Kurze Frage kurze Antwort Thread

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1127
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2076

Beitrag von zappl » 19.03.2018, 18:50

Bei mir haben bisher 3 Zwingen gelangt. ;)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4589
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2077

Beitrag von filzkopf » 19.03.2018, 19:06

AsturHero hat geschrieben:
19.03.2018, 18:44
sorry blöd ausgedrückt, ja ich meinte aus mehreren Bohlen/Stücken/Leisten einen Body zusammenleimen..nicht eine Decke aufleimen...

Bei Deckeaufleimen weiss ich, das man nicht genug Zwingen haben kann ;)
Auweh, ich habe natürlich das Decken Aufleimen gemeint ;)

Dachte schon warum du Zwingen in langer Ausführung dafür benötigst ;)

Von solchen verwende ich wie Bea und Kehrdesign zwischen drei und fünf Stück
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1253
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2078

Beitrag von penfield » 19.03.2018, 20:10

Früher habe ich mit zwei langen Zwingen das Auslangen gefunden ;) .
Ich habe mir später dann 2 Fugzwingen gegönnt, damit geht das ganz einfach und wird (bei mir) deutlich gerader als ohne.
https://www.amazon.de/Silverline-452646 ... =Fugzwinge
Diese Billigen sind in Ordnung, eines der Gewinde ist ein wenig schwer gängig, aber gerade sind sie und wenn man sie nicht täglich benutzt genügts.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 2022
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2079

Beitrag von Titan-Jan » 20.03.2018, 13:52

Ich habe mir mal 4 Stück von denen hier besorgt: https://www.feinewerkzeuge.de/rohrzwinge.html
(letzter Artikel auf der Seite, zur Zeit scheinbar leider nicht lieferbar)

Die sind relativ günstig und super flexibel. Auch relativ leicht und handlich, da die Latte halt einfach aus Holz ist...

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2080

Beitrag von Docwaggon » 20.03.2018, 14:26

ich habe mit den ersten auf der Seite mit 1/2" wasserrohr einen schraubstock gebaut
würde auch gehen

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1358
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2081

Beitrag von AsturHero » 20.03.2018, 17:52

jo sehe gerade bei YT das die Amis nur diese Rohr-Klemmen benutzen wenn sie Bodys, bzw. Paneele aus Bohlen zusammen schustern..macht Sinn..nur leider zu spät der Tipp :( hab schon welche "normalen" geordert ;)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
KNGuitars
Holzkäufer
Beiträge: 190
Registriert: 28.02.2017, 10:30
Wohnort: Österreich/Steiermark
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2082

Beitrag von KNGuitars » 21.03.2018, 16:00

kuze frage:
kann jemand einen guten torx Bitsatz (oder auch einzelln) zu annehmbaren preis empfehlen?
größe T10 bis T40
lg klaus

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1358
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2083

Beitrag von AsturHero » 21.03.2018, 18:32

Thema Schäften:
kann jemand 15min opfern und mir sagen ob das Video geeignet ist? FInd das recht aufschlussreich und sogar ich kanns nachvollziehen, bzw. könnte es so, falls es was taugt bei meinem 1. selbst geschäfteten Hals übernehmen ;)

Video ist auf englisch :D
<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/PrFbVYtH0qo" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4589
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2084

Beitrag von filzkopf » 21.03.2018, 19:51

ja, kann man so machen, mach ich ähnlich ;)

ich zeichne gleich an, schneide aber per Hand oder per Bandsäge, da ich keine Kreissäge habe, und hobel dann die Schräge.
zusätzlich verwende ich noch Zahnstocher um die Kopfplatte zum Verleimen am Hals zu fixieren. und ich verwende Frischhaltefolie anstelle von Backpapier ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1358
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2085

Beitrag von AsturHero » 21.03.2018, 20:35

hehehe, ja Kreissäge hab ich auch nicht, aber Bandsäge...mir gings ja um die Berechnung und die Arbeitschritte...hab zwar hier viele Bildchen gesehen vom Bautheads, aber so richtig einleuchtend wars mir nicht, aber bei diesem Video hats geschnaggelt im Kopf von wegen Winkel und dann das Stück verkehrtrum ansetzen etc. etc...
Ich geh davon aus, das Variante A (also das mit der breiten Leimfüge) die bessere Schäftung ist oder?

Lieben Dank nochmals fürs anschauen vom Video ;)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2086

Beitrag von Docwaggon » 21.03.2018, 21:01

ich kenne den kanal und auch das video und fand es sehr gut.
allerdings habe ich mich nicht auf meine berechnungen verlassen sondern meinen plan mit einer musterlatte getestet .. und dann überall noch mal 2cm extra eingeplant :-)

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4589
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2087

Beitrag von filzkopf » 21.03.2018, 22:13

Naja bei Variante A hast du halt eine Leimfuge auf der Höhe des ersten Bundes. Verwendest du auf der Vorder- und Rückseite ein Kopfplattenfurnier kann man durch Variante B die Leimfuge gut verstecken ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2088

Beitrag von Docwaggon » 22.03.2018, 11:06

hat jemand eine quelle für binding 6x1,5mm in milchweiss ?
rall hat leider aktuell 8 wochen wartezeit auf diese teile .. :-(

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2089

Beitrag von Poldi » 22.03.2018, 12:22

Hier vielleicht: https://www.tonefactory.nl/binding-1-5-x-6-mm-wit
oder hier: https://guitarsandwoods.com/index.php?r ... ption=true

Wobei ich gerade mit dem Begriff Milchweiß nichts anfangen kann.

Benutzeravatar
ugrosche
Halsbauer
Beiträge: 420
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2090

Beitrag von ugrosche » 22.03.2018, 12:30

Shellex?
ABS hat Lieferzeit, Cellulloid ist wohl lieferbar, z. B.
http://shellex.de/shop/produkt/913/45/a ... 0x6x1.5-mm

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2091

Beitrag von Docwaggon » 22.03.2018, 12:52

danke für die infos !
guitarsandwoods ist ein guter tipp .. porto ist hoch aber da würde ich evtl. sammeln ..

milchweiss ist die bezeichnung bei rall

kann man CAB genauso mit aceton kleben wie ABS ?

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1253
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2092

Beitrag von penfield » 22.03.2018, 21:37

SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2093

Beitrag von Docwaggon » 22.03.2018, 21:54

ich habe jetzt bei guitarsandwoods bestellt und bei der gelegenheit noch 1-2 kleinigkeiten mit geordert .. (whistle)

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1253
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2094

Beitrag von penfield » 23.03.2018, 06:34

Docwaggon hat geschrieben:
22.03.2018, 21:54
ich habe jetzt bei guitarsandwoods bestellt und bei der gelegenheit noch 1-2 kleinigkeiten mit geordert .. (whistle)
Klar, die Versandkosten sollten optimal genützt werden :D
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Benutzeravatar
Docwaggon
Ober-Fräser
Beiträge: 694
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2095

Beitrag von Docwaggon » 23.03.2018, 12:52

passen die ball ends von 90er saiten (bass) in die saitenhülsen für gitarren ?

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1358
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2096

Beitrag von AsturHero » 26.03.2018, 18:05

Kann man mit einem Dremel und passenden Fräser auch Messing ca. 2mm stark, bearbeiten, bzw. durchtrennen?

Ich frage, weilö es anscheinend keine passenden Goldrahmen für große Lipstickpickups gibt...in CHinesien und Co. gibt es massenweise Pickuprahmen für Lipsticks ind Sratocaster-Single Coilgröße, aber ich bin zu blind um welche zu finden, die für große /lange Lipsticks sind...

Mehrere Anfragen bei Metallfirmen die Läsern waren unbefriedigend, da das günstigeste für ein gelasertes Messingrahmen 32€ + MwSt war...so 80 Euronen für 2 Pickuprähmchen find ich etwas happig ;)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 923
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2097

Beitrag von DoppelM » 26.03.2018, 20:08

Mit den Trennscheiben aus meinem Aldi-Dremel hab ich schon etliche Metallene Dinge geschnitzt. Allerdings ist das nicht sehr präzise. Messing ist jedoch so weich dass man das gut mit ner Feile bearbeiten kann, würde also grob vorschneiden, dann mit Feile oder Dremel-Schleifhülse weitermachen. Sicher etwas Übung nötig, aber möglich isses.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6325
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2098

Beitrag von Poldi » 27.03.2018, 05:36

Ich würd die Dir gerne Fräsen aber 2mm sind zum spannen etwas wenig....zumindest für unsere Maschinenschraubstöcke.
Ich würd das so machen wie DoppelM das geschrieben hat.

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2099

Beitrag von helferlain » 27.03.2018, 08:29

AsturHero hat geschrieben:
26.03.2018, 18:05
Mehrere Anfragen bei Metallfirmen die Läsern waren unbefriedigend, da das günstigeste für ein gelasertes Messingrahmen 32€ + MwSt war...so 80 Euronen für 2 Pickuprähmchen find ich etwas happig ;)
Da würde ich noch mal mit den genauen Stückzahlen nachfragen. Nach meiner Erfahrung ist beim Lasern das einmalige Aufbereiten der Skizze / Einrichten der Maschine teuer. Ein weiters Teil zu schneiden kostet dann nur minimal mehr als der Materialpreis. Den Preis für ein einzelnes Stück einfach zu multiplizieren ist ein Denkfehler deinerseits bzw unseriös, wenn vom Anbieter so veranschlagt.
Grüße, helferlain
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1358
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#2100

Beitrag von AsturHero » 27.03.2018, 09:47

Die gängigen Laserfirmen mögen nun mal keine Kleinstaufträge..deshalb schlagen die glaub ich so zu..und ja, es wurde immer für 2 Stück der Preis angefragt und das 2. war immer genauso teuer wie das 1.
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste