Farbänderung bei 2k Matt Lackierung

wie und womit erreiche ich das gewünschten Finish?
Antworten
Nephosl
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 14.02.2018, 19:22
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Farbänderung bei 2k Matt Lackierung

#1

Beitrag von Nephosl » 29.05.2024, 11:46

Tag zusammen :)

Bei meinem nächsten Projekt würde ich gerne Hals und Korpus mit 2k matt Klarlack lackieren.

Da die Rückseite nicht gebeizt wird wüsste ich gerne wie sich die Farbtiefe dabei verändert. Ist helles gemasertes Ahorn. Bekommt das ganze dann einen Gelbstich? Bleibt es Hell oder wird es etwas dunkler? Die Maserung wird etwas angefeuert hoffe ich?

Und wieviele Schichten braucht man in etwa damit das Holz sich nach der Lackierung nicht wie Plastik anfühlt?

Bei meinem Fahrradrahmen habe ich auch mal 2l Hochglanzlack genutzt. Nach 3 Schichten war der super.

Grüße

Benutzeravatar
Simon
Moderator
Beiträge: 6632
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 536 Mal
Danksagung erhalten: 948 Mal

Re: Farbänderung bei 2k Matt Lackierung

#2

Beitrag von Simon » 02.06.2024, 18:31

Hey!
das ist natürlich davon abhängig, welchen Lack du verwenden willst. ich würd an der Stelle immer einfach ein Probestück aus dem Verschnitt anfertigen, das ist die einzige Möglichkeit, eine Sicherheit zu bekommen wie es aussieht!

Meiner Erfahrung nach dunkelt Ahorn immer ein wenig ins Gelbliche nach,.....

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 2004
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal
Kontaktdaten:

Re: Farbänderung bei 2k Matt Lackierung

#3

Beitrag von kehrdesign » 04.06.2024, 23:48

Nephosl hat geschrieben:
29.05.2024, 11:46
... Bekommt das ganze dann einen Gelbstich? Bleibt es Hell oder wird es etwas dunkler? Die Maserung wird etwas angefeuert? ...
Ich habe bisher keinen Klarlack erlebt, der auf hellem Ahorn weniger vergilbt als SL-PUR-Flash-Hochglanzlack (2K von Schreinerlacke - gibt's auch in matt). Dabei habe ich mit wenigen Ballen Schellack grundiert, was die Maserung sehr schön hervorhebt.
Dieser Hals sieht jetzt nach mehreren Jahren nicht merklich dunkler/gelblicher aus, obwohl die Gitarre nicht vor Tages- und Kunstlicht geschützt aufbewahrt war. Ich habe aber auch schon Ahorn gehabt, bei dem sich schon in unlackiertem Zustand gelbliche Flecken gezeigt haben.

Von mechanischem Mattieren (mittels Schleifmitteln) rate ich unbedingt ab; das wird schon nach wenigen Berührungen speckig. Mattlack verhält sich eventuell völlig anders - habe ich noch nicht getestet. Der polierte hochglanzende Hals fühlt sich für mich aber gut an und ist ziemlich widerstandsfähig.

Nephosl
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 14.02.2018, 19:22
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Farbänderung bei 2k Matt Lackierung

#4

Beitrag von Nephosl » 16.06.2024, 10:42

Klasse. Danke für den Input! Ich werde auf jedenfall ein Teststück anfertigen.

Antworten

Zurück zu „Oberflächenfinish und Aging“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste