AB Umschalter ploppt

Amp / Effektgeräte selbst bauen oder reparieren
Antworten
Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5298
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Danksagung erhalten: 3 Mal

AB Umschalter ploppt

#1

Beitrag von clonewood » 06.12.2017, 16:42

Ich habe einen einfachen AB Umschalter etwas umgebaut um zwischen 2 Verstärkern incl. Massetrennung hin und her schalten zu können. Ich betreibe die beiden Amps also nicht gleichzeitig.

Den Schalter habe ich folgendermassen beschaltet:
also Masse wird mitgeschaltet

die Eingangsbuchse hat Gehäusekontakt
die Masse der Ausgänge A und B ist vom Gehäuse isoliert
die Kontakte der Ausgangsbuchsen A u. B haben jeweils 1M Widerstände erhalten

im ersten Testlauf an 2 Amps lief alles reibungslos, ohne Schaltplopps (Signal in AB-Box.....A in Pedalboard und von dort zu Amp 1.......B zu Amp 2)

nun habe ich bei gleichem Aufbau noch ein WahWah zwischen AB-Switch und Instrument geschaltet
plötzlich ergeben sich Schaltplopps wenn ich die AB-Box schalte.....

ich habe da gerade ein Brett vor dem Kopf.....was ist denn nun das Problem?

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9354
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: AB Umschalter ploppt

#2

Beitrag von capricky » 06.12.2017, 19:47

Das Brett ist groß genug für uns beide.... ich verstehe es momentan auch nicht

capricky

edit: das Ganze ist ja etwas zu komplex, als dass ich mir es bildlich vorstellen kann. Möglicherweise hat das mit der Batterieeinschaltung des Wahwahs zu tun, denn das wird ja auch über die Masse geschaltet, also wenn der Stecker in die Buchse gesteckt wird. Nun kann es sein, dass jetzt mit der Masseumschaltung auch die Batterie ein- oder ausgeschaltet wird. Such mal in dieser Richtung!

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5298
Registriert: 23.04.2010, 19:11
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: AB Umschalter ploppt

#3

Beitrag von clonewood » 06.12.2017, 22:59

ok....ich muss mir wohl das Innere des Wahs zu Gemüte führen......das Wah hängt momentan an einer isolierten Stromversorgung.....aber schon richtig, das Wah hängt ja vor dem Switch und hinter dem Wahausgang wird zwischen den Amps geschaltet.....während des Schaltvorgangs gibt es also wohl eine kurze Massetrennung am WahWah, ......nee Quatsch der Schaltvorgang im AB-Switch simuliert das Steckerziehen am Wah....???.....wenn ich nun die Stromversorgung des WahWahs mit der Stromversorgung eines Pedals aus der Effektkette koppeln würde, so würde ich dummerweise das Schalten der Masse am AB-Switch ausser Gefecht setzen.......es ist also alles nicht so einfach, auch wenn es erstmal einfach aussieht ein paar Pedale und Amps zu vernetzen..

..das gleiche Problem gäbe es wohl wenn ich nun hinter dem Pedalboard einen massemitschaltenden AB-Switch hätte, um mit dem Pedalboard 2 unterschiedliche Amps ansteuern zu können

folgendermassen sieht die Verstöpselung aus (den AB-Switch hinter dem Looper habe ich aktuell noch nicht)

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4142
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: AB Umschalter ploppt

#4

Beitrag von bea » 07.12.2017, 01:24

capricky hat geschrieben:
06.12.2017, 19:47
Das Brett ist groß genug für uns beide.... ich verstehe es momentan auch nicht
Ich auch nicht, aber ich spekuliere mal. Das WahWah ist mit Kondensatoren an Ein- und Ausgang bestückt. Wenn die umgeschaltet werden, gibt es Ladeeffekte, die zum Knacken führen.
Analog zur Situation des Knackens bei passiven C-Switches.
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „Amp-/Effektgerätebau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast