Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#126

Beitrag von Kellermann » 03.10.2017, 09:12

Liebe Gemeinde,

haltet einen Moment inne, dieser Baufaden begann mit einem Hinweis auf einen genialen Musiker, er ist nun nicht mehr unter uns :( .
Ich hoffe, er konnte eine Gitarre mit nach oben nehmen.

Grüße
Kellermann

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#127

Beitrag von Kellermann » 16.02.2018, 23:10

Hallo zusammen,

es geht endlich weiter. Ich baue jetzt die Frässchablone für die Halstasche. Der Hals hat seine endgültigen Abmessungen, alle Löcher sind verschlossen. Der Hals wurde auf einer Platte befestigt. Um den Hals herum wurden Klötzchen auf die Platte geschraubt, um die dreiteilige Schablone auf Höhe zu bringen. Für den Mittelteil habe ich eine Papierschablone abgenommen. Das Mittelteil wird angepaßt und mit den beiden anderen Teilen in situ verleimt, dafür habe ich die Klötzchen an den Stoßfugen mit Tesa beklebt, damit nichts hängenbleibt. Schaun mer mal, wie genau das wird, der Hals ist auch am Fuß leicht trapezförmig.

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#128

Beitrag von Kellermann » 25.02.2018, 12:40

Hallo zusammmen,

die Schablone ist fertig, vor weiteren Fräsungen eine Runde Epox-Beschichtung, hilft vielleicht gegen Ausrisse. Als "Epox-Novize" habe ich zur Sicherheit weit mehr angerührt als nötig, um beim Mischungsverhältnis auf der sicheren Seite zu sein mit größeren Toleranzen. Für Teststücke habe ich sehr geringe Mengen angerührt, die Trocknung war unschön und netzartig und hat sehr sehr lange gebraucht bis zur Aushärtung. Anscheinend stimmte das Mischungsverhältnis nicht.

Also habe ich den im Bild sichtbaren Becher mit dem entsprechenden Füllstand mit 40min-Material angerührt. SO NICHT STEHEN LASSEN und nach getaner Arbeit womöglich den Raum verlassen oder aus dem Fenster in den schönen blauen Himmel schauen... 8) 8) 8) .

Ich stand mit dem Rücken zum Tisch und hörte ein Knistern und Knacken, ich drehe mich um und es rauchte auf dem Tisch. Der Becher war am schmilzen, ich konnte das Zeug gerade noch mit Zeitung zum Fenster rauswerfen (1. Stock, eigener Garten).

Das Material hat sich GENAU SO verhalten, wie es in den technischen Hinweisen zu lesen ist, aber er hätte halt LESEN sollen :lol: :lol: .

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#129

Beitrag von Kellermann » 16.03.2018, 21:18

Hallo zusammen,

heute Halstasche gemacht.


Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

oktav

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#130

Beitrag von oktav » 18.03.2018, 15:57

Sehr interessant, der Materialmix und das Design. Wann gibt es Handschmeichlerrundungen am Body?
Das bleiibt doch nicht wirklich so kantig? Rübben sind doch auch ründlicher.

Alle Achtung für den Aufwand.
LG

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#131

Beitrag von Kellermann » 18.03.2018, 19:54

Hallo oktav,

der Rübenhacker wird relativ kantig bleiben, die Bindings (vor allem auf der Unterseite) sind nicht so hoch wie die Decken, da wird es etwas verrundet.
Heute fügte sich zusammen, was zusammen gehört.

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge
nicht viel am hals geschmirgelt...
nicht viel am hals geschmirgelt...
...passt gut
...passt gut

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4587
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#132

Beitrag von bea » 18.03.2018, 21:25

Sie macht sich...
LG

Beate

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#133

Beitrag von Kellermann » 25.03.2018, 23:34

Hallo zusammen,

vor den Fräsungen für die Pickups muss die endgültige Position der Bridge feststehen, dafür brauche ich die Halsposition fix, für die Verschraubung habe ich ein Neckplate begonnen. Da ich nicht durch den Hals ohne Griffbrett die Löcher von oben in die Halstasche für die Verschraubung bohren konnte, musste ich mit Gewindedornen die Löcherpositionen in die Tasche übertragen.

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6176
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#134

Beitrag von Poldi » 26.03.2018, 08:31

bea hat geschrieben:
18.03.2018, 21:25
Sie macht sich...
Jau, die gefällt mir jetzt schon ausgesprochen gut.

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#135

Beitrag von Kellermann » 26.03.2018, 10:06

Vielen Dank für Komplimente, ich merke aber, es geht mit selbst ZU langsam, ich habe mir für ein erstes Instrument zu viel vorgenommen. Das nächste :D Instrument wird einfacher, Holz und Ideen habe ich schon (alter Mahagoni-Treppen-Handlauf), aber jetzt erst mal fertigmachen...

Viele Grüße
Kellermann

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4511
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#136

Beitrag von filzkopf » 26.03.2018, 16:30

tolle Neckplate! Passt gut zum Instrument! Aber nimm bitte andere Schrauben ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1562
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#137

Beitrag von thoto » 26.03.2018, 16:41

filzkopf hat geschrieben:
26.03.2018, 16:30
tolle Neckplate! Passt gut zum Instrument! Aber nimm bitte andere Schrauben ;)
+1
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#138

Beitrag von Kellermann » 26.03.2018, 17:45

Filzkopf, Thoto, wahrscheinlich stören Euch Farbe und/oder Form (fehlende Linse), ist nicht so ganz klassisch / astrein, ihr habt schon recht. Am Beginn des Fadens habe ich ein bisschen rumgetönt, ich werde das nehmen, was mein Fundus so hergibt :lol: .

Wenn ich mir meine Bestellorgie betrachte, was in homöophatisch kleinen Dosen überall geordert und hier per Bote angeliefert wurde, plagt mich so langsam mein (Umwelt)gewissen. Sollte ja mal so als Bastelei nebenbei laufen 8) .

Ich habe mich in diversen Läden umgetan und keine Linsenschrauben gefunden. Wenn ich irgendwo noch was bekomme o.k., ich habe aber keinen Bock, deswegen wieder was zu bestellen...werds dann wahrscheinlich aber doch tun, wenns an die kleineren Schrauben geht 8) 8) .

Aber alles Flach, auch die kleinen Schrauben, hat doch auch was ! Das Instrument ist ja im agrikulturellen Bereich angesiedelt, die Schrauben laufen dann ja auch dunkel an, passt irgendwie, dem kann ich dann ja mit Zapon Einhalt gebieten, muss ich wahrscheinlich auch, um keine Stockflecken auf den Klamotten zu bekommen...

Viele Grüße
Kellermann

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 992
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#139

Beitrag von AsturHero » 26.03.2018, 18:13

Wir haben gottlob im Ort noch einen echten alten Eisenwarenladen...der verkauft sogar noch sämtliche Schrauben und Unterlegscheiben etc. Stückweise aus der großen Pakung centweise :D ..bis auf Gold oder chrom hat er fast alles da...vernickelt, brüniert etc.....
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4587
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#140

Beitrag von bea » 27.03.2018, 01:25

Spaxe lassen sich doch mit Bohrmaschine, Feile und Schleifpapier ganz gut linsenförmig anschleifen. Ich hab das mal gemacht und die Dinger dann auch noch brüniert, weil ich dunkle Schrauben brauchte.

Bohrmaschine stationär einspannen, Schraube vorsichtig ins Bohrfutter spannen und dann rundschleifen. Dir Micromeshdingbumse zum Fingernagel-Feilen gehen da prima.
LG

Beate

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#141

Beitrag von Kellermann » 27.03.2018, 08:49

Bea, gute Idee, muss ich mal ein bischen rumprobieren. Ich hätte gerne alles in Schlitzschrauben, da wird es schwierig, die Kreuzköpfe der Spaxe sind ja z.T. relativ groß, könnte man probieren, bei Flachkopf-Schlitz werden die Köpfe sehr klein beim Linsenschleifen, sieht nicht schön aus.

Viele Grüße
Kellermann

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4587
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#142

Beitrag von bea » 27.03.2018, 13:23

Wenn Messingschrauben für Dich eine Option wären - die bekommt man doch ganz gut linsenköpfig.
LG

Beate

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#143

Beitrag von Kellermann » 15.04.2018, 20:17

Hallo zusammmen,

weiter geht es mit der Festlegung der Bridge-Position. Ich hatte etwas Schwierigkeiten mit der Findung der richtigen Lage (think) . Letztendlich habe ich es an meinem merkwürdigen Jig aus dem alten Bontempi-Kindergitarrenhals ausprobiert unter Berücksichtigung der richtigen Saitenstärken und Lage mit einem provisorischen 12. Bund gesägt auf dem Griffbrett, Ausrichtung mit der Bindfaden-Methode. Die von oben gebohrten Ferrulen-Löcher sind erfreulich in der Reihe.

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

Benutzeravatar
Kellermann
Holzkäufer
Beiträge: 150
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#144

Beitrag von Kellermann » 21.04.2018, 17:57

Hallo zusammen,

heute wurden die Pickuptaschen gefräst. Meine Eigenbau-Pickups sind ziemlich groß, der Body klein, es sind schon mächtige Badewannen geworden :lol: . Ich mag Doppeltape überhaupt nicht für Schablonenbefestigungen (auch sonst nicht ausser für Schleifpapierfixierung), mein Bürzel und ein Holz in der Halstasche geben die Befestigung . Noch ein zwei Kabelkanälchen, dann kann der Bürzel ab.

Viele Grüße
Kellermann
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6176
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#145

Beitrag von Poldi » 21.04.2018, 18:29

Sieht echt abgefahren aus. Klasse.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1128
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Elektrische Ukulele mit zwei aktiven Singlecoils

#146

Beitrag von penfield » 22.04.2018, 10:01

Poldi hat geschrieben:
21.04.2018, 18:29
Sieht echt abgefahren aus. Klasse.
Ganz meine Meinung! (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Antworten

Zurück zu „Bauthreads sonstige Saiteninstrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast