Fire Engine Truck

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Fire Engine Truck

#1

Beitrag von Haddock » 16.01.2018, 11:09

Hallo Allerseits,

ich habe gerade 2 Wochen Zeit und ein 100 Jähriges Nussbaum Stück....... (think)......alles klar! Der Plan steht!

Thema so...
...Gitarre fast so (ich liebe den Tragekomfort dieser Gitarre) ...
Diese Gitarre soll richtig Protzig werden, Chrome und Gold Hardware, Duesenberg Tremolo, Alumitone an der Bridge und am Neck (Gold) splitbar. Rübezahl Tele Tonabnehmer zwischen Bridge und Vibrato! Welcher einzel dazu geschaltet werden kann, mit eigenem Vol und Tone im Jaguar Style. Kill Switsh Pickguard. Farblich wird das ganze rot und Ahorn nature.

Der Nussbaum Body hat Risse und Wurmlöcher ohne Ende, ist mir aber zu schade für den Brennholzhaufen. Mal schauen wie er nach dem Aussägen ausschaut.

Body...
...verleimt...
...Decke und Griffbrett...
... und der Hals.
Das soll nun wirklich die letzte Gitarre aus dieser Serie sein.... (whistle)

Viel Spass am Thread, Meinungen sind wie immer willkommen :D

Und damit das ganze in Fahrt kommt, gibt's noch gute Musik! Heute von Fire from the Gods.

https://www.youtube.com/watch?v=F3wMPkrz3Jw

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2004
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Fire Engine Truck

#2

Beitrag von Titan-Jan » 16.01.2018, 11:12

Goil! Ich freu mich auf den Thread!

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1258
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Fire Engine Truck

#3

Beitrag von AsturHero » 16.01.2018, 11:46

Goil endlich was protzigen und bling bling von dir!!! Freu mich wahnsinng darauf. Auf die jag schaltung sowie die potis und blech a la jaguar bin ich gespannt weil mir sowas fur mein nachstes projekt vorschwebt
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6289
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Fire Engine Truck

#4

Beitrag von Poldi » 16.01.2018, 12:04

Als Feuerwehrmann freu ich mich dann mal ganz besonders auf die Gitarre in RAL 3000 mit viel Protz.

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4728
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Fire Engine Truck

#5

Beitrag von bea » 16.01.2018, 12:12

Haddock hat geschrieben:
16.01.2018, 11:09
Das soll nun wirklich die letzte Gitarre aus dieser Serie sein....
Na aber ... falls ein Kunde so etwas will, wirst Du Dich doch wohl nicht verweigern?
LG

Beate

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 887
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Fire Engine Truck

#6

Beitrag von DoppelM » 16.01.2018, 12:39

Geil Geil Geil!
Bitte recht Barock! Vergoldete Trittbretter und Stoßstangen!
Blaulicht und Martinshorn?!
Jack White hat sich doch mal n Fahrradlampen-Mic in ne Gretsch einbauen lassen, sowas würde hier für dringliche Durchsagen doch auch passen?
:D :D (dance a)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 655
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Fire Engine Truck

#7

Beitrag von Docwaggon » 16.01.2018, 12:51

die gelb-goldenen zierlinien des trucks als offset-binding einlassen ?
nicht dass wir die messlatte höher legen wollten .. (whistle)

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1650
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#8

Beitrag von thoto » 16.01.2018, 12:56

Na, ich bin gespannt! Hau rein!
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2512
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Fire Engine Truck

#9

Beitrag von hatta » 16.01.2018, 13:23

(dance a) freu mich auf das projekt
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2004
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Fire Engine Truck

#10

Beitrag von Titan-Jan » 16.01.2018, 13:40

Was echt lässig und passend wäre:
Als Gitarrengurt ein upgecycelter alter Feuerwehrschlauch. Ich meine, sowas hätte ich schon mal irgendwo gesehen…

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 791
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Fire Engine Truck

#11

Beitrag von Drifter » 16.01.2018, 13:43

Das Projekt erinnert mich an das Fire-Bike von OCC zu Ehren der Feuerwehrleute, die in den Türmen ums Leben kamen.

https://i.pinimg.com/736x/52/ed/fd/52ed ... oppers.jpg

lG

Norbert

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 366
Registriert: 01.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fire Engine Truck

#12

Beitrag von the bird » 16.01.2018, 15:43

Und als Tremolohebel, oder als zweiter Hebel auf dem Volumepoti :-) der Hebel von Strahlrohr.

Schönes Projekt, das direkt Bilder im Kopf entstehen lässt.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#13

Beitrag von Haddock » 16.01.2018, 16:28

Hallo,
Poldi hat geschrieben:
16.01.2018, 12:04
Als Feuerwehrmann freu ich mich dann mal ganz besonders auf die Gitarre in RAL 3000 mit viel Protz.
Micha, leider wird es kein RAL 3000, hoffe Dich trotden zufrieden stellen zu können...wohlwissend das Dir die Form nicht wirklich gefällt.
bea hat geschrieben:
16.01.2018, 12:12
Haddock hat geschrieben:
16.01.2018, 11:09
Das soll nun wirklich die letzte Gitarre aus dieser Serie sein....
Na aber ... falls ein Kunde so etwas will, wirst Du Dich doch wohl nicht verweigern?
Da hab ich mich falsch ausgedrückt Bea. Das ist auf mich bezogen, also für mich die letzte dieser Serie. Für einen Kunden würde ich die natürlich wieder Bauen.
DoppelM hat geschrieben:
16.01.2018, 12:39
Blaulicht und Martinshorn?!
Jack White hat sich doch mal n Fahrradlampen-Mic in ne Gretsch einbauen lassen, sowas würde hier für dringliche Durchsagen doch auch passen?
:D :D (dance a)
Mal schauen was da alles kommt :D
Docwaggon hat geschrieben:
16.01.2018, 12:51
die gelb-goldenen zierlinien des trucks als offset-binding einlassen ?
nicht dass wir die messlatte höher legen wollten .. (whistle)
Klind gefährlich, was ist ein offset-Binding?
Titan-Jan hat geschrieben:
16.01.2018, 13:40
Was echt lässig und passend wäre:
Als Gitarrengurt ein upgecycelter alter Feuerwehrschlauch. Ich meine, sowas hätte ich schon mal irgendwo gesehen…
Sehr gute Idee Jan! Danke :D
Drifter hat geschrieben:
16.01.2018, 13:43
Das Projekt erinnert mich an das Fire-Bike von OCC zu Ehren der Feuerwehrleute, die in den Türmen ums Leben kamen.

https://i.pinimg.com/736x/52/ed/fd/52ed ... oppers.jpg
Ha, auch cool! Ich widme meine Fire Engine Gitarre allen Feuerwer Leuten die uns den Arsch retten, wenn es wiedermal brenzlig wird.

Sola, Am Nachmittag dann gleich den Hals verleimt...
...den Body ausgesägt und geforstert...
...die ersten Verleimungen an der Decke gemacht...
...den Pürzel als Addon wieder hergestellt...
...und dann hat es mir beim Bodyfräsen ein riesen Holzsück weg gehauen! Das war leider absehbar und ich hoffe nun, dass es das erste und letzte war.
Mal schauen was heute noch geht.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#14

Beitrag von Haddock » 16.01.2018, 17:33

Guten Abend,

noch den Kopfplattenwinkel angezeichnet...
...und den Body gefräst, die Reparierte Stelle ist gut geworden...
...dafür sind diese drei Risse noch zum vorschein gekommen. Alle im unteren Teil des Bodys...
...jetzt überleg ich mir bis morgen was ich machen werde. Ob es ein neues Unterteil des Body gibt, oder ob ich das mit Sekundenkleber von der Innenseite des Chamberings her fülle. Optisch stören mich die Risse nicht, ich bin da sehr schmerzfrei und so wie ich mich kenne, ist mir das Holz zu schade um es weg zu werfen :roll: :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2512
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Fire Engine Truck

#15

Beitrag von hatta » 16.01.2018, 17:46

Urs, ich finde die risse machen das Holz interessant. Bin da selber auch so, dass ich nix wegwerfen würde wenns nicht unbedingt sein muss.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 887
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Fire Engine Truck

#16

Beitrag von DoppelM » 16.01.2018, 18:51

Du weisst gar nicht wie sehr es mich beruhigt das solche Abplatzer auch noch absoluten Profis passieren :)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 655
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Fire Engine Truck

#17

Beitrag von Docwaggon » 16.01.2018, 19:33

Haddock hat geschrieben:
16.01.2018, 16:28
Docwaggon hat geschrieben:
16.01.2018, 12:51
die gelb-goldenen zierlinien des trucks als offset-binding einlassen ?
nicht dass wir die messlatte höher legen wollten .. (whistle)
Klind gefährlich, was ist ein offset-Binding?
eine nach innen versetztes binding als zierlinie wie es auf den kotflügeln des trucks zu sehen ist

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4562
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Fire Engine Truck

#18

Beitrag von filzkopf » 16.01.2018, 20:09

Yeah, endlich mal baut jemand nen Tonabnehmer zwischen Vibrato und Bridge ein!! :D :D :D

hau rein Urs, ich freu mich!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2459
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#19

Beitrag von MiLe » 16.01.2018, 20:33

und wie immer: schnell wie die Feuerwehr :)
Da mir gerade nix wirklich sinnvoll umsetzbares einfällt: Wie wär's mit 'ner Schlauchtrommel als Kabeltrommel? :lol:
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1090
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#20

Beitrag von zappl » 16.01.2018, 20:40

Bin gespannt was das wird. 8)

Hab dich mal nicht so wegen den Rissen. Deine letzten beiden hatten doch deutlich größere "Risse". :lol:
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6289
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Fire Engine Truck

#21

Beitrag von Poldi » 17.01.2018, 05:44

Das Inlay für den 12. Bund:
images.png
images.png (6.37 KiB) 1180 mal betrachtet
Und der Gurt muss dann aus einem gelben B-Schlauch sein, so was hat unsere Feuerwehrband, für die ich schon ein paar Gitarren gebaut habe, auch.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4320
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#22

Beitrag von Haddock » 17.01.2018, 08:19

Guten Morgen,
DoppelM hat geschrieben:
16.01.2018, 18:51
Du weisst gar nicht wie sehr es mich beruhigt das solche Abplatzer auch noch absoluten Profis passieren :)
Naja, der Abplatzer war wegen eines schon vorhandenen Risses, aber wenn es Dich freut, dann freut es mich auch :D
Docwaggon hat geschrieben:
16.01.2018, 19:33
eine nach innen versetztes binding als zierlinie wie es auf den kotflügeln des trucks zu sehen ist
Ah Danke, ja das gefällt mir! Mal schauen ob sich da was mit Messing machen lässt.
zappl hat geschrieben:
16.01.2018, 20:40
Hab dich mal nicht so wegen den Rissen. Deine letzten beiden hatten doch deutlich größere "Risse". :lol:
:lol: :lol: :lol: stimmt!
Poldi hat geschrieben:
17.01.2018, 05:44
Das Inlay für den 12. Bund:
images.png
Unbenannt.png
Und der Gurt muss dann aus einem gelben B-Schlauch sein, so was hat unsere Feuerwehrband, für die ich schon ein paar Gitarren gebaut habe, auch.
Auf's Griffbrett kommt wieder die 74. Aber Deine Vorlage verwende ich aber sehr gerne auf dem Schlagbrett! Und ja Micha, der Schlauch für den Gurt ist schon geordert. Mein Kumpel schaut heute Abend im Magazin nach :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4174
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fire Engine Truck

#23

Beitrag von liz » 17.01.2018, 08:32

Auf die bin ich ja mal gespannt, Urs! Die Form ist ja so überhaupt nicht meins, aber deine Details dafür umso sehenswerter.
lg

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 887
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Fire Engine Truck

#24

Beitrag von DoppelM » 17.01.2018, 09:30

Haddock hat geschrieben:
17.01.2018, 08:19

Naja, der Abplatzer war wegen eines schon vorhandenen Risses, aber wenn es Dich freut, dann freut es mich auch :D
Beruhigen, nicht freuen! Würde mich nie drüber freuen wenn irgendwo was schief geht :)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 887
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Fire Engine Truck

#25

Beitrag von DoppelM » 17.01.2018, 09:34

Für die Messing-Zierlinien könntest du die Drahteinlagen-Technik nehmen, die Juri Shishkov bei der Birdflower Tele zeigt: http://www2.fender.com/experience/fende ... elecaster/
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast