Les Paul Junior

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6701
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Les Paul Junior

#126

Beitrag von Poldi » 17.04.2018, 21:04

Ich denke auch das das Eisen nicht scharf genug ist und das die Spanabnahme zu groß eingestellt ist.
Weniger ist hier manchmal mehr.

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#127

Beitrag von Dave84 » 18.04.2018, 16:05

Hallo allerseits.

Das mit dem Schabhobel klappt immer noch nicht und ich möchte zurzeit eher Bauen als mich nerven. Deshalb wurde der Hals mit der Raspel geformt. Da ich diese Arbeit das erste Mal mache bin ich eher unsicher.

Mit diesem Kamelhöcker an der Kopfplatte bin ich noch gar nicht glücklich und muss Morgen noch mal ran.

Der Rest ist ev gar nicht mal so schlimm.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1167
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Les Paul Junior

#128

Beitrag von DoppelM » 18.04.2018, 18:25

Sieht doch verdammt gut aus, Hoffe mein erster wird auch so ;)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#129

Beitrag von Dave84 » 19.04.2018, 16:20

Hallo

Heute ging nicht wirklich viel aber ich bin froh, dass alles geklappt hat. Die Mechanikbohrungen wurden ausrissfrei gebohrt und weil ich keine Geduld hatte, wurde die Mechanik probehalber eingesetzt. Mir gefällts...

Der Hals wurde noch einmal grob bearbeitet und liegt gut in der Hand.

Nun überlege ich mir, welche Arbeiten als nächstes anfallen... Sicher das E-Fach fräsen und..?
Ev zuerst den Hals komplett fertigstellen oder alles roh erstellen und alles feine zum Schluss?

Gruss Dave
Dateianhänge

Goldschmied
Holzkäufer
Beiträge: 132
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Les Paul Junior

#130

Beitrag von Goldschmied » 19.04.2018, 20:03

Der Hals sieht gut aus! Ich würde mir aber nochmal Zeit nehmen und an der volute arbeiten. Die ist nicht schlecht aber da geht noch was!

Ich lass dir dann noch ein Bild zukommen!

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#131

Beitrag von Dave84 » 19.04.2018, 20:37

@Goldschmied
Auf jeden Fall. Ich weiss was du meinst: Diese muss noch "runder" werden. Zeit nehme ich mir auf jeden Fall und Danke im voraus für das Bild

Gruss Dave

Goldschmied
Holzkäufer
Beiträge: 132
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Les Paul Junior

#132

Beitrag von Goldschmied » 19.04.2018, 21:59

hier mal 3 Bilder von meinem ersten Bau:
Quasi meine erste Volute und ich hatte keinen Plan wie ich vorgehen soll :D aber mit ein paar Anzeichnungen und langsamen herantasten/schleifen hat sich diese dann fast von selbst ergeben.

Gruß Goldschmied

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#133

Beitrag von Dave84 » 20.04.2018, 18:22

Guten Abend zusammen

Gestern versprochen, gestern Youtubetorturial und heute gemach... mir gefällst viel besser wenn auch noch nicht fertig.
Die Symetrie ist so was von schwer zu beurteilen, dass ich mir das ganze Morgen noch mal anschauen muss.

Greez Dave
Dateianhänge

Goldschmied
Holzkäufer
Beiträge: 132
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Les Paul Junior

#134

Beitrag von Goldschmied » 20.04.2018, 18:43

Jawoll (clap3) die volute sieht jetzt richtig geschmeidig aus 8)

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1167
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Les Paul Junior

#135

Beitrag von DoppelM » 21.04.2018, 14:59

Richtig schön!
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#136

Beitrag von Dave84 » 23.04.2018, 08:40

Guten Morgen zusammen

Danke für die lobenden Worte.

Ich überlege mir, was ich als nächstes angehen soll. Das E-Fach müsste noch gefräst werden und ich bin mir da nicht ganz sicher. Dieses wird bis aufs Top ausgefräst und anschliessend werden die Löcher ect. gebohrt? Ist das korrekt so?

Gruss Dave

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1518
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Les Paul Junior

#137

Beitrag von penfield » 23.04.2018, 08:53

Dave84 hat geschrieben:
23.04.2018, 08:40
Guten Morgen zusammen

Danke für die lobenden Worte.

Ich überlege mir, was ich als nächstes angehen soll. Das E-Fach müsste noch gefräst werden und ich bin mir da nicht ganz sicher. Dieses wird bis aufs Top ausgefräst und anschliessend werden die Löcher ect. gebohrt? Ist das korrekt so?

Gruss Dave
Das ist korrekt. e Fach Durchbohren und dann Ränder fräsen.
Erst den Innenbereich mit Deckelauflagen, dann den Bereich in den der Deckel hineinkommt.
Tip: kontrolliere die Orientierung der Frässchablonen; LP Fach/Deckel sind nicht symmetrisch.
(Frag nicht wie ich darauf komme ;) )

Falls es Kabelkanäle gibt, vor dem Aufleimen des Tops fräsen.

Eine sehr schöner Hals übrigens. (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4480
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: Les Paul Junior

#138

Beitrag von Haddock » 23.04.2018, 09:28

Guten Morgen,

das schaut doch super aus Dave! Kommt gut, weiter so :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#139

Beitrag von Dave84 » 23.04.2018, 21:41

Guten Abend zusammen

@Haddock Merci dir. Nur nichts unüberlegtes machen sonst ganze Strasse dunkel... Oder so :D

Das E-Fach, also der innere Teil, hat Form angenommen und wurde bis auf die Decke ausgefräst.
Für die E-Fachabdeckung hätte ich die Idee das Thema wieder aufzunehmen. Mit 4mm Dicke wäre die Abdeckung auch stabil genug. Was meint ihr? Meinungen sind gefragt.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Les Paul Junior

#140

Beitrag von AsturHero » 23.04.2018, 22:04

warum nicht? passt ja zum HAls..und oftmals benutzt man als E FAch Deckel etwas kontrastrierendes zur Biodyunterseite
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1518
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Les Paul Junior

#141

Beitrag von penfield » 23.04.2018, 23:40

Ja, gute Idee
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6701
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Les Paul Junior

#142

Beitrag von Poldi » 24.04.2018, 05:05

Genau so.

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1518
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Les Paul Junior

#143

Beitrag von penfield » 24.04.2018, 08:56

Wie ich vorhin bemerkte, habe ich von der Symmetrie der eFächer geschrieben (#137).
Das gilt natürlich nur für eine LP, nicht für eine Junior.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar eingeschoben...

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#144

Beitrag von Dave84 » 06.07.2018, 21:44

Guten Abend zusammen

Nachdem ich auf Grund einer OP für 7 Wochen aus dem Spiel war, konnte ich an meiner Gitarre weiterarbeiten.
Unter fachmänischer Anleitung, Hilfe und Mitarbeit wurde der Hals in den Body, mittels Knochenleim, eingeleimt.
Weiter wurden die Löcher der Brücke gebohrt, dass E-Fach ausgebaut und die Pickupposition bestimmt. Bald gehts mit dem Ausfräsen der Pickuptaschen weiter.

Gruss Dave
Dateianhänge

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5158
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: Les Paul Junior

#145

Beitrag von bea » 06.07.2018, 22:18

So schön sie zu werden verspricht - warum eigentlich hast Du beim Fügen der Decke die Flammen nach außen gesetzt, wo sowieso der größte Teil abgeschnitten wird?
LG

Beate

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1400
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Les Paul Junior

#146

Beitrag von zappl » 07.07.2018, 02:59

Sauber, weiter so... (clap3)

Warum sticht denn die Maserung vom Griffbrett so hervor? Wurden die Poren farbig gefillert oder kommt das einfach von der Kameraperspektive?
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Dave84
Planer
Beiträge: 79
Registriert: 17.11.2017, 14:34
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Les Paul Junior

#147

Beitrag von Dave84 » 07.07.2018, 07:29

@bea
Bitte hilf mir schnell, was du damit meinst.

@zappl
Ich gehe von Schleifstaub in den Poren aus. Ich fand das Griffbrett gerade wegen der Maserung von Beginn an super.

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Les Paul Junior

#148

Beitrag von Drifter » 07.07.2018, 07:55

@Dave84 : Du hast ein geriegeltes (geflammtes), zweigeteiltes Top. Normalerweise fügt man die Decke so zusammen, dass die Riegel in der Mitte sind, Du hast sie aussen gemacht.

@bea : für mich hat das einen Vorteil: dort, wo PU's, Brücke und Saitenhalter sind, wird von den Flammen nichts mehr weggenommen. Ich kann mir den Effekt gut vorstellen, abwarten, wenn es fertig ist.

lG

Norbert

Benutzeravatar
Rallinger
Ober-Fräser
Beiträge: 900
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Les Paul Junior

#149

Beitrag von Rallinger » 07.07.2018, 08:39

Tolle Gitarre bisher, wirklich schön. Weiter so!

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Les Paul Junior

#150

Beitrag von AsturHero » 07.07.2018, 10:03

@bea und @Drifter

das täuscht ein bisschen wegem dem Licht und der Perspektive denke ich.
Das Ahorntop hat keine durchgehende Riegel...das hat (etwas) schwächer mittig an der Fügenaht Riegel und links und rechts aussen...dazwischen sind kaum Riegel zu erahnen
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste