Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7925
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2176

Beitrag von Poldi » 27.10.2020, 05:25

Meine neuste Errungenschaft:
Ford Mondeo, 2,0 Ecoblue Diesel, ST-Line Ausstattung, 1 Jahr alt und erst 16500km gelaufen.
127_RLP.jpg
126_RLP.jpg
125_RLP.jpg

Benutzeravatar
micha70
Zargenbieger
Beiträge: 1199
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2177

Beitrag von micha70 » 27.10.2020, 07:18

Klasse Farbe für‘ne STrat :badgrin: Gute Fahrt!

LG
Micha
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor micha70 für den Beitrag:
Poldi

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2178

Beitrag von hatta » 27.10.2020, 12:59

Schöne Kutsche und schöne Farbe, wenn man bedenkt dass Henry Ford mal sagte man könne seine Autos in allen Farben haben solange es schwarz sei :lol: (das hatte allerdings lacktechnische Gründe)

Wieviel Pferde ziehen den da unter der Haube?
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Reverend Sykes
Ober-Fräser
Beiträge: 769
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2179

Beitrag von Reverend Sykes » 27.10.2020, 21:55

Ihr habt ja keine Ahnung, wie lange ich nach dieser Gitarre gesucht habe. In Rot wär sie mir noch lieber gewesen, aber nach so langer erfolgloser Suche und bei dem Preis, versagte meine Impulskontrolle glücklicherweise kläglich.

Teisco E-110, aufgrund der Form meist schlicht Tulip Guitar genannt, mutmaßliches Baujahr irgendwo zwischen 1966 und 1968 (Seriennummer beginnt mit einer 8, ob das ein Hinweis ist, ist ungewiß), auf der Rückseite prangt die erhoffte Metallplakette mit der "JAPAN"-Prägung – also in Japan gefertigt. Sogar ein Trussrod ist verbaut, was bei den ab ca. 1967/1968 weltweit in verschiedenen Ländern hergestellten Lizenznachbauten nicht unbedingt selbstverständlich war. Irgendein Zipfel hat den Steg gegen einen Gibson-ähnlichen ausgetauscht, weshalb ich den Verkäufer auf 90,– € herunterhandeln konnte. Ein Nachbau des originalen Stegs ist bereits bestellt.
IMG_20201027_213811.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)
…m;les to go before I sleep…
Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7925
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2180

Beitrag von Poldi » 28.10.2020, 05:27

hatta hat geschrieben:
27.10.2020, 12:59
Schöne Kutsche und schöne Farbe, wenn man bedenkt dass Henry Ford mal sagte man könne seine Autos in allen Farben haben solange es schwarz sei :lol: (das hatte allerdings lacktechnische Gründe)

Wieviel Pferde ziehen den da unter der Haube?
Noch 150 PS.
Ich denke der wird auch wieder gechipt. 8)

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1468
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2181

Beitrag von Herr Dalbergia » 28.10.2020, 08:07

Schöner Holz-Transporter in Candy Apple Red!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Herr Dalbergia für den Beitrag:
Poldi

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2182

Beitrag von hatta » 28.10.2020, 08:39

Poldi hat geschrieben:
28.10.2020, 05:27
hatta hat geschrieben:
27.10.2020, 12:59
Schöne Kutsche und schöne Farbe, wenn man bedenkt dass Henry Ford mal sagte man könne seine Autos in allen Farben haben solange es schwarz sei :lol: (das hatte allerdings lacktechnische Gründe)

Wieviel Pferde ziehen den da unter der Haube?
Noch 150 PS.
Ich denke der wird auch wieder gechipt. 8)
Gute Entscheidung... und am besten lässt dir auch gleich die Abgasrückführung deaktivieren wenn möglich. (whistle) der Motor wirds danken
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7925
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 594 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2183

Beitrag von Poldi » 28.10.2020, 11:27

hatta hat geschrieben:
28.10.2020, 08:39
Poldi hat geschrieben:
28.10.2020, 05:27


Noch 150 PS.
Ich denke der wird auch wieder gechipt. 8)
Gute Entscheidung... und am besten lässt dir auch gleich die Abgasrückführung deaktivieren wenn möglich. (whistle) der Motor wirds danken
Ja das stimmt, geht aber leider nicht so einfach.

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Beiträge: 3520
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2184

Beitrag von Alex » 02.11.2020, 18:08

Pfeffer und Salz Mühlen aus Padouk gebaut....nix besonderes aber mir hats Spass gemacht
IMG_20201102_173144.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alex für den Beitrag (Insgesamt 2):
DoppelMGerhard


Benutzeravatar
Alex
Moderator
Beiträge: 3520
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2186

Beitrag von Alex » 02.11.2020, 18:39

Danke, schau mal hier
https://www.holz-metall.info/shop1/arti ... schreibung
und das video zeitgt wie das ganze ohne drechselbank geht....ich wuerde naechstes mal aber vll eine hernehmen um die mittenborheung noch praeziser hinzubekommen
https://www.youtube.com/watch?v=EtROBcPtgU4
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alex für den Beitrag (Insgesamt 2):
hattaPoldi

Benutzeravatar
Janis
Halsbauer
Beiträge: 393
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2187

Beitrag von Janis » 02.11.2020, 19:22

Alex hat geschrieben:
02.11.2020, 18:08
...nix besonderes aber mir hats Spass gemacht
Und schön sehen sie auch aus ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Janis für den Beitrag:
Alex
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1516
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2188

Beitrag von Arsen » 04.11.2020, 22:10

Der Spaß an Handwerkzeugen (und die Sammelwut (whistle) ) haben mal wieder was Neues ins Haus gebracht:

Zwei Stanley 151 Schabhobel, einer mit planer und einer mit gerundeter Sohle
IMG_20201104_175645_203.jpg
Stanley 78 Falzhobel
IMG_20201104_175728_620.jpg
Stanley 44, Falz-/Kombinationshobel mit Zubehör
IMG_20201104_175709_715.jpg
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1802
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2189

Beitrag von DoppelM » 04.11.2020, 22:30

Alex hat geschrieben:
02.11.2020, 18:08
Pfeffer und Salz Mühlen aus Padouk gebaut....nix besonderes aber mir hats Spass gemacht
IMG_20201102_173144.jpg
Ach cool, dann weiss ich ja was ich mit dem Splint meiner Schreibtischplatte mache, wenn dieses Coronazeug vorbei ist und sie ihrer eigentlichen Bestimmung (Thinline Tele) zugeführt wird..
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Janis
Halsbauer
Beiträge: 393
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2190

Beitrag von Janis » 05.11.2020, 13:40

Holz!

Esche:
CE4D3561-0319-4A8E-89AC-81CEC036DB67.jpeg
Ahorn:
62535E4A-A93E-4925-8C94-747B2ADCA6E3.jpeg
Rüster:
C621C689-1219-4AB2-9E11-B0F783405CF5.jpeg
1CE3AE88-4ADC-4B34-A64D-68C5897F7862.jpeg
AB1CDDE3-B9AD-435C-A5F9-2113AAEB84A5.jpeg
Apfel:
F2BCFC6F-D516-41D0-851C-63B7DA996126.jpeg
Alles nicht bookmatched aber wunderschön und schön dick, sprich >25mm 8)
Viele Grüße,
Jan

Benutzeravatar
ugrosche
Zargenbieger
Beiträge: 1039
Registriert: 19.04.2017, 08:08
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2191

Beitrag von ugrosche » 13.11.2020, 19:32

Bei Lidl gab es diese Woche diese Japansägen in Bundschlitzbreite mit2 Blättern für 6,70€. Waren heute noch ein paar da ...
Japansäge
Japansäge
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ugrosche für den Beitrag:
Poldi
Mach mit beim GBB Wettbewerb 2020/2021!
Aktuelles Projekt: Graffiti | Abgeschlossene Projekte: Kaizen-Bass | Massari-Archtop

Benutzeravatar
thonk
Bodyshaper
Beiträge: 264
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2192

Beitrag von thonk » 14.11.2020, 15:00

Ich finde die Einstellungen, beim Gitarrenbau auf einheimische anstatt tropische Holzarten zurück zu greifen, ja eigentlich völlig korrekt. So gesehen habe ich bei meinem heutigen Einkauf auf ganzer Linie versagt.
Aber zu meiner Verteidigung sollte ich erwähnen, dass der Baum wohl lange vor meiner Geburt lang gemacht wurde und ich wie so viele hier im Forum eine Art Upcycling betreibe, wenn wir alte, vielleicht sonst sogar entsorgte Treppenstufen einem zweiten, höheren Verwendungszweck zuführen.
87C47C55-7603-4A81-87FF-39D8A69186E3.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thonk für den Beitrag:
taxman

Benutzeravatar
Rallinger
Zargenbieger
Beiträge: 2141
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2193

Beitrag von Rallinger » 14.11.2020, 15:48

thonk hat geschrieben:
14.11.2020, 15:00
Ich finde die Einstellungen, beim Gitarrenbau auf einheimische anstatt tropische Holzarten zurück zu greifen, ja eigentlich völlig korrekt. So gesehen habe ich bei meinem heutigen Einkauf auf ganzer Linie versagt.
Wenn die Teile auf dem Wertstoffhof landen geht's dem Regenwald nicht besser ...

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2194

Beitrag von Yaman » 14.11.2020, 16:59

Das reicht schon für einige Gitarren :)

Benutzeravatar
Janis
Halsbauer
Beiträge: 393
Registriert: 16.04.2020, 11:05
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2195

Beitrag von Janis » 14.11.2020, 17:20

thonk hat geschrieben:
14.11.2020, 15:00
Ich finde die Einstellungen, beim Gitarrenbau auf einheimische anstatt tropische Holzarten zurück zu greifen, ja eigentlich völlig korrekt. So gesehen habe ich bei meinem heutigen Einkauf auf ganzer Linie versagt.
Aber zu meiner Verteidigung sollte ich erwähnen, dass der Baum wohl lange vor meiner Geburt lang gemacht wurde und ich wie so viele hier im Forum eine Art Upcycling betreiben, wenn wir alte, vielleicht sonst sogar entsorgte Treppenstufen einem zweiten, höheren Verwendungszweck zuführen.
87C47C55-7603-4A81-87FF-39D8A69186E3.jpeg
Finde ich komplett richtig! Bevor daraus Holz für ne Spanplatte gehexelt wird, ist das
so doch ein guter Weg! Kein Grund sich zu grämen! Viel Spaß mit der Ladung!
Viele Grüße,
Jan

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste