Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 10089
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1601

Beitrag von capricky » 04.09.2018, 11:45

12stringbassman hat geschrieben:
04.09.2018, 11:10

Ich hab auch so einen blauen Bosch Schrauber, den Kleinen mit 12V. Den geb ich nicht mehr her....
Ick hab den och... und gebe den auch nicht wieder her. Die kleine Sau ist kräftig! :shock:

Kauf dir noch den kleinen 12/10,8V Winkelschleifer dazu, den wirst du auch lieben! 8)

capricky

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 879
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1602

Beitrag von Jackhammer » 04.09.2018, 12:41

Der kleine EC Impact und die Kantenfräse sind auch gut. Und der 12v Staubsauger nach der Filtermodifikation :)
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
filzkopf
Moderator
Beiträge: 4744
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1603

Beitrag von filzkopf » 04.09.2018, 13:43

capricky hat geschrieben:
04.09.2018, 11:45
12stringbassman hat geschrieben:
04.09.2018, 11:10

Ich hab auch so einen blauen Bosch Schrauber, den Kleinen mit 12V. Den geb ich nicht mehr her....
Ick hab den och... und gebe den auch nicht wieder her. Die kleine Sau ist kräftig! :shock:

Kauf dir noch den kleinen 12/10,8V Winkelschleifer dazu, den wirst du auch lieben! 8)

capricky
hab ich beides, und geb es bestimmt nicht mehr her ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#20 #21 #22 #23

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2675
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1604

Beitrag von hatta » 04.09.2018, 14:16

Den dazu passenden Winkelschleifer gönne ich mir auf Weihnachten ;)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4999
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1605

Beitrag von 12stringbassman » 04.09.2018, 15:16

Ich wüsste jetzt nicht, wozu ich (noch) einen Winkelschleifer benötigen sollte, wenn auch kabellos :roll: (think)
Aber bei der kleinen Kantenfräse könnte ich schwach werden..... :roll:
"Denken ist wie googeln, nur krasser!"

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2675
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1606

Beitrag von hatta » 04.09.2018, 15:24

12stringbassman hat geschrieben:
04.09.2018, 15:16
Ich wüsste jetzt nicht, wozu ich (noch) einen Winkelschleifer benötigen sollte, wenn auch kabellos :roll: (think)
Aber bei der kleinen Kantenfräse könnte ich schwach werden..... :roll:
Ich bin ja Spengler ;)
Gruß
Harald

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 879
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1607

Beitrag von Jackhammer » 04.09.2018, 15:30

Die Kantenfräse ist sehr praktisch, vor allem zusammen mit einem Kopierfräser. Klein, leicht und ohne störenden Kabel. Mit etwas Übung kann man damit sogar Eintauchen, wenn man zuerst die gerade Kante und danach die komplette Sohle absetzt. Aber natürlich nicht für einen 30mm Nutfräser gedacht.
Viele Grüße
Yuriy

Ölfinger
Holzkäufer
Beiträge: 138
Registriert: 13.12.2013, 00:02
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1608

Beitrag von Ölfinger » 05.09.2018, 12:10

Ein Stück Kindheit:

Bild

Bild

Bild

Bild

Wird wieder komplett aufgebaut und für Urlaube, Treffen und Festivals benutzt.
Platz für Gitarren ist auch drin. Mein Bluesmobil, sozusagen. (dance a)
Mit besten Grüßen
Ölfinger

Schaut mal rein: Oelfinger.com

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1850
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1609

Beitrag von thoto » 05.09.2018, 12:13

Ooooohhhh! (dance a)
Wo findet man den sowas?
Ich will auch so einen! (clap3)

EDIT: Schon gefunden... :D
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
AsturHero
Zargenbieger
Beiträge: 1706
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1610

Beitrag von AsturHero » 05.09.2018, 12:47

wow..weiss zwar nicht was das für ein Fahrzeug ist, aber der sieht ja urig aus und ist ja rieeeesig innen..geil
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Ölfinger
Holzkäufer
Beiträge: 138
Registriert: 13.12.2013, 00:02
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1611

Beitrag von Ölfinger » 05.09.2018, 13:01

Danke!
Das ist ein ROBUR LD3000 B21 Bus, BJ. 1971
Man hat diese Busse in Zittau bis 1990 nahezu unverändert gebaut und sie waren in der DDR weit verbreitet als Betriebsbusse und auch Reisebusse, seltener im Linienverkehr. Er hat 21 Sitzplätze und der Innenraum ist 6m lang und 2m breit. Das reicht für einige Einbauten.
An den üblichen Wohnmobilen stört mich, daß sie meist völlig zugestopft sind mit Einbauten, oft noch in "Eiche brutal" - und besonders hübsch finde ich sie auch nicht.
Deshalb wird der Bus wieder H-Kennzeichentauglich hergerichtet und bekommt einen sehr dezenten und platzmäßig großzügigen Wohnmobilausbau. Nichts soll höher als die Fensterunterkanten werden und alles muß reversibel bleiben. Anstelle des originalen 68 PS-Dieselmotors, der mit den 3,7t Leergewicht schon kaum fertig wird kommt ein 90 PS- Deutz rein, wie er ab Werk 1990 auch original verbaut wurde.
Da die Busse kaum bis gar nicht konserviert waren ist es sehr schwer geworden, ein noch restaurierbares Exemplar zu finden. Viele die ich mir angesehen habe waren hoffnungslos vergammelt. Man sieht ja auch keine mehr auf der Straße.
Bei eBay- Kleinanzeigen tauchen gelegentlich mal welche auf, aber meist in schlimmem Zustand. Selbst hier steht ein Haufen Arbeit an der Karosserie an.
Mit besten Grüßen
Ölfinger

Schaut mal rein: Oelfinger.com

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1426
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1612

Beitrag von kehrdesign » 05.09.2018, 13:14

Da gratulier' ich aber, zum Bus
... und zum anstehenden Arbeitsaufwand ;)

Ich kann mich noch eindrucksvoll an die springenden Steuerketten erinnern. :shock:
Um etwas zu verhindern finden sich immer Gründe, um etwas zu erreichen findet man Lösungen.
______________________
http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
Rallinger
Ober-Fräser
Beiträge: 820
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1613

Beitrag von Rallinger » 05.09.2018, 16:28

Legendäre Karre, die ist ja richtig geil! Gratuliere! Aber ich schätz mal die zwei Monate die ich für den Ausbau von meinem Ducato gebraucht habe, wirst du wohl locker toppen ... Viel Spaß dabei!

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2675
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1614

Beitrag von hatta » 05.09.2018, 17:42

Cooles Gefährt!
Ich wünschte mir ich hätte den notwendigen Platz für sowas, das wäre mein Traum mir so einen Bus zu restaurieren und auszubauen. Leider fehlt der nötige Platz dazu ... man muss sich aber mal mit dem zufriedengeben was man hat ;)

Vielleicht mal in ein paar Jahren :D
Gruß
Harald

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 671
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1615

Beitrag von headstock » 06.09.2018, 07:11

Moin,
als ich vor ein paar Jahren mal bei dir war, hattest du doch schon einen alten Transporter (Borgward?) zerlegt - fährt der wieder?
Gruß Martin

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2675
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1616

Beitrag von hatta » 06.09.2018, 07:37

Du meinst jetzt aber nichr mich oder?
Gruß
Harald

Ölfinger
Holzkäufer
Beiträge: 138
Registriert: 13.12.2013, 00:02
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1617

Beitrag von Ölfinger » 06.09.2018, 08:00

Moin,
den Borgward habe ich erstmal eingemottet. Der größte Teil der Arbeiten ist zwar erledigt, aber es hatte sich herausgestellt, daß ich meine Vorstellungen vom Ausbau nicht bei der DEKRA durchgesetzt bekomme. Der Koffer wäre ohnehin sehr klein.
(Das Auto war mir quasi "zugelaufen" und tat mir leid)
Daher habe ich beschlossen, ihn später mal als Pritsche aufzubauen oder zu verkaufen und mir statt dessen ein geeigneteres Wohnmobil zu suchen.

Für den Bus habe ich ein knappes Jahr Arbeit veranschlagt, dann sehen wir weiter.

Nebenbei:
Die Roburbusse waren in der DDR heiß begehrt als Bandbusse. Sehr viele namhafte Bands hatten welche. Selbst noch nach der Wende. Ich glaube, Rammstein fuhren auch einen.
Mit besten Grüßen
Ölfinger

Schaut mal rein: Oelfinger.com

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 671
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1618

Beitrag von headstock » 06.09.2018, 08:09

Moin,
nee hatta, du warst nicht gemeint.
Ich kannte den Robur vor allem als "Manschaftsbus"...
Gruß Martin

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1092
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1619

Beitrag von DoppelM » 21.09.2018, 02:23

Heute war ich im Home Depot und habe zöllige Bohrer und Inbusse besorgt!
Liebe Grüße aus Nashville :)
Dateianhänge
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1620

Beitrag von Drifter » 21.09.2018, 07:33

Zölliges Werkzeug hat man als Harleyfahrer immer (wobei bei der Gabel alles metrisch ist), aber auf Holzbohrer bin ich noch gar nicht gekommen. Gute Idee!

lG

Norbert

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1092
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1621

Beitrag von DoppelM » 21.09.2018, 07:49

Naja, da ich das Problem gerade erst mit der Hipshot Supertone 2-Point hatte, dass ich 12,7mm Löcher brauchte, (und zöllige Inbusse) dachte ich mir gönn ich mir das mal. War knapp davor einen 1/2x1/2 Zoll Fräser mit spiraligen Schneiden und Kugellager oben zu besorgen - fand ich ne super idee, war dann aber nicht mehr im Budget...
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2675
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 256 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1622

Beitrag von hatta » 21.09.2018, 10:34

Bei Bohrern ganz speziell Holzbohrern nehme ich nix anderes mehr, als Alpen HSS.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
DoppelM
Zargenbieger
Beiträge: 1092
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1623

Beitrag von DoppelM » 21.09.2018, 14:40

So groß war die Auswahl im Home Depot jetzt such nicht ;)
All you need for a good song is three chords and the truth.

Hold my beer and watch this

Benutzeravatar
MiLe
Luthier
Beiträge: 2759
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1624

Beitrag von MiLe » 21.09.2018, 15:44

Ich glaub' ich bin verliebt (whistle)
Kein Moped-Führerschein, noch nicht mal Mofa gefahren, aber schon knapp 300 km in den letzten Tagen auf dem ADAC-Übungsplatz versucht, nicht umzufallen und trotzdem die Füße vom Boden wegzukriegen :lol:
Natürlich wurde auch schon reichlich modifiziert: Sozius-Rahmen wech, kurzer Sattel, kurzes Heck, seitlicher Nummernschild-Halter - schließlich sind wie hier bei den Selberbauern ;)
Die Rückspiegel waren zum Zeitpunkt des Fotos noch Fotomontage, mittlerweile aber auch schon realisiert. Keine Ahnung, warum ich zu nix mehr komme.... (whistle)
Liebe Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#1625

Beitrag von Drifter » 21.09.2018, 21:28

Da ist ja kein Carbon dabei! (naughty) :D

Ich komm von der V2 Fraktion, aber die Gummikuh hat was! (dance a)

Viel Spaß mit der!

lG

Norbert

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste