Tele summt ein wenig...?

Potis, Schalter, Tonabnehmer, Kondensatoren und Platinen;
wie verschalte ich was richtig?
Antworten
Benutzeravatar
viento
Halsbauer
Beiträge: 307
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Tele summt ein wenig...?

#1

Beitrag von viento » 17.07.2019, 16:32

Bei meiner neuen Telecaster mit 4-Wege-Umschalter

habe ich eben bei etwas lauterer Einstellung gemerkt, daß es ein gaaanz leises Summen (Wechselspannung?) gibt.

Wenn ich aber die Saiten oder anderes Metallteil berühre, ist das weg, auch bei leisem Volumen. Zumindest hör ich´s dann nicht mehr.

Die 4-Wege Einstellung habe ich übernommen und auch die kleine Änderung am Hals-Pickup gemacht.

Hat jemand ´ne Ahnung wie diese winzige Störung verschwinden kann?

Zur Verdeutlichung habe ich ein Bild abgehängt:

Bild
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
bea
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5673
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Tele summt ein wenig...?

#2

Beitrag von bea » 02.09.2019, 06:06

Die Frage ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber trotzdem: Single Coil-Tonabnehmer sind ganz gut darin, Störfelder einzufangen. Ein wenig hilft eine sorgfältige Abschirmung, vor allem aber sollte man darauf achten, dass der außen liegende Teil der Windung auf Masse liegt, damit er für den Rest der Spule als Abschirmung dienen kann.
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „Gitarren/Bass-Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste