Chiquita Reise E-Gitarre

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Chiquita Reise E-Gitarre

#1

Beitrag von atomicxmario » 24.05.2019, 11:22

Servus!

Nach viel zu langer Pause möchte ich auch mal wieder was starten.

Der Nachwuchs forderte eine geraume Zeit lang sehr viel Energie. Und so hatte ich einfach keinen Bock mich nach einem langen Tag noch in die Werkstatt zu stellen, wenn die Kids im Bett sind. Da fehlte mir dann auch einfach die Motivation. Sport soll ich ja auch noch machen und in die Bandproben gehen und Gigs spielen und äh... genau, arbeiten, hätt ich beinahe vergessen...

Nun, das ist alles wieder ein wenig leichter geworden. Aber die Initialzündung für den Wiedereintritt war hauptsächlich die Red Special von Brain May... aus bautechnischer Sicht ein wirklich interessantes Projekt, wenn man sich mal eingängiger damit beschäftigt. Ich bin jetzt nicht der riesen Queen-Fan, finde den Brain sein Spiel aber ganz cool und diese Gitarre würde mich einfach reizen.

Fürs "Reinkommen" soll es aber etwas richtig simples sein, deswegen wird es ein Nachbau der "Chiquita" von Erlewine, das ist eine kleine Reise E-Gitarre. Die Gitarre ist hinreichend bekannt aus einem Baubericht vom Saitenkraft-Urs (bei der Monster-Amp-Szene am Anfang von Zurück in die Zukunft kann man sie auch sehen).
Werk kennt diese Szene nicht? :-D
Werk kennt diese Szene nicht? :-D
Knopf.jpg (10.64 KiB) 18385 mal betrachtet


Ich hab zwar noch ein halb fertiges Projekt rumliegen, das nun schon ein paar Jahre auf Eis vor sich hin gammelt, möchte aber trotzdem was komplett neues anfangen. Und das kleine schnuckelinge Ding kommt mir da grade recht. Die Gitarre soll dann später für mich als Backup auf der Bühne dienen... mal sehen.

Ich entwerfe wirklich gerne selber Formen und Designs mache aber bei diesen beiden Projekten mal eine Ausnahme, sei es mir nachgesehen...

In der Kleinanzeigenbucht wurden mir kürzlich 14 Mahagoni Treppenstufen angespült für einen schmalen Taler. 45 mm stark und über 30 Jahre alt. Passt optimal.

Also die Chiquita wird aus einem Stück geschnitzt, das Griffbrett wird aus Apfel sein. Ansonsten sind die Specs etwa wie beim Original aus dem Film. Top-Mount-Bridge, ein Humbucker, ein Volume Regler, Mensur 19". Finish weiß ich noch nicht, wobei ich das knallige Orange nicht so schlecht finde...
Hier meine 1:1 Zeichnung
Hier meine 1:1 Zeichnung
Hier ein Schaubild. Später wurden die Gitarren mit anderen Brücken gebaut, badass usw...
Hier ein Schaubild. Später wurden die Gitarren mit anderen Brücken gebaut, badass usw...
Die Chiquita hat ein Binding, daran möchte ich mich mal probieren, quasi als Vorübung für die Red Special...
Hab bis jezt noch kein Binding gemacht...

Der Rest-Abfall des Mahagonibretts wird dann übrigends der Halskantel für die Red Special.

So, ich hoffe, dass ich einigermaßen vorankomm.
Das wird übrigens meine #7.
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#2

Beitrag von atomicxmario » 24.05.2019, 11:29

Meine kürzlich angespülten Treppen
Meine kürzlich angespülten Treppen
Hier mal eine Einzelne. Das ist Leimholz und jede Stufe besteht aus  zwei ca. 25 cm breiten Brettern.
Hier mal eine Einzelne. Das ist Leimholz und jede Stufe besteht aus zwei ca. 25 cm breiten Brettern.
Hier leime ich mal 2 Stufen zusammen. Die Breite einer Stufe reicht nicht ganz...
Hier leime ich mal 2 Stufen zusammen. Die Breite einer Stufe reicht nicht ganz...
Hier muss ich dazu sagen, dass die Verleimung verzahnt, bzw. so verzinkt ist oder so. Deswegen säge ich in der Mitte der Stufe diesen Bereich (ca.3-4 cm) raus. Die Leimfuge sähe sonst in der Zarke etwas seltsam aus, finde ich...
Was später links und rechts wegfällt, wird der Halskantel für die geplante Red Special
Was später links und rechts wegfällt, wird der Halskantel für die geplante Red Special
Mal Plan geschrubbt...
Mal Plan geschrubbt...
Und hier sieht man schon das Griffbrett aus Apfel. Das Griffbrett wird stark genug. Ich muss also sonst keinen Ausgleich der Höhen machen...
Und hier sieht man schon das Griffbrett aus Apfel. Das Griffbrett wird stark genug. Ich muss also sonst keinen Ausgleich der Höhen machen...
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7840
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#3

Beitrag von Poldi » 24.05.2019, 11:33

Ein sehr schönes Projekt, so eine Reisegitarre steht bei mir auch noch auf der Wunschliste.

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5822
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#4

Beitrag von bea » 24.05.2019, 22:33

Bekommt man die Brücke noch? Das ist doch eine Schaller 455, und die wird seit nicht allzu langer Zeit nicht mehr hergestellt.
LG

Beate

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#5

Beitrag von atomicxmario » 25.05.2019, 16:41

zu McFlys Zeiten wurde eine Top-Mount-Brücke F-Style verbaut. Später dann die Schallers und im Augenblick ist es so ne Badass, glaub ich... Ich hab mir ne Top-Mount besorgt. Saitenführung von hinten... Saitenabstand 54 mm. Damit laufen die Saiten einigemaßen sauber über den HB...
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#6

Beitrag von atomicxmario » 27.05.2019, 10:16

Jetzt bereite ich erst mal das Griffbrett vor. Zunächst zeichne ich auf das Apfelbrettchen die Mittellinie an, lege die Sattelkannte fest und zeichne die Halskontur ein. Anschließend markiere ich mit einem Skalpell die Bundpositionen. Ich messe dabei immer von der Sattelposition aus mit einem Stahllineal. Bei der kurzen Mensur wird es ab Bund 12 schon richtig eng...
7.jpg
Mit einem einfachen Anschlagwinkel und einer Bundsäge fertige ich dann die Einschnitte an.
8.jpg
Und hier probier ich mal das Layout für die Dots aus...
9.jpg

Im nächsten Step möchte ich die Nut für den Halsstab einfräsen und den Griffbrettradius schleifen.
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#7

Beitrag von atomicxmario » 30.05.2019, 20:35

hmmmm.... ich hab gerade so ne Idee fürs Finish.

Ein mattes bzw seidenmattes, schwarzes Kunststofffurnier - nur aufs Top, weißes, oder besser cremefarbenes Binding, den Rest mahagonie natur... jemand ne Idee für das Furnier? Ich denke da an so ne Möbeloberfläche... sollte halt dünn sein...

PS: schönen restvatertag!
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1770
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#8

Beitrag von DoppelM » 31.05.2019, 18:14

- Pertinax/Vulkanfiber. Muss man dann allerdings lackieren.
- bei Formulor aus Plexiglas lasern lassen, gibt es glaub ich auch in matt.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#9

Beitrag von atomicxmario » 06.06.2019, 09:29

Nicht so das, was ich mir vorstelle. ich bin aber mittlerweile einen Schritt weiter. Ich versuche es mal mit schwarzem ABS, genarbt. Das hat diese matte Büroschreibtisch-Optik mit dieser Struktur. Mal sehen ob es damit geht...
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#10

Beitrag von atomicxmario » 06.06.2019, 09:45

Derweil wurde mal der Korpus grob ausgeschnitten.

IMG_2065.jpg
IMG_2072.jpg
IMG_2073.jpg
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#11

Beitrag von atomicxmario » 12.06.2019, 14:39

Hallodrio!

Von dem "ABS-o.ä.-Top" bin ich mittlerweile wieder abgekommen.
Langsam habe ich eine Vorstellung, wie das Ding final aussehen soll. Rot mit Milchweißem Binding, Griffbrett natur mit roten und schwarzen Dots.

(think) naja, mal schauen... :D

Die grob geschnittene Form hab ich erst mal mit meiner Spindelschleifmaschine (OSM100) sauber geschliffen. Ich liebe diese Maschine! Im Halsbereich habe ich den Strich noch gut stehen lassen. Der Bereich wird dann nach Aufleimen des Griffbretts final bearbeitet.
IMG_2109.jpg
IMG_2110.jpg
IMG_2111.jpg
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#12

Beitrag von atomicxmario » 12.06.2019, 14:46

IMG_2115.jpg
Dots für GB mal eingezeichnet und vorgekörnt.
IMG_2116.jpg
Löcher gebohrt...
IMG_2117.jpg
noch mehr Löcher...
IMG_2118.jpg
Dots reingeklebt. Mit dünnflüssigem Sekundenkleber. Der ist mir übrigens ausgelaufen und die Tube war dann an meinem Finger geklebt. Beim Versuch die Tube wegzuziehen bin ich mit dem Finger der anderen Hand ebenso kleben geblieben. :-?
Handlungsunfähig innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde... meine Frau hat mich gerettet. Etwas Haut klebt aber noch an der Tube... manchmal ist man einfach nur doof!
IMG_2125.jpg
Hier sind die Dots schon mal grob runtergeschliffen.

Jetzt wart ich noch auf meinen 9,5 Zoll Schleifklotz... oder ich verleime vorher das GB... mal überlegen...

....to be continued...
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7840
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#13

Beitrag von Poldi » 12.06.2019, 22:42

Nicht schlecht. (clap3)
Die Aktion mit dem Sekundenkleber hab ich auch schon hinter mir (whistle) Echt peinlich :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#14

Beitrag von atomicxmario » 13.06.2019, 15:22

Danke! Das ist ja alles recht Bodenständig - nix besonderes...

Mit dem Sekundenkleber sind wir sicher nicht die Einzigen, die andern geben das nur nicht zu... :D :lol:
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#15

Beitrag von Simon » 13.06.2019, 16:56

Ach Sekundenkleber Unfälle hatte wohl jeder schon ;)

so lange man ihn nicht in die Augen bekommt ists auch nicht sonderlich schlimm, und lässt sich gut mit Aceton lösen :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 821
Registriert: 23.04.2010, 19:48
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#16

Beitrag von Bermann » 14.06.2019, 00:08

Ansonsten geht's auch mit einem Stück Zwirn-Garn aufzusägen (Trick aus der Automobil-Gummi-Industrie).

Gruß Hermann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bermann für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#17

Beitrag von atomicxmario » 17.06.2019, 08:21

Wochenende ist rum, Zeit den Baubericht weiterzuführen...

Zunächst dachte ich es wäre eine gute Idde den Kopfplattenwinkel rauszusägen. Erstmal mal auf der Oberseite.
1.jpg
Die Chiquita wird nun meine 8te Gitarre und ich bin immernoch in großen Teilen darüber unklar, welche Arbeitsschritte ich in welcher Reihenfolge erledigen soll... jetzt ist dies hier ein Modell mit durchgehenden Hals und mir ist noch rechtzeitig eingefallen, dass ich den Bindingkanal fräsen sollte, BEVOR ich das GB aufleim. Sonst ist das GB der Oberfräse im Weg... hätte ich einen Pinrouter, wäre das wiederum kein Problem...

Also hab ich erst mal den Bindingfräser zusammengebaut - das wird ja mein erstes Binding! - ein Teststück damit bearbeitet und überprüft ob alles passt. Soweit sogut - ran an die Klampfe... nach 3 cm macht es erst Klong und dann Swiiiiiiiittttt... und zack hab ich ne Scharte drin... (think) hä???

Jetzt ist mir doch glatt die Anlaufrolle vom Fräser gefallen und deswegen hab ich mir ne Scharte reingefräst. Nun hab ich riesen Depp die Anlaufrolle mit der kurzen Schraube (im Set war ne Lange und ne Kurze) an den Fräser geplanscht... also lange Schraube rein und rumgefräst... der obligatorische Schnitzer muss eben sein... :roll: :lol:
2.jpg
Hier sieht man das Elend...
Hier sieht man das Elend...
4.jpg
Also kurzerhand das GB aufgeleimt...
5.jpg
und dann dachte ich mir, dass ich den Halswinkel an der Unterseite noch raussägen könnte.
6.jpg
Die Arbeit hab ich jedoch eingestellt, weil ich erstmal das GB bundieren wollte. Ich dachte mir, dass das alles einfacher ist die Bünde reinzuklopfen, wenn ich unten noch die saubere Fläche habe... (Ich muss mir mal angewöhnen etwas weniger spontan die Arbeitsgänge anzugehen...). Also den 9,5er Zoll Radius eingeschliffen, Schlitze nachgesägt, feingeschliffen und Bünde reingekloppt... das GB ist erstmal fein so... gefällt mir gut, das Apfelholz.
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg

Nächsten Schritte werden:
Binding hinbappen, Hals shapen, Rückseite rundfräsen, E-Fach fräsen usw
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7840
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#18

Beitrag von Poldi » 17.06.2019, 08:59

Das sieht schon mal echt gut aus.
Der kleine Ausreißer ist zwar sehr ärgerlich aber durchaus fast unsichtbar mit einem passenden Stück Restholz zu kaschieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Poldi für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#19

Beitrag von atomicxmario » 17.06.2019, 09:58

Danke Micha...
ja ich denke auch, dass ein Stück Restholz das annähernd egalisieren könnte... :-D
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#20

Beitrag von atomicxmario » 24.06.2019, 09:39

... und wieder ist ne Woche rum...

Meine Werkstatt-Zeitfenster verteilen sich immer quer durch die Woche, es geht also in recht kleinen Schritten vorwärts.
Deswegen sammel ich das Material immer etwas und schreib dann mein Bautagebuch wöchentlich... also eher (noch) nix für Binge-Watcher...

Kurz "dazwischengefunkt": mein Backup Pedalboard für mein Backup System...
IMG_2181.jpg
Als Backupamp nutze ich einen Boss Katana 100W. Der Katana hat einige Boss-Effekte an Board die natürlich umfangreich konfigurierbar sind. Zusammen mit sämtlichen Ampeinstellungen lässt sich das alles in 8 Speicherpatches abspeichern. Anwählen lässt sich das dann mit der Steuereinheit GA-FC (das lange Schwarze). Dann noch ein DOD Gunslinger und ein Polytune. Ein Patchbay, damit alles rechts verkabelt werden kann... BTW: Klanglich finde ich den Katana recht gut, vorallem für den schmalen Taler... und im Bandkontext liefert der Amp schön definiert und klar alles rüber, was ich vorne "reinschieb"... auch akzentuiert und dynamisch... Die digitale Schiene wird immer besser und ist schon verdammt nah an klassischen Amps ran...

Aber zurück zum Thema...
Zunächst hab ich mal den Hals angefangen und mit der kleinen Bandsäge auf Dicke gebracht, dafür brauch ich noch einen besseren Workflow - die Bandsäge ist damit eigentlich überfordert. Im nächsten Step kann ich dann mit dem Shaping anfangen.
IMG_2203.jpg
Und wenn ich schon mal dabei bin kann ich gleich die Rundung an der Rückseite rumfräsen... Radius ist wie bei einer Strat. Hier sieht man (leider) eine kleine Leimfuge. Diese werde ich mit Sekundenkleber und Schleifstaub egalisieren...
IMG_2204.jpg
Und jetzt mein Binding-Einstand... da bin ich noch recht grün hinter die Ohren. Zunächst habe ich erst mal den Fräsausrutscher mit einem passendem Reststück aufgefüllt. Ganz unsichtbar ist es nicht, aber in Ordnung. Den Bindingkanal habe ich dann per Hand nachgefahren. Nach einem erfolgreichem Test am Restholz hab ich mal einen Trockenversuch ohne Aceton gestartet und schnell festgestellt, dass ich das Binding vorbiegen muss... die Kurven an dem kleinen Korpus sind recht eng...
IMG_2248.jpg
Mit der Heißluftpistole habe ich das Binding erwärmt und mit Klebeband schon mal fixiert. Leider hab ich davon kein Foto. Ich hab verschiedene Klebebänder versucht. Tesa Krepp hat am besten gehalten. Was nimmt man sonst so?

Dann hab ich den Bindingkanal mit Aceton getränkt und das Binding angebracht - mit Krepp also.
IMG_2249.jpg
Hat funktioniert... jetzt kann ich alles sauber abziehen...
IMG_2253.jpg
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5610
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#21

Beitrag von Simon » 24.06.2019, 09:44

Wirklich süß die kleine Gitarre! :)

ich verwende zum Plastik Binding ankleben auch immer Krepp....

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#22

Beitrag von atomicxmario » 24.06.2019, 09:53

Danke Simon!
Ja die Chiquita hat schon echt süße Kurven... das stimmt einfach alles zusammen - gefällt mir richtig gut.
Auch wenn die Saitenführung an der Kopfplatte eigentlich katastrophal ist...

Auch Krepp... ok... in der Vorplanung war ich eigentlich eher bei Isolierband. Das lässt sich nämlich gut "spannen"... allerdings hatte ich da kaum Haftung. Aber das ist immer das Problem mit Theorie und Praxis... :D :lol:
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2337
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#23

Beitrag von Titan-Jan » 26.06.2019, 08:44

Ich finde die Form (inzwischen) auch echt ansprechend! Das Binding kommt cool!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Titan-Jan für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
Goldschmied
Bodyshaper
Beiträge: 243
Registriert: 03.08.2016, 20:23
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#24

Beitrag von Goldschmied » 01.07.2019, 09:15

atomicxmario hat geschrieben:
24.06.2019, 09:39

Als Backupamp nutze ich einen Boss Katana 100W. Der Katana hat einige Boss-Effekte an Board die natürlich umfangreich konfigurierbar sind. Zusammen mit sämtlichen Ampeinstellungen lässt sich das alles in 8 Speicherpatches abspeichern. Anwählen lässt sich das dann mit der Steuereinheit GA-FC (das lange Schwarze). Dann noch ein DOD Gunslinger und ein Polytune. Ein Patchbay, damit alles rechts verkabelt werden kann... BTW: Klanglich finde ich den Katana recht gut, vorallem für den schmalen Taler... und im Bandkontext liefert der Amp schön definiert und klar alles rüber, was ich vorne "reinschieb"... auch akzentuiert und dynamisch... Die digitale Schiene wird immer besser und ist schon verdammt nah an klassischen Amps ran...

IMG_2253.jpg
Dem kann ich nur zustimmen. Den gleichen amp habe ich auch und möchte ihn nicht mehr missen.

Und deine Reisegitarre, wirklich klasse! Die Form m gefällt mir sehr gut!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Goldschmied für den Beitrag:
atomicxmario

Benutzeravatar
atomicxmario
Holzkäufer
Beiträge: 193
Registriert: 27.05.2013, 08:34
Wohnort: in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chiquita Reise E-Gitarre

#25

Beitrag von atomicxmario » 01.07.2019, 09:23

Danke euch!
Gruß Mario

Madl-Guitars-Website
Hello friend. Hello friend? That's lame. Maybe I should give you a name. But that's a slippery slope, you're only in my head, we have to remember that. Shit, this actually happened, I'm talking to an imaginary person.

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste