Sustain !?

die Plauderecke für Instrumente, Verstärker und Zubehör von der Stange
Antworten
Benutzeravatar
KNGuitars
Ober-Fräser
Beiträge: 707
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Sustain !?

#1

Beitrag von KNGuitars » 11.02.2022, 08:42

Meine bisherige Meinung zu Sustain:

Neck through : am meisten sustain
Eingeleimter Hals: weniger sustain
Schraubhals: am wenigsten sustain

Sustain ist aber reine gefühlssache, rein subjektiv, und keine messbare größe ... oder doch :?:

Was rauskommt wenn man das sustain misst hat mich doch etwas überrascht (Schraubhals am meisten Sustain, neck through am wenigsten :oops: ) :

https://www.liutaiomottola.com/PrevPubs ... gxaqsjEQjo

hab noch keine Zeit gehabt den ganzen Artikel zu lesen, und nur kurz überflogen, wollte ihn aber mal mit euch teilen bevor er wieder in vergessenheit gerät
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KNGuitars für den Beitrag:
Reverend Sykes
lg klaus

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 11413
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 676 Mal
Danksagung erhalten: 1187 Mal

Re: Sustain !?

#2

Beitrag von capricky » 11.02.2022, 10:42

Ich habe den Artikel auch noch nicht komplett gelesen, aber kann es sein, dass das "Sustain" nur mit Leersaiten gemessen wurde?

capricky

Benutzeravatar
Reverend Sykes
Ober-Fräser
Beiträge: 873
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sustain !?

#3

Beitrag von Reverend Sykes » 14.02.2022, 07:16

hmm, ab wievielen Messwerten gilt ne Studie als aussagekräftig?
Liebe Grüße
Rüdiger


"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)
…m;les to go before I sleep…
Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Sustain !?

#4

Beitrag von DoppelM » 14.02.2022, 20:38

Reverend Sykes hat geschrieben:
14.02.2022, 07:16
hmm, ab wievielen Messwerten gilt ne Studie als aussagekräftig?
Kommt eigentlich auf Signifikanzwerte / Standardabweichung an. Aber als Faustregel kann gern man n=1000 annehmen.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Antworten

Zurück zu „Guitartalk, Basstalk, Amp- und Effektetalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast