[Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

Moderator: jhg

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#26

Beitrag von KNGuitars » 18.09.2018, 11:59

keine angst, die kopfplatte kommt so nicht :D

das ist der einzige hals den ich momentan in 3d hab, deshalb hab ich den nur kurz zum body kopiert, um zu sehen wies aussieht, der wirkliche hals kommt dann natürlich mit multiscale griffbrett, passender kopfplatte, oder headless ;)
lg klaus

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1435
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#27

Beitrag von Arsen » 18.09.2018, 13:09

filzkopf hat geschrieben:
18.09.2018, 11:43
Ja aufs neue Architects Album freu ich mich auch, habs mir schon vorbestellt ;)
...also ich habe mir ja gerade ein Ticket fürs Konzert gekauft... :lol:
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#28

Beitrag von KNGuitars » 19.09.2018, 09:09

kennt jemand zufällig erschwingliche einzel-headless-brücken ?
gerne auch aus Fern ost 240€ für 7 ABM einzelbrücken sind für mich bei so einem spaßprojekt dann doch hart an der schmerzgrenze (wall)
lg klaus

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1435
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#29

Beitrag von Arsen » 19.09.2018, 09:54

KNGuitars hat geschrieben:
19.09.2018, 09:09
erschwingliche einzel-headless-brücken
...gibt es nicht. (naughty) :(
(So viel ich weiß - ich habe schon öfters danach gesucht :? )
Selbst AliExpress bewegt sich da um 250-300 $ für einen Sechser-Satz.
https://de.aliexpress.com/wholesale?cat ... gle+bridge

Edit:
Okay, wenn mal nachrechnet kann man auch auf ca. 220 $ für 7 Stück kommen.
Da kommt dann aber noch Zoll drauf und es ist preislich so nahe an ABM, dass ich dafür nicht in China bestellen würde.
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5121
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#30

Beitrag von bea » 19.09.2018, 17:49

Da bleibt wohl nur der Selbstbau. Ggf mit separater Brücke. Ich bin gerade beim Thema "Preston Tuner" angelangt ... (das sind mehr oder weniger die historischen Vorbilder der Headless-Tuner, werden heute noch u.a bei Waldzithern verwendet).

Man kann damit auch Stummelkopfplatten bestücken.
LG

Beate

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#31

Beitrag von KNGuitars » 20.09.2018, 10:59

bea hat geschrieben:
19.09.2018, 17:49
Da bleibt wohl nur der Selbstbau...
ich denke es wird darauf hinauslaufen, möglichkeiten der metallbearbeitung hätte ich dazu (think)
lg klaus

Benutzeravatar
micha70
Bodyshaper
Beiträge: 289
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#32

Beitrag von micha70 » 20.09.2018, 11:26

KNGuitars hat geschrieben:
20.09.2018, 10:59
bea hat geschrieben:
19.09.2018, 17:49
Da bleibt wohl nur der Selbstbau...
ich denke es wird darauf hinauslaufen, möglichkeiten der metallbearbeitung hätte ich dazu (think)
Nur Mut! Das geht. In Messing oder Alu ist das m.E. auch nicht viel schwerer als hartes Holz. Vor allem wenn man die Möglichkeiten dazu hat und es gibt einem die Freiheit die man sonst nicht bekommt. Einziger echter Knackpunkt ist die Oberflächenbehandlung. Das kann Nerven kosten.

Abgesehen davon: Klasse Entwurf soweit...bis auf die Kopfplatte.
Viele Grüße
Micha

Ich habe keine eigene Seite. Deswegen klemme ich mir die von meiner Tochter: www.quartetto-paganino.com

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#33

Beitrag von KNGuitars » 20.09.2018, 13:08

ja, an alu und messing hab ich auch gedacht ;)

fürs alu hab ich wen zum eloxieren, aber mit messing hab ich bis jetzt noch keine erfahrungen (think)
eine brücke komplett aus alu wär wohl zu weich, oder? muss mal testen ob meine cnc edelstahl schafft

der entschluss steht schonmal fest, saitenhalter und brücke werden selbst hergestellt ... wird wohl doch nicht so einfach mein projekt :lol:
lg klaus

Benutzeravatar
micha70
Bodyshaper
Beiträge: 289
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#34

Beitrag von micha70 » 20.09.2018, 13:56

KNGuitars hat geschrieben:
20.09.2018, 13:08
ja, an alu und messing hab ich auch gedacht ;)

fürs alu hab ich wen zum eloxieren, aber mit messing hab ich bis jetzt noch keine erfahrungen (think)
eine brücke komplett aus alu wär wohl zu weich, oder? muss mal testen ob meine cnc edelstahl schafft

der entschluss steht schonmal fest, saitenhalter und brücke werden selbst hergestellt ... wird wohl doch nicht so einfach mein projekt :lol:
Bei Messing wenns schwarz werden soll mit Nerofor oder ähnlichem kalt brünieren und Klarlack. Wäre ein Vorschlag wenn man es selbst machen möchte. Hebt seit Jahren.
Viele Grüße
Micha

Ich habe keine eigene Seite. Deswegen klemme ich mir die von meiner Tochter: www.quartetto-paganino.com

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5121
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#35

Beitrag von bea » 20.09.2018, 14:24

KNGuitars hat geschrieben:
20.09.2018, 13:08
eine brücke komplett aus alu wär wohl zu weich, oder?
Die Hipshot Supertone (Bass-Brücke) ist komplett aus Alu gefräst. Die Saitenreiter sind allerdings kleine, fixierbare Röllchen aus Stahl.
LG

Beate

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1435
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#36

Beitrag von Arsen » 20.09.2018, 17:12

Es gibt ja auch völlig unterschiedliche Alu-Legierungen...
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#37

Beitrag von KNGuitars » 21.09.2018, 09:27

stimmt, und auch die unterschiedlichsten messing-legierungen ... und dann noch die unterschiedlichsten edelstähle
hab jetzt verschiedene datenblätter durchgesehen, tendenziell am weichsten ist alu, dann messing, und noch härter ist edelstahl, aber wie gesagt , its von der jeweiligen legierung abhängig.

bevor ich also mit der gitarre anfange sollte erstmal ein funktionierener tuner her, mal schauen ob ich wen finde der mir einen prototypen fertigt, selbst hab ich erst wieder anfang nächsten jahres dazu gelegenheit, aber die konstruktion steht schonmal grob :)
lg klaus

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#38

Beitrag von KNGuitars » 26.09.2018, 12:16

ich hab inzwischen mal die fertigung der teile für die bridge aus edelstahl angefragt ... allein die groben metallarbeiten (fräsen und bohren) liegen schon über den preisen der ABM Bridge :shock: ... dann kommt noch gewindeschneiden, schleifen, polieren, und finish :(

deshalb werd ich die teile vorerst selbst aus hochfestem aluminium (7075 fräsen)
lg klaus

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#39

Beitrag von KNGuitars » 09.10.2018, 10:00

so, da nun schon offizieller baubeginn war, hier mal 2 aktuelle bilder aus meiner werkstatt
wie ihr seht ist an gitarrenbau noch lange nicht zu denken :lol:

ganz untätig war ich in der zwischenzeit auch nicht, die tuner hab ich mir mal durchgedacht und geplant, und den body darauf angepasst, den body dazu noch etwas kleiner, und die saitenbefestigung am hals hinzugefügt, nun sollte sich nichts mehr großartig ändern
geplant ist im dezember die werkstatt einzurichten, und dann ungefähr ab jänner mit der wettbewerbsgitarre aktiv zustarten (dance a)
lg klaus

Benutzeravatar
ugrosche
Ober-Fräser
Beiträge: 550
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#40

Beitrag von ugrosche » 27.10.2018, 14:07

KNGuitars hat geschrieben:
09.10.2018, 10:00
so, da nun schon offizieller baubeginn war, hier mal 2 aktuelle bilder aus meiner werkstatt
wie ihr seht ist an gitarrenbau noch lange nicht zu denken :lol:
Wow, Du Ärmster. Das sieht ja schlimmer aus, als bei mir vor 2 Jahren, als ich den Verbundestrich im Keller wegen Wassereintritt wegkloppen musste. Ich drücke die Daumen, dass Du das bis Dezember klar kriegst. Sportlich!

Benutzeravatar
KNGuitars
Bodyshaper
Beiträge: 241
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#41

Beitrag von KNGuitars » 29.10.2018, 09:13

ugrosche hat geschrieben:
27.10.2018, 14:07
Wow, Du Ärmster. Das sieht ja schlimmer aus, als bei mir vor 2 Jahren, als ich den Verbundestrich im Keller wegen Wassereintritt wegkloppen musste. Ich drücke die Daumen, dass Du das bis Dezember klar kriegst. Sportlich!
naja, irgendwie hab ichs mir selbst ausgesucht, hab den kanal von der kellerwand in den kellerboden verlegt, um die wände für werkbänke etc. freizubekommen :D ... aber händisch bis zu 60cm tief graben mit teilweise 30cm großen steinen war keine kleinigkeit :shock:

jetzt stellt sich noch die frage ob neuen estrich drauf, oder gleich den ganzen boden raus und neu betonieren (think) :lol:
lg klaus

Benutzeravatar
Fobbel
Holzkäufer
Beiträge: 169
Registriert: 27.04.2010, 22:58
Wohnort: Goldbeck bei Buxtehude
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#42

Beitrag von Fobbel » 29.10.2018, 10:10

Schöner Entwurf! Bin Gespannt auf das Ergebnis. (clap3)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1909
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#43

Beitrag von thoto » 30.10.2018, 21:37

Auf nacktem Erdreich betonieren und dann mit Fließestrich nivellieren. Aber wie beim Lack jeweils die Trockenzeiten beachten!
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1909
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Elektrisch, Gitarre] Stealth Fighter

#44

Beitrag von thoto » 31.10.2018, 18:59

Aber informiere dich bitte über den genauen Aufbau. Muss ja zu deinen Anforderungen und Gegebenheiten passen.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Antworten

Zurück zu „Kategorie Elektrische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast