Marshall JCM 900 klickt rytmisch

Amp / Effektgeräte selbst bauen oder reparieren
Antworten
Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1237
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#1

Beitrag von Herr Dalbergia » 30.10.2017, 13:11

Hallo, mal wieder, und ich hab mich echt dagegen gewehrt....., ist eine vollröhrenverstärker bei mir aufgetaucht und macht Probleme.

Modell ist Marshall JCM 900 Model 2501

Wenn ich den Amp anschalte klickert er rhythmisch. Die klicker Frequenz ist 1,5 oder auch 2 Hz...aber sie verändert sich nicht, Schwank nicht, oszilliert nicht, ist auf beiden Volumen Kanälen.

Was ist das? Woher kommt das, was passiert das physikalisch? Sind das eher die Elkes die ausgetrocknet sind und durchschlagen, oder eher die Röhren wo irgendwelche bösen Elektroden aus welchen Gründen auch immer falsch durchs Vakuum fliegen?

Ich würde es gerne verstehen und nocht nur ein paar neue Röhren und oder Elkes reinlöten und gut ist....

Wer hat Lust mir etwas zu schreiben ? Cheers, Alex

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9760
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#2

Beitrag von capricky » 30.10.2017, 16:30

Der ist leider so gar nicht Vollröhre... ich habe auf die Schnelle 14 Operationsverstärker gezählt... und einen Diodenverzerrer....
Zu allem Überfluß habe ich keine Ahnung, woher das Knacken kommen könnte. Spontan würde ich sagen - leg mal das Handy weg... aber so einfach wird es wohl nicht sein.

capricky

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1237
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#3

Beitrag von Herr Dalbergia » 30.10.2017, 21:28

Ja der Amp ist an sich lustig. Ist wie der JCM 800 jedoch gibt es ein zweites Gain Poti welches die dioden Verzerrung mit drauf legt.

Ich hab jetzt die Röhren Sockel alle gereinigt und gepflegt und das knacken ist weg....
Jetzt springen aber die Potis und sind teilweise im regelbereich tot. Morgen mal schauen ob man da mit deoxit was retten kann.....

Danke für die Rückmeldung, Cheers, Alex

Benutzeravatar
hatta
Luthier
Beiträge: 2516
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#4

Beitrag von hatta » 30.10.2017, 22:18

Meine fender twin potis hat fader lube gerettet.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1237
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#5

Beitrag von Herr Dalbergia » 31.10.2017, 09:45

Danke für den Tipp, mal schauen was ich hier heute so auftreiben kann....

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1237
Registriert: 23.04.2010, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Marshall JCM 900 klickt rytmisch

#6

Beitrag von Herr Dalbergia » 28.11.2017, 20:11

Um hier einen Abschluss zu bilden, der Amp läuft wieder einwandfrei.
Neue Röhren, ein paar Poits getauscht, Bias eingemessen.
Kondensatoren hab ich erstmal nicht getauscht, ist wohl noch nicht nötig....

Cheers, Alex
Dateianhänge

Antworten

Zurück zu „Amp-/Effektgerätebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast