Poldi´s Akustik Nr. 4

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Poldi´s Akustik Nr. 4

#1

Beitrag von Poldi » 01.03.2018, 12:51

Endlich komm ich auch mal wieder dazu etwas Kreatives zu machen…

Ich hatte von der Router-Aktion nicht nur den super Proxxon-Dremel von Euch bekommen sondern auch von dem ein oder anderen auch etwas Holz für akustische Gitarren.

Von daher fiel die Wahl nicht schwer für den Bau einer akustischen Gitarre.
Die Form wird wieder eine OM, allerdings wird sie diesmal komplett weiß mit einigen schwarzen Elementen.
Weiß deshalb, weil mein Tätowierer auch super Airbrushen kann und mir zugesagt hat, dass er mir die Silhouette von meinem Hund auf die Decke bringt.

Angefangen habe ich vor einiger Zeit mit dem Griffbrett. Es ist das erste Mal das ich ein GB selber schnitze. (whistle)
Erst mal auf dicke gehobelt.
Ich habe das Glück, das ich auf einen digitalen Höhenreißer Zugriff habe, so war es ein Vergnügen die Bundmarkierungen anzureißen.
Anschließend auf den Markierungen die Bundschlitze gesägt…
…und den Radius geschliffen.
Danach die Dots eingelegt
und wieder verschliffen. Foto machen vergessen.
Die Bundschlitze sehen teilweise so aus als hätte ich daneben gesägt oder wie mit der Säge abgerutscht. Das ist aber nur die Oberfläche und liegt daran das die Spitze vom Höhenreißer konisch ist und ich zu tief angerissen habe, das wird aber durch die Bundstäbchen verdeckt.

Zurzeit baue ich den Hals…
Dafür erst mal die Schäftung gesägt…
…und andersrum wieder verleimt (Der Spanntisch auf der Arbeit ist dafür echt Gold wert) (whistle)
Anschließend die Nut für den Spannstab gefräßt und das ganze mal grob ausgesägt.
Am WE werde ich mich mal um den Boden kümmern.

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#2

Beitrag von jhg » 01.03.2018, 12:58

Geil - Griffbrett mit 'nem Höhenreißer anzeichnen. Super Idee, wenn man so ein Ding herumstehen hat ;)

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#3

Beitrag von Poldi » 01.03.2018, 13:40

jhg hat geschrieben:
01.03.2018, 12:58
Geil - Griffbrett mit 'nem Höhenreißer anzeichnen. Super Idee, wenn man so ein Ding herumstehen hat ;)
Ich sach´s Dir, das ist eine echte Erleichterung.

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 910
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#4

Beitrag von Yaman » 01.03.2018, 14:28

Der Spanntisch ist aber auch nicht schlecht.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#5

Beitrag von Poldi » 01.03.2018, 19:06

Yaman hat geschrieben:
01.03.2018, 14:28
Der Spanntisch ist aber auch nicht schlecht.
Jau, so was hätte ich gerne zuhause, aber der kostet richtig viel Geld.

Benutzeravatar
Yaman
Ober-Fräser
Beiträge: 910
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#6

Beitrag von Yaman » 01.03.2018, 19:16

Ich habe mal an so einem Tisch in einer Maschinenbaufirma Maße angerissen.

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1664
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#7

Beitrag von thoto » 01.03.2018, 19:26

Hey, Super Poldi!
Wieder was gebautes von Dir!
Freue mich schon! (dance a)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Ober-Fräser
Beiträge: 944
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#8

Beitrag von gitarrenmacher » 01.03.2018, 21:04

Sauberer Halsbau. Schön geschäftet. Mein Ding.
(clap3) (clap3)
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#9

Beitrag von Poldi » 02.03.2018, 05:29

Danke schön.

Hier mal die Preisliste für so einen Schweißtisch: https://www.siegmund.com/de/1-Schweisst ... t,4065.php
Ich habe so einen ähnlichen für meinen VA-Schweißer bestellt, mit Zubehör ist man dann locker bei 7 - 8000 €.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1253
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#10

Beitrag von penfield » 02.03.2018, 21:14

Der Höhenreißer hat´s mir auch angetan.
Feine Sache so etwas.
Bin schon neugierig, was Du dieses Mal zauberst.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#11

Beitrag von Poldi » 05.03.2018, 05:43

Am WE habe ich die Deckenteile gefügt und verleimt.
Anschließend habe ich angefangen die Balken mit dem entsprechenden Radius zu versehen und auf die Decke zu leimen.
Die Balken schleife ich auf einem ALU-Flach das auf dem Bodenradius vor gebogen ist und mit 80er Papier beklebt ist.
Die Balken werden dann einzeln aufgeleimt.
Diese Methode dauert zwar etwas länger als wenn ich das mit einem Radiusdish und Himmelbett verleime, aber da ich beides nicht besitze muss das auch so gehen.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#12

Beitrag von Poldi » 07.03.2018, 05:22

Trotz einer Männergrippe habe ich mich gestern in den Keller geschleppt und etwas weiter gemacht.
Die Deckenbalken wurden mittels Beitel, Gegenbauerhobel und Schleifpapier ausgearbeitet.

Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 725
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#13

Beitrag von frizzle » 09.03.2018, 06:33

Sehr schön!!!
VG
frizzle

Benutzeravatar
Groover13
Neues Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 02.08.2017, 10:25
Wohnort: 42555 Velbert
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#14

Beitrag von Groover13 » 09.03.2018, 08:34

Das ist Leidenschaft, weiterhin viel Erfolg ....

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#15

Beitrag von Poldi » 09.03.2018, 10:29

Dankeschön...

Benutzeravatar
ugrosche
Halsbauer
Beiträge: 420
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#16

Beitrag von ugrosche » 09.03.2018, 13:17

Poldi hat geschrieben:
07.03.2018, 05:22
Trotz einer Männergrippe habe ich mich gestern in den Keller geschleppt und etwas weiter gemacht.
Die Deckenbalken wurden mittels Beitel, Gegenbauerhobel und Schleifpapier ausgearbeitet.
Sehr tapfer, trotz Männergrippe in den Keller. Ich bekomme vom Home-CEO schon bei kleinstem Schnupfen absolutes Kellerverbot.
Sehe ich jetzt erst: Deckenbalken? Ist doch der Boden, oder?

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1289
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#17

Beitrag von jhg » 09.03.2018, 14:27

ugrosche hat geschrieben:
09.03.2018, 13:17

Sehe ich jetzt erst: Deckenbalken? Ist doch der Boden, oder?
Männergrippe eben - ihm schwinden schon die Sinne! :D :D

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#18

Beitrag von Poldi » 09.03.2018, 16:33

Du sagst es. Bodenbebalkung natürlich.
Die Grippe macht mich echt fertig....

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4321
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#19

Beitrag von Haddock » 10.03.2018, 15:55

Hallo Micha,

gute Besserung!

Schön das Du mal wieder was baust!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#20

Beitrag von Poldi » 11.03.2018, 18:12

Danke. Langsam geht's wieder.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#21

Beitrag von Poldi » 13.03.2018, 05:38

Etwas weiter ging es mit der Rosette und dem Schallloch.
Beides wurde mit dem selbstgebauten Kreisschneider ausgedremelt.
Als Rosette kommt diesmal nur ein schmaler SWS-Bindingstreifen zum Einsatz, weniger soll bei der Weißen mehr sein.
Ich bin mir noch nicht einmal sicher ob die Rückseite einen mittigen Streifen bekommt, mal sehen...

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#22

Beitrag von Poldi » 19.03.2018, 05:37

Langsam geht es weiter...das Kreuz ist schon mal aufgeleimt und in Form gebracht.
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#23

Beitrag von Poldi » 22.03.2018, 05:41

Und noch ein paar Leisten aufgeleimt und geschnitzt.
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#24

Beitrag von Poldi » 05.04.2018, 05:37

So, die Decke ist erst mal bebalkt, da der grobe Schmutz jetzt weg ist kommt zum ersten mal auch meine GBB-Unterlage zum Einsatz. 8) (whistle)
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4321
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:

Re: Poldi´s Akustik Nr. 4

#25

Beitrag von Haddock » 05.04.2018, 05:59

Guten Morgen Micha,

saubere Arbeit! Die Unterlage ist ja auch super, da wird sich Capricky freuen :badgrin:

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Bauthreads akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste