Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
MVC Guitars
Holzkäufer
Beiträge: 165
Registriert: 18.10.2014, 21:24
Wohnort: Pockau-Lengefeld,Erzgebirgskreis,Sachsen
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2151

Beitrag von MVC Guitars » 04.10.2020, 20:34

Wie versprochen, hier ein paar Erläuterungen und Bilder zum Einsatzradius in meiner 6 x 4 m großen Werkstatt.
Mein Hauptarbeitsplatz Ist meine Werkbank, wo ich alle gängigen" kleinen" Werkzeuge , wie Oberfräse, Schwingschleifer etc.betreibe. Auch mein mobiles DIY - Planfraesjig,kommt dort zum Einsatz, wenn benötigt. Unter der Werkbank befindet sich eine Bohrmaschine, welche über einen hochfahrbaren Halter verfügt, und meine Schleifstation ist. Links daneben stehen die Bandsäge, der Industriesauger und die Staenderbohrmaschine. Gegenueber steht der Dickenhobel. Mein DIY - Fraestisch, wird bei Bedarf von der Wand ( Fensterseite) mit wenigen Handgriffen ebenfalls angezogen und angeschlossen. Alles kann spielend mit dem Umhängen der Karabiner des Schlauches, erreicht werden, da der Radius über dem Drehpunkt des Saugers 2,5 m beträgt. Saugstutzen muss nur je nach Bedarf gewechselt werden. Optimal für meine kleine Werkstatt.

Hier die Bilder:
IMAG4224.jpg
IMAG4225.jpg
IMAG4223.jpg
IMAG4226.jpg
IMAG4231.jpg
IMAG4229.jpg
IMAG4228.jpg
IMAG4212.jpg
IMAG4216.jpg
IMAG4213.jpg
IMAG4215.jpg
Ich hoffe, es ist jetzt verständlich. Auf kleinsten Raum, so simpel wie möglich. Und es funktioniert.

Viele Grüße

Micha
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MVC Guitars für den Beitrag:
Titan-Jan
www.mv-creative-guitars.jimdo.com

"Nichts ist unmöglich! Unmöglich ist nur das, was man nicht erst versucht zu erreichen !"

Benutzeravatar
dieratec
Holzkäufer
Beiträge: 117
Registriert: 21.02.2020, 21:26
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2152

Beitrag von dieratec » 10.10.2020, 16:25

Einen Satz Zentrierstifte 1-13mm in 0,5mm Stufung.
IMG_2173.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dieratec für den Beitrag:
Yaman
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 2305
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2153

Beitrag von Yaman » 10.10.2020, 16:42

So etwas suche ich schon lange. Wenn ich mit Google nach Zentrierstiften suche, finde ich aber solche nicht. Gibt es noch eine andere Bezeichnung?

Benutzeravatar
dieratec
Holzkäufer
Beiträge: 117
Registriert: 21.02.2020, 21:26
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2154

Beitrag von dieratec » 10.10.2020, 17:03

Yaman hat geschrieben:
10.10.2020, 16:42
So etwas suche ich schon lange. Wenn ich mit Google nach Zentrierstiften suche, finde ich aber solche nicht. Gibt es noch eine andere Bezeichnung?
Gib mal Zentrierkörner Set ein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dieratec für den Beitrag:
Yaman
Gruß Rainer

Benutzeravatar
thonk
Bodyshaper
Beiträge: 269
Registriert: 24.07.2010, 00:03
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2155

Beitrag von thonk » 10.10.2020, 18:39

Wofür sind die gut?
Also wo braucht man die in halb Millimeter Schritten? Habe das entsprechende Szenario nicht vor Augen...

Benutzeravatar
dieratec
Holzkäufer
Beiträge: 117
Registriert: 21.02.2020, 21:26
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2156

Beitrag von dieratec » 10.10.2020, 19:21

Um das Zentrum einer Bohrung auf das Werkstück zu übertragen. Wie z. B. bei der Schablone aus MDF. Wenn man öfters mit einem Bohrer die Bohrungen überträgt, leidet die Schablone. Sollte, wie es bei mir schon ist, die Bohrung etwas größer geworden sein, kann man diese um 0,5mm größer bohren und dann den entsprechenden Zentrierkörner verwenden. Aber auch im Metallbereich finden die bei mir Anwendung.
IMG_2174.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dieratec für den Beitrag (Insgesamt 2):
thonkhatta
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Barbarossa
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 02.10.2019, 10:08
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2157

Beitrag von Barbarossa » 11.10.2020, 16:53

Meine neueste Errungenschaft:

Trommelwirbel...

Endlich eine Werkstatt, bzw ein Teil einer Werkstatt (dance a) und das auch noch in Augsburg. Das bedeutet nicht mehr 100 km fahren zum Bauen, sondern 10 min mit dem Rad.
IMG_20201011_163137.jpg
Das ist jetzt nur mein bescheidenes Plätzchen, noch ohne passende Beleuchtung, vernünftige Werkzeugsortierung etc.
Zusätzlich steht hier noch ne Standbohrmaschine, Bandsäge kommt in den nächsten Tagen und diverse Metallbearbeitungssachen, die ich wohl nie brauchen werde :D

Ich hoffe das gehört hier auch her, auch wenns kein Werkzeug ist^^ ich bin einfach nur total happy, dass das geklappt hat :)
Achja die Makita Oberfräse ist tatsächlich neu!

Cheers,
Tobi

Edith hat hier gerade noch was gefunden:

Das lag hier als Regalbrett :D :
IMG_20201011_163844.jpg
Ist allerdings nur ein dickeres Furnier^^

Benutzeravatar
flyaway
Holzkäufer
Beiträge: 160
Registriert: 19.09.2017, 23:18
Wohnort: Bermatingen
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2158

Beitrag von flyaway » 11.10.2020, 22:15

Na dann fröhliches bauen!
Die Makita hab ich auch (gleiches Set) und bin bislang durchaus zufrieden. Man muss halt die muttern ordentlich fest ziehen...

:)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor flyaway für den Beitrag:
Barbarossa

Benutzeravatar
Barbarossa
Bodyshaper
Beiträge: 292
Registriert: 02.10.2019, 10:08
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2159

Beitrag von Barbarossa » 11.10.2020, 23:06

flyaway hat geschrieben:
11.10.2020, 22:15
Na dann fröhliches bauen!
Die Makita hab ich auch (gleiches Set) und bin bislang durchaus zufrieden. Man muss halt die muttern ordentlich fest ziehen...

:)
Gut zu wissen, danke :)

Benutzeravatar
Sven
Zargenbieger
Beiträge: 1148
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2160

Beitrag von Sven » 12.10.2020, 19:50

Barbarossa hat geschrieben:
11.10.2020, 16:53
Meine neueste Errungenschaft:

Trommelwirbel...

Endlich eine Werkstatt, bzw ein Teil einer Werkstatt (dance a) und das auch noch in Augsburg. Das bedeutet nicht mehr 100 km fahren zum Bauen, sondern 10 min mit dem Rad.
[...]
Also das ist tatsächlich eine Verbesserung!
:shock: :shock:

Sven
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sven für den Beitrag:
Barbarossa

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2161

Beitrag von hatta » 12.10.2020, 22:10

Ich darf den fast abgeschlossenen Umzug in meinen Keller/neue Werkststatt vermelden.

Erstmal wurde die Zweite Wand zum Nachbarkeller mit OSB Platten verschlossen, da war nur eine Abtrennung mit Latten.
Dann kam ein LED Paneel an die Decke und die 60W Birne in der bestehenden Lampe wurde auch gegen eine LED Birne welche einer 100W Glühbirne entspricht getauscht. Da kann man was anfangen :D

Dann die Werkzeugwand aufgehängt und die (irre schwere) Werkbak übersiedelt, sowie das Fenster mit einer Milchglasfolie versehen weil das Fenster sonst besten Einblick in den Keller gewährt :roll:
20201012_210012.jpg
Schon irre, wenn man von einer Werkstatt mit viiiiiiiel Platz in einen kleinen Keller übersiedelt. Also von 19 Quadratmetern zurück auf 9 :lol: aber mit guter Einteilung und durchdachtem Ausnützen des Platzes ist das garnichtmal klein (dance a)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2162

Beitrag von jhg » 13.10.2020, 13:47

Ich musste das Wochenende bei Schröter zuschlagen - das Zirikote war einfach zu schön. Und noch ein paar Sets ....
IMG_20201013_132741.jpg
IMG_20201013_132901.jpg
IMG_20201013_132941.jpg

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 3419
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2163

Beitrag von hatta » 13.10.2020, 16:10

jhg hat geschrieben:
13.10.2020, 13:47
Ich musste das Wochenende bei Schröter zuschlagen - das Zirikote war einfach zu schön. Und noch ein paar Sets ....

IMG_20201013_132741.jpgIMG_20201013_132901.jpgIMG_20201013_132941.jpg
Ich finde Zoricote einfach richtig pornös! Damit könnt ich mit ein komplettes Schlafzimmer bauen :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hatta für den Beitrag:
jhg
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 5689
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2164

Beitrag von Simon » 13.10.2020, 18:01

Glückwunsch zur Ziricote, neben Koa für mich das mit Abstand schönste Holz für Steelstrings; und klingen tut Ziricote auch grandios, zumindest meine dank @Gerhard ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Simon für den Beitrag (Insgesamt 2):
jhgGerhard

Benutzeravatar
Diego Dee
Planer
Beiträge: 86
Registriert: 21.08.2019, 10:21
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2165

Beitrag von Diego Dee » 13.10.2020, 21:52

jhg hat geschrieben:
13.10.2020, 13:47
Ich musste das Wochenende bei Schröter zuschlagen - das Zirikote war einfach zu schön. Und noch ein paar Sets ....

IMG_20201013_132741.jpgIMG_20201013_132901.jpgIMG_20201013_132941.jpg
Was ist das über dem Ziricote (in der Mitte) für eine Hübschheit?
Mein Forenstatus ist derzeit Planer, ja ich plane und vorbereite noch ;-)

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2166

Beitrag von jhg » 13.10.2020, 22:42

Ganz oben: richtig schön buntes Ovangkol
Mitte: Wunderbarer Nußbaum (das gibt eine Knallergitarre für Fingerpicking!)
Unten: Zirikote (nach so einem Satz muss man echt suchen - hat auch mal eben flockige 300€ gekostet)

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1533
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2167

Beitrag von taxman » 14.10.2020, 00:42

Warst Du vor Ort bei Schröter, oder online?

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2168

Beitrag von jhg » 14.10.2020, 00:48

Leider zu weit weg - ganz profan über ebay gekauft!

Benutzeravatar
Gerhard
Moderator
Beiträge: 4874
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2169

Beitrag von Gerhard » 14.10.2020, 06:57

Die Ziricote Sets von Schröter hatte ich mir auch angesehen, ich empfand sie dann aber als überteuert. Schön, jetzt hat sie einen guten Abnehmer gefunden!

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1533
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2170

Beitrag von taxman » 14.10.2020, 12:56

Ja, kaufe da auch öfter mal was. Früher hat er immer mal Phasen mit extremen Rabatten gehabt, deswegen sind die Sets wohl auch im "Normalpreis" so teuer.
Ich würde zu gerne mal vor Ort schauen, ist aber auch für mich sehr weit, vielleicht besser so, wer weiß, was ich hier sonst alles zeigen müsste ;)

Meine neueste Errungenschaft ist übrigens ein kleiner Werkststattsauger von Starmix, nachdem mein alter Lidlsauger so langsam an seine Grenzen stößt. Die Investition hat sich gelohnt, der Starmix hat deutlich mehr Saugkraft und wirkt auch etwas robuster.
Zwar deutlich teurer als die üblichen Billigheimer, aber da lohnt sich das Geld ausgeben mal doch.

Hier noch der Modellname: NSG uClean ADL-1420 EHP
Dateianhänge
Starmix 2.jpg
Starmix 1.jpg

Benutzeravatar
Reverend Sykes
Ober-Fräser
Beiträge: 771
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2171

Beitrag von Reverend Sykes » 14.10.2020, 13:01

Ui! Poste doch bitte auch mal die Modellbezeichnung und wo du ihn her hast. Das wäre nämlich auch meine nächste Anschaffung.
Dein Zyklondingens daneben, ist das ein Eigenbau? Also der Trichter selbst sieht nach gekauft aus, aber war die Tonne darunter dabei oder hast Du selbst montiert?
Liebe Grüße
Rüdiger


"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)
…m;les to go before I sleep…
Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1533
Registriert: 23.04.2010, 22:16
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2172

Beitrag von taxman » 14.10.2020, 13:52

Modell: Starmix NSG uClean ADL-1420 EHP

Schau mal auf die Seite von Starmix, da findest Du alle Modelle und die Daten dazu.

Den Sauger hab ich hier gekauft: https://www.contorion.de/reinigen/starm ... p-92080373

Aber schau dich ruhig um, es gibt ihn auch vereinzelt im stationären Handel, z.B. Hornbach. Ich hatte einen Rabatt, sonst hätt ich wohl auch vor Ort gekauft.

Das Fass hab ich über ebay gekauft, falls Du auch eines kaufen möchtest, rate ich hier nicht zu sparen, es gibt stabile und eher nachgiebige Fässer, da lohnt die Investition, sonst kann der Sauger das Fass bei entsprechendem Unterdruck zerdrücken.
Den Zyklon hab ich selbst montiert, das Fass habe ich entsprechend bearbeitet. Es gibt aber auch Varianten mit vorinstalliertem Zyklon. Ich wollte aber den antistatischen haben, den gibts nur von einem Anbieter, kostet auch mehr. Macht aber auch nur Sinn, wenn die ganze Kette (Sauger, Zyklon und schläuche) antistatisch ausgeführt sind. Mir fehlt z.B. noch ein entsprechender Schlauch vom Sauger zum Zyklon. Vorteil ist, dass man keine gewischt bekommt und der Staub nicht so massiv an den Schläuchen haftet. Angeblich soll es auch einer Staubexplosion vorbeugen, aber da ist die Gefahr wohl bei dieser Heimwerkerlösung eher gering.

Hier der ebayshop, wo ich mein Fass her hab, da gibts verschiedene Varianten.
https://www.ebay.de/itm/30L-Zyklon-Stau ... 4470978542
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taxman für den Beitrag:
Reverend Sykes

Benutzeravatar
Diego Dee
Planer
Beiträge: 86
Registriert: 21.08.2019, 10:21
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2173

Beitrag von Diego Dee » 16.10.2020, 18:52

Ich hab mir über ebay beim Ölbaron (Händlername) auch so ein Faß gekauft allerdings etwas höher.
Mit dem Zyklon oben druff ne sehr effektive Abscheide/Absauge.
Im Baumarkt dann noch ein Paar graue Kunststoffrohrstutzen gekauft die passen zufällig genau in die 50mm Zyklonstutzen (ohne Dichtmaterial und Kleber).
Wenn gewünscht, dann mache ich am WE ein paar Fotos.
Mein Forenstatus ist derzeit Planer, ja ich plane und vorbereite noch ;-)

Benutzeravatar
100WChris
Ober-Fräser
Beiträge: 554
Registriert: 24.02.2015, 10:44
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2174

Beitrag von 100WChris » 16.10.2020, 21:23

Diego Dee hat geschrieben:
16.10.2020, 18:52
Wenn gewünscht, dann mache ich am WE ein paar Fotos.
…gewünscht! (clap3)
beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
Diego Dee
Planer
Beiträge: 86
Registriert: 21.08.2019, 10:21
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2175

Beitrag von Diego Dee » 17.10.2020, 12:07

Voila!

Für Quick&Dirty oder mal schnell das Sägemehl von der Werkbank saugen hab ich den weißen Kunststoffschnorchel.
Einfach Staubsaugerdüse rein, fertich ;)
Wenn die Saugleistung dauerhafter und mehr sein soll dann kommt der Festool da ran.
Funzt prima, der Abscheider ist für seine 20€ Gold wert, da kommt so gut wie nix bei der Staubsaugertüte an.
Dateianhänge
DSCF5720.jpeg
DSCF5721.jpeg
DSCF5724.jpeg
DSCF5725.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Diego Dee für den Beitrag:
100WChris
Mein Forenstatus ist derzeit Planer, ja ich plane und vorbereite noch ;-)

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste