Fundstücke

Dies und das
Antworten
Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Fundstücke

#1

Beitrag von Drifter » 17.06.2018, 08:19

Hab ich gestern in Piran/Slowenien gesehen.

LG Norbert
Dateianhänge

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4302
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke

#2

Beitrag von liz » 17.06.2018, 08:26

Ja davon hab ich gehört, die wurde doch in einem Schiffswrack gefunden und ist Jahrzehntelang unter Wasser gelegen... :)

Benutzeravatar
Drifter
Zargenbieger
Beiträge: 1005
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Fundstücke

#3

Beitrag von Drifter » 17.06.2018, 08:53

Genau!

Wobei: wenn man die Mechaniken tauscht und den Sand am Hals glättet müsste man ganz passabel Slide spielen können. Die Saitenlage war hoch genug.

LG Norbert

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1558
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Fundstücke

#4

Beitrag von wasduwolle » 17.06.2018, 10:04

Sieht aus wie von Stiefelriemen Bill...Teil des Schiffs, Teil der Crew....worauf er jetzt wohl spielt?

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2766
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke

#5

Beitrag von MiLe » 17.06.2018, 11:44

...und ich musste spontan an Keith Richards in "Fluch der Karibik" denken :D, aber Stiefelriemen Bill passt noch besser
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1508
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Fundstücke

#6

Beitrag von taxman » 31.08.2018, 00:28

Kein wirkliches Fundstück, aber schon sehr verückt. Wer exklusives Tonholz für Akustikgitarren sucht, hat jetzt die Chance bei Stewmac "THE TREE" Boden/Zargensätze zu kaufen. Die intensivsten Stücke kosten knapp läppische 5.500,- $ !!!!

Ich bin mir über die Einzigartigkeit dieses Baumes bewußt, aber das ist schon schwer verdaulich. Die Auftraggeber für ein Instrument denken wohl eher an Wertanlage und Status. Na ja, was dem Einen sein Porsche.....

Einfach mal auf die Stewmacseite gehen und staunen.

https://www.stewmac.com/Materials_and_S ... O_20180830

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Fundstücke

#7

Beitrag von AsturHero » 31.08.2018, 00:35

..lol...wenn du da nen Fräsfehler machst oder dir bricht die Decke ein, dann beisst man sich mehr als nur in den Arsch :D
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
zappl
Zargenbieger
Beiträge: 1400
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke

#8

Beitrag von zappl » 31.08.2018, 02:06

10% OFF - SAVE $600 ... Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. :lol:
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Fundstücke

#9

Beitrag von AsturHero » 31.08.2018, 11:15

mal ne dekadente Frage: wird dann dieses sagenumwobene Holz dann trotzdem "nur" für den Boden benutzt und macht weiterhin eine Fichtendecke oder ist hier das edle Holz die Decke?????
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste