methode lohnt sich.
Danke! Immer wenn ich was frei hand mache dann ist die Chance groß, das es schief oder krumm wird... Deshalb mach ich das lieber mit der Standbohrmaschine :)

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#30

Beitrag von Goldschmied » 26.09.2019, 19:32

Hallo Leute!

Leider werde ich mein Projekt nicht im vorgegebenen Zeitraum beenden können... Obwohl ich noch einiges geschafft habe gab es zu viel andere Projekte, die abgeschlossen werden mussten (unteranderen ein T5 Transporter zum camper umbauen)... An der Gitarre selbst habe ich noch das Bodyshaping sowie letzte Fräsungen geschafft. Der Hals ist auch komplett verrundet. Da fehlt nur noch das Finish und Bünde abrichten.

Da ich aber auch nicht "husch husch" machen wollte werde ich die Gritarre ganz in ruhe fertig stellen. Dennoch schön zu sehen wie viel andere Leute es geschafft haben, ein spielbares Instrument innerhalb eines Jahres zu bauen!

Von meiner Seite ist hier erstmal Schluss. Vielleicht kann ein Andmin diesen Thread in den allgemeinen "Bauthreads E-Gitarre" verschieben. Denn ich würde schon gern zeigen, was hier noch alles passiert!

LG Flo

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2663
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#31

Beitrag von thoto » 27.09.2019, 07:55

Schade! :(

Aber auf den Camper bin ich neidisch. :D
Gibt‘s dazu auch noch einen Galeriethread, wenn er fertig ist? (dance a) ;)

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#32

Beitrag von Goldschmied » 27.09.2019, 19:42

thoto hat geschrieben:
27.09.2019, 07:55
Schade! :(

Aber auf den Camper bin ich neidisch. :D
Gibt‘s dazu auch noch einen Galeriethread, wenn er fertig ist? (dance a) ;)
Ich finds auch ein wenig schade das ich nicht fertig geworden bin, aber wie das halt immer so ist :)

Der Camper ist quasi fertig! Es fehlen nur noch "Gardinen" als ein wenig sichtschutz. Wenn gewünscht kann ich eine kleine Galerie (mit bildern vom bau) erstellen!

Gruß Flo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Goldschmied für den Beitrag:
Drifter

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1655
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#33

Beitrag von wasduwolle » 30.09.2019, 13:15

Goldschmied hat geschrieben:
27.09.2019, 19:42


Der Camper ist quasi fertig! Es fehlen nur noch "Gardinen" als ein wenig sichtschutz. Wenn gewünscht kann ich eine kleine Galerie (mit bildern vom bau) erstellen!

Gruß Flo
Ja, gerne, ich bin auch dabei, einen auszubauen, und mach dann auch ein paar Fotos rein, ist fast fertig
Grüsse
Wolle

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2663
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#34

Beitrag von thoto » 30.09.2019, 13:20

Goldschmied hat geschrieben:
27.09.2019, 19:42
Der Camper ist quasi fertig! Es fehlen nur noch "Gardinen" als ein wenig sichtschutz. Wenn gewünscht kann ich eine kleine Galerie (mit bildern vom bau) erstellen!

Gruß Flo
Her damit! :D

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: [Elektrisch Gitarre] Stratartiges Eigendesign

#35

Beitrag von Goldschmied » 30.09.2019, 22:54

wasduwolle hat geschrieben:
30.09.2019, 13:15
Ja, gerne, ich bin auch dabei, einen auszubauen, und mach dann auch ein paar Fotos rein, ist fast fertig
Grüsse
Wolle
Ist gerade irgendwie "Mode" sowas zu machen. Ich seh zumindest sehr viele auf unserer Straße die sich so ein Teil ausbauen.
thoto hat geschrieben:
30.09.2019, 13:20
Her damit! :D
Ich mach nächste Woche "in Aktion/Urlaubsfotos" dann lad ich mal was hoch!

Gruß Flo

Antworten

Zurück zu „Kategorie Elektrische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast