[Akustisch] Harfengitarre

Moderatoren: Alex, wasduwolle, Simon

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2411
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 606 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#51

Beitrag von Yaman » 21.11.2018, 08:46

ugrosche hat geschrieben:
20.11.2018, 22:03
... bei Dir kommt das so souverän rüber, als wäre das Deine 50-ste Harfengitarre. Hohes handwerkliches Niveau und sehr gut erklärt...
Das ist auch meine Meinung. Hast du irgendeine Ausbildung in der Richtung?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Yaman für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#52

Beitrag von glambfmbasdler » 21.11.2018, 09:49

Yaman hat geschrieben:
21.11.2018, 08:46
ugrosche hat geschrieben:
20.11.2018, 22:03
... bei Dir kommt das so souverän rüber, als wäre das Deine 50-ste Harfengitarre. Hohes handwerkliches Niveau und sehr gut erklärt...
Das ist auch meine Meinung. Hast du irgendeine Ausbildung in der Richtung?
Ich hatte zwar drei Berufe in meinem Arbeitsleben, aber Zupfinstrumentenbauer o.ä. war nicht dabei, auch wenn ich mir jetzt manchmal denke, DAS wärs eigentlich gewesen. Aber wenn man seine Brötchen damit verdienen muss, siehts wieder ganz anders aus, als wenn man es nur als Hobby betreibt und dabei tun und lassen kann was man will. Ich denk, die Profis hier im Forum werden ein Lied davon singen können.
Aber zurück zur Frage - eine solide handwerkliche Grundusbildung, aber eher im Bereich Metallbearbeitung, hatte ich vor 40 Jahren während meiner Lehrzeit als Energieanlagenelektroniker.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor glambfmbasdler für den Beitrag:
capricky
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2731
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#53

Beitrag von thoto » 21.11.2018, 14:04

ugrosche hat geschrieben:
20.11.2018, 22:03
Für mich ist das ein strubbeliges Puzzle und ich frage mich dauernd "Wieso macht der das gerade so und nicht anders?" Ich blicke erst langsam, wie das wohl mal aussehen wird, aber bei Dir kommt das so souverän rüber, als wäre das Deine 50-ste Harfengitarre. Hohes handwerkliches Niveau und sehr gut erklärt. Danke, dass wir bei Dir lernen dürfen.
Witzig, mir geht's genauso! :D
Ich schaue nur noch staunend zu und denke mir: Wie kann man das alles aus dem Stegreif oder der laune heraus aufbauen und dann passt das noch zusammen und sieht gut aus!

Ganz großer Beifall von mir! (clap3) (clap3) (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thoto für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#54

Beitrag von glambfmbasdler » 21.11.2018, 21:35

So - heute hat die Zeit für ein paar kleinere Aktionen gereicht.
Ich habe die Halskantel fertig gemacht, im 15°-Winkel agesägt, Schräge gehobelt, Kopfplatte geschäftet.
P1050477.jpg
P1050479.jpg
P1050480.jpg
P1050481.jpg
P1050482.jpg
P1050483.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#55

Beitrag von glambfmbasdler » 21.11.2018, 21:42

Zwischen dem Aufleimen weiterer Leisten auf die Decke konnte ich außerdem den Unterklotz schon mal grob vorbereiten und die Zargen durch die Schleifmaschine schieben.
P1050484.jpg
P1050485.jpg
P1050486.jpg
Außerdem habe ich den größten Teil der Leisten dann auch gleich flach auslaufend gehobelt.
P1050488.jpg
P1050490.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#56

Beitrag von glambfmbasdler » 21.11.2018, 21:50

Den Balken, der im Bogen vom Unterbug zum Oberbug quer über die Decke verläuft, habe ich am Wochenend aus zwei 5mm dicken Leisten formverleimt indem ich die Leisten beleimt und zwischen die Bankhaken "geflochten" hab.
P1050414.jpg
P1050415.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#57

Beitrag von glambfmbasdler » 24.11.2018, 15:58

Hier gehts nur zäh weiter. Fürs Kopfplattenfurnier und Fertigstellung der Beleistung hats gerade so gereicht.
Langsam gehen mir die Walnussreste aus, deshalb muss ich das Kopfplattenfurnier aus 3 Streifen stückeln.
P1050491.jpg
Kanten hobeln, mit Kreppband auf Zug zusammenkleben, Leim in die Fugen, fixieren.
P1050492.jpg
P1050493.jpg
P1050498.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#58

Beitrag von glambfmbasdler » 24.11.2018, 16:05

Die Decke kriegt noch die letzten Leisten aufgeleimt und der obere Querbalken wird an der Korpuskante (abzüglich Zargendicke) abgelängt.
P1050494.jpg
P1050496.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#59

Beitrag von glambfmbasdler » 26.11.2018, 20:15

Weil man in meinem Klampfenzimmer angeblich :roll: "nicht mehr staubsaugen kann, weil alles rumsteht" musste die Harpguitar mal wieder warten.
10 neue Wandhalter besorgt, eine Wand freigeschaufelt, Buchenbretter gesägt/Kanten gehobelt/geölt, Halter auf Bretter montiert, Bretter an die Wand geschraubt, Klampfen umorganisiert und aufgehängt.
DSC_0744(1).jpg
Jetzt sind wieder ein paar Wandhalter frei, ebenso der Boden. :D

Das Kopfplattenfurnier habe ich inzwischen auch aufgeleimt und den Unterklotz weiter bearbeitet.
P1050507.jpg
P1050512.jpg
P1050511.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
cabriolet
Ober-Fräser
Beiträge: 907
Registriert: 12.09.2018, 09:50
Wohnort: Wetzlar
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 303 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#60

Beitrag von cabriolet » 26.11.2018, 22:47

glambfmbasdler hat geschrieben:
26.11.2018, 20:15
Weil man in meinem Klampfenzimmer angeblich :roll: "nicht mehr staubsaugen kann, weil alles rumsteht" musste die Harpguitar mal wieder warten.
Öhmmm... wie gut dass ich selber staubsauge. Oder eben auch mal nicht :badgrin: . Und dass ich ein ganzes Haus habe, in dem ich mich ausbreiten kann.
Irgendwelche Vorzüge muss das Single-Leben ja haben...
IMG_1207.jpg
Gruß
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cabriolet für den Beitrag:
glambfmbasdler
Bauprojekte: Die "Couch-Gitarre"
und natürlich die aktuellen Wettbewerbsgitarren: Eine kleine Steelstring
und Simplex

Die Wettbewerbsgitarre 2018/2019:
Das hohle Ding aus dem Baumarkt: Baubericht und Galerie

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#61

Beitrag von glambfmbasdler » 26.11.2018, 23:43

cabriolet hat geschrieben:
26.11.2018, 22:47

Öhmmm... wie gut dass ich selber staubsauge. Oder eben auch mal nicht :badgrin: .
Eben das ist das Problem - selber saugen würde ich auch, aber da unterscheiden sich dann wieder die Ansichten, wann's Not tut, wann nicht. ;) :lol:

Aber so schlimm war's ja nicht :D . In dem Zimmer hab ich auch noch ca 1 m Vinyl stehen und hab die Gelegenheit genutzt, mal wieder ein paar alte Scheiben aufzulegen.
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#62

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 22:11

Heute war Halstag.

Zunächst habe ich den Halsübergang ausgemessen und angezeichnet.
P1050513.jpg
P1050514.jpg
P1050515.jpg
Dann wurde der Halsfußklotz angeleimt. Dafür habe ich 2 Reststücke vom Hals und 3 weitere Erlenklötze verwendet.
P1050516.jpg
P1050517.jpg
P1050518.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#63

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 22:17

Als der Leim des Klotzes angezogen hatte, gings weiter mit der Kopfplatte. Zuerst habe ich den Übergang zum Hals auf Maß geschliffen.
P1050519.jpg
Dann die Löcher für die Mechaniken angezeichnet und gebohrt.
P1050520.jpg
P1050521.jpg
Die Druchbrüche habe ich mit einem 14er Forstnerbohrer vorgebohrt, ausgestemmt, geraspelt, geschliffen.
P1050522.jpg
P1050523.jpg
P1050524.jpg
P1050525.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#64

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 22:24

Die Schräge wird vorgesägt und dann ausgestemmt.
P1050526.jpg
P1050529.jpg
Die Seiten des Klotzes säge ich grob mit der Hand und hoble sie dann auf Maß und winklig.
P1050530.jpg
P1050531.jpg
P1050532.jpg
P1050533.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#65

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 22:29

Dann werden die Nuten für die Zargen angezeichnet, gesägt und ausgestemmt.
P1050535.jpg
P1050537.jpg
P1050538.jpg
Den Falz für die Decke säge ich wieder mit Säge (mit Tiefenanschlag) vor und stemme ihn aus.
P1050539.jpg
Und passt
P1050540.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#66

Beitrag von glambfmbasdler » 27.11.2018, 22:37

Dann wird der Halsfuß schon mal grob geformt.
P1050541.jpg
P1050542.jpg
P1050546.jpg
P1050547.jpg
Den Hals muss ich, im Gegensatz zur "normalen" Gitarre, bis aufs Feintuning komplett fertig machen, da die groben Arbeiten später nicht mehr möglich sind. Der Basshals wäre dann im Weg.
Letzte Aktion für heute - Seiten des Halses auf Maß bringen.
P1050545.jpg
P1050544.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#67

Beitrag von glambfmbasdler » 28.11.2018, 21:33

Weiter mit dem Hals.
P1050550.jpg
P1050551.jpg
P1050552.jpg
P1050553.jpg
Das dürfte als grob fertig durchgehen:
P1050556.jpg
P1050557.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#68

Beitrag von glambfmbasdler » 28.11.2018, 21:50

Der Hals wird dann auch gleich mit Öl behandelt.

Zur Hochzeit wird der Hals auf dem Montagebrett bzw. der Decke mittig ausgerichtet.
Dafür wird das Fenster im Brett benötigt.
Dafür wird das Fenster im Brett benötigt.
P1050559.jpg
Um beim Verleimen das Ausrichten zu erleichtern, markiere ich die Position mit einem Klotz.
P1050560.jpg
Vor dem Verleimen fällt mir ein, dass ich bei der Planung zwar die montierten Mechaniken berücksichtigt habe, aber nicht, dass sie auch montiert werden müssen, und zwar auch bei der fertigen Gitarre. Also hab ich mal einen kleinen Test mit fixiertem Hals durchgeführt.
Der langen Rede kurzer Sinn: montieren geht, aber nur mit zerlegter Mechanik, indem man die Achsen von der gegenüberliegenden Seite einführt (ich könnte jetzt ja behaupten, dass ich deswegen die Seiten der Kopfplatte parallel geplant habe (whistle) 8) ) und dann die Schrauben reinfummelt und die Befestigungsschrauben mit einem Bit zwischen den Fingern eindreht. Dauer ca. 20 Minuten - nachdem ich das vermutlich nur einmal machen werde - akzeptabel.
P1050561.jpg
Alternativ hätte ich den Basshals ausladender gestalten müssen, was aber die Breite der Decke nicht hergegeben hätte.

Dann wars aber soweit: Hochzeit!
P1050562.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#69

Beitrag von glambfmbasdler » 28.11.2018, 22:03

Es geht weiter mit dem Biegen der Zargen.
P1050563.jpg
Die Umrisse habe ich auf ein beschichtetes Brett übertragen.
P1050564.jpg
Zarge Nr. 1 geht ziemlich flott nur die Ränder im Bereich des Basshalses wellen sich ziemlich stark. Ich fixiere die Zarge auf dem Montagebrett und versuche die gewellten Bereiche mit aufgespannten Klötzen zu begradigen.
P1050566.jpg
Die restlichen Zargenstücke bereiten dann keine Probleme mehr.
P1050567.jpg
P1050568.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#70

Beitrag von glambfmbasdler » 28.11.2018, 22:10

Der Unterklotz wird aufgeleimt.
P1050571.jpg
Die untere Zarge werde ich mittels einer Leiste mit dem Stück im Cutaway verbinden. Ich nehme dazu einen Ahornrest und säge zunächst für jedes Zargenende einen Falz.
P1050572.jpg
P1050573.jpg
Dann werden die leichten Radien eingearbeitet.
P1050575.jpg
P1050576.jpg
P1050577.jpg
So wird das werden.
P1050580.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
hansg
Zargenbieger
Beiträge: 1115
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#71

Beitrag von hansg » 28.11.2018, 22:53

Respekt für das was du hier zeigst.
Deine Arbeit und auch die Dokumentation
ist Spitzenmäßig (thumb)

Gruss
Hans
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hansg für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 8043
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#72

Beitrag von Poldi » 29.11.2018, 05:41

hansg hat geschrieben:
28.11.2018, 22:53
Respekt für das was du hier zeigst.
Deine Arbeit und auch die Dokumentation
ist Spitzenmäßig (thumb)

Gruss
Hans
dito (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
thoto
Luthier
Beiträge: 2731
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 313 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#73

Beitrag von thoto » 29.11.2018, 12:19

Ich schließe mich an, aber du bist zu schnell! Ich komme mit dem Lesen fast nicht nach... :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thoto für den Beitrag:
glambfmbasdler

Benutzeravatar
glambfmbasdler
Ober-Fräser
Beiträge: 749
Registriert: 04.05.2018, 18:03
Wohnort: Röttenbach
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#74

Beitrag von glambfmbasdler » 29.11.2018, 22:25

Das passt ja - heut hab ich eh nicht viel zu berichten. :D

Zwei Zargenstücke haben ihre Reifchen bekommen.
P1050583.jpg
P1050584.jpg
Den Oberklotz/Halsfuß habe ich schräg abgelägt und wieder winklig gehobelt.
P1050586.jpg
P1050587.jpg
P1050590.jpg
Auf das untere Ende des Stimmstockes habe ich einen Sockel geleimt
P1050594.jpg
Auf die Unterseite der Decke im Bereich des vorderen Steges habe ich noch eine Verstärkung eingeleimt, sowie einen weiteren Sockel für die andere Seite des Stimmstockes. Der jeweilige Falz auf den Sockeln stabilisiert den Stimmstock gegen das Drehmoment, welches durch den Saitenzug erzeugt wird.
P1050597.jpg
Das erste Zargenstück wurde verleimt.
P1050595.jpg
P1050596.jpg
Grüße
Edi

Letzte Bauberichte: Harp Guitar, Tenorukulele
Fertig: Obstler-Slide Jumbo
Meine gesammelten Werke: Der Glambfmbasdler

Benutzeravatar
penfield
Luthier
Beiträge: 2740
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Wohnort: Forest City
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: [Akustisch] Harfengitarre

#75

Beitrag von penfield » 30.11.2018, 15:26

Superb! (clap3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor penfield für den Beitrag:
glambfmbasdler
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz, Mystery Guitar . Hat die Semmelblonden JMs endlich fertig und arbeitet an Les Paulownia um die Werkstatt dann endlich ausmisten zu können...

Antworten

Zurück zu „Kategorie Akustische Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast