Bundsäge schärfen

von Hobeln, Sägen und Feilen bis zu Spezialhandwerkzeugen

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Bastelmann
Ober-Fräser
Beiträge: 957
Registriert: 05.05.2012, 07:41
Wohnort: Lippetal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Bundsäge schärfen

#1

Beitrag von Bastelmann » 17.02.2022, 11:32

Ich bin bestimmt nicht der einzige hier, der folgende Säge in Gebrauch hat:

https://shop.rall-online.net/Bundsaege- ... iefenstopp

Meine Erfahrung damit: Im Neuzustand sehr scharf, sägt härteste Hölzer problemlos. Allerdings lässt die Schnitthaltigkeit zu wünschen übrig. Nach zwei Kataloxgriffbrettern wird das Sägen schon sehr mühsam.

Daher die Frage: Hat schon mal jemand probiert, diese Sägen zu schärfen? Wenn ja, wie stellt man das bei einer solch feinen Zahnteilung an?
Die Bundesdoofenbeauftragte warnt: "Keine Macht den Doofen!"

Benutzeravatar
MusikMaxx
Halsbauer
Beiträge: 406
Registriert: 01.10.2020, 11:39
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Bundsäge schärfen

#2

Beitrag von MusikMaxx » 17.02.2022, 11:44

Ich hab auch eine von Rall, allerdings hab ich es aufgegeben damit zu sägen. Ich nutze die Japansäge, das geht besser und die bleibt auch länger scharf.
Viele Grüsse

Martin

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 2232
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 651 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bundsäge schärfen

#3

Beitrag von jhg » 17.02.2022, 11:44

Mit einer passenden Dreikantfeile werden solche Sägen geschärft. Da sie nur zähhart sind, ist das auch möglich (im Gegensatz zu etlichen Japansägen - die sind zu hart für eine normale Feile)
https://www.dictum.com/de/saegefeilen-b ... 37?c=10901

Benutzeravatar
12stringbassman
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5198
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Bundsäge schärfen

#4

Beitrag von 12stringbassman » 17.02.2022, 14:53

Servus Andreas!

Ich habe die gleiche Säge, allerdings musste sie noch nicht nachgeschärft werden.

Hier gibt's eine Anleitung und hier das nötige Werkzeug

Grüße
vom Hiasl
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Antworten

Zurück zu „Handwerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste