Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

Hast du etwas zu verkaufen oder suchst du etwas bestimmtes?
Antworten
Ölfinger
Holzkäufer
Beiträge: 140
Registriert: 13.12.2013, 00:02
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#1

Beitrag von Ölfinger » 05.03.2018, 20:10

Hallo,
für ein spezielles Bastelprojekt suche ich ein komplettes Instrument (oder auch nur Reste davon), das möglichst extrem 'runtergeritten ist.
Wenn es aussieht, wie 40 Jahre tägliche Kneipenbühnenarbeit, mit dem Auto überfahren und dann 3x durch den *rsch gezogen: Mir nur recht!
Marke oder potentielle Restaurierbarkeit spielen absolut keine Rolle.
Danke für jedes Angebot!
beste Grüße
Peter
Mit besten Grüßen
Ölfinger

Schaut mal rein: Oelfinger.com

Benutzeravatar
Groover13
Neues Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 02.08.2017, 10:25
Wohnort: 42555 Velbert
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#2

Beitrag von Groover13 » 05.03.2018, 22:30

Hallo Peter,
biete eine Gitarre an, die optisch wie gewünscht und technisch top ist : 80,- €. + Versandkosten ...
Bis dann
Werner
Dateianhänge

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#3

Beitrag von Drifter » 06.03.2018, 06:20

Was war das einmal?

LG Norbert

Benutzeravatar
Groover13
Neues Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 02.08.2017, 10:25
Wohnort: 42555 Velbert
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#4

Beitrag von Groover13 » 06.03.2018, 08:06

Das kann ich gar nicht sagen.
Habe die Gitarre aus gesammelten Teilen und neuer Tonabnehmer-Technik zusammengebaut.
LG Werner

Benutzeravatar
Groover13
Neues Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 02.08.2017, 10:25
Wohnort: 42555 Velbert
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#5

Beitrag von Groover13 » 06.03.2018, 10:24

Hier nochmal Fotos bei Tageslicht....
Dateianhänge

Ölfinger
Holzkäufer
Beiträge: 140
Registriert: 13.12.2013, 00:02
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#6

Beitrag von Ölfinger » 06.03.2018, 11:30

Hallo,
danke für das Angebot.
Leider ist das nicht, was ich suche. Das Instrument ist offensichtlich in Ordnung und der Korpus ist nicht "runtergerockt" sondern angeschliffen.

Interessanterweise tauchen die von mir gesuchten Wracks nicht einmal bei eBay auf, weil die Besitzer sie wohl für nicht mehr verkäuflich halten...
Mit besten Grüßen
Ölfinger

Schaut mal rein: Oelfinger.com

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 385
Registriert: 01.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#7

Beitrag von the bird » 06.03.2018, 12:18

Ich glaube fast, wenn Du eine billige Chinagitarre selber aged hast Du bessere Chancen, zum gewünschten Ziel zu kommen.
Wäre ja vielleicht auch interessant zu dokumentieren, der Weg von Neu zu Wrack :-)

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1167
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#8

Beitrag von DoppelM » 06.03.2018, 14:41

Such mal auf Ebay nach alten Deutschen und russischen marken. Klira, hopf, Musima, Migma, Jolana... da gibts öfter mal gute Projektgrundlagen. Auch gut geeignet: Egmond. Irgenweshalb sehen die oft wie frisch ausm Sperrmüll aus, sind aber gar nicht mal so ungeil.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#9

Beitrag von AsturHero » 06.03.2018, 18:16

jo Jolana und Musima gabs schon mal schöne Bassteile..aber meistens leider hoffnungslos überteuert für die Wracks...plane schon seit längerem so ein altes Schätzchen zu vernünftgien >Preis aufzuhübschen
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1167
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#10

Beitrag von DoppelM » 08.03.2018, 14:01

Stell dir suchbenachrichtigungen auf ebay kleinanzeigen ein. Habe gerade erst wieder nen Schnapper gemacht, der wird hier noch vorgestellt wenn er da ist.
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
gkr
Holzkäufer
Beiträge: 102
Registriert: 25.04.2010, 20:03
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#11

Beitrag von gkr » 13.03.2018, 21:00

Hab noch ne les Paul Kopie die seit 4 ohne Hardware von links nach rechts geschubst wird.

Kann morgen mal Foto machen... :)

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#12

Beitrag von Drifter » 13.03.2018, 22:17

gkr hat geschrieben:
13.03.2018, 21:00
Hab noch ne les Paul Kopie die seit 4 ohne Hardware von links nach rechts geschubst wird.

Kann morgen mal Foto machen... :)
Wenn Ölfinger die nicht will, dann melde ich mal Interesse an!

lG

Norbert

Benutzeravatar
gkr
Holzkäufer
Beiträge: 102
Registriert: 25.04.2010, 20:03
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#13

Beitrag von gkr » 14.03.2018, 07:26

So.... das isse... Ist ne Richwood.

Sieht aber besser aus als ich gedacht habe.... :)

Mechaniken in Gold habe ich auch noch. Die sind ein bissel abgegriffelt. Bridgeteile könnte ich evtl. auch noch irgendwo haben.

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#14

Beitrag von Drifter » 14.03.2018, 07:40

Oh, die wäre was.

Wie gesagt, wenn Ölfinger nicht will, ich schon!

lG

Norbert

Benutzeravatar
gkr
Holzkäufer
Beiträge: 102
Registriert: 25.04.2010, 20:03
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#15

Beitrag von gkr » 14.03.2018, 14:41

Norbert.... hast Du meine PN bekommen?

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#16

Beitrag von Drifter » 14.03.2018, 14:46

Nein, leider.

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Suche möglichst runtergekommene E-Gitarrenreste

#17

Beitrag von Drifter » 15.03.2018, 09:29

Weil mir eigentlich gar nicht fad ist.....

Mein neues Hintergrundbild!

lG

Norbert
Dateianhänge

Antworten

Zurück zu „Suche/Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast