F.Bauer Stuttgart hoffnungsloser Fall?

Alles um einen alten Schatz aufzufrischen ... auch am Finish
Antworten
soapone
Planer
Beiträge: 65
Registriert: 23.10.2010, 00:04
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

F.Bauer Stuttgart hoffnungsloser Fall?

#1

Beitrag von soapone » 30.09.2023, 18:46

Hallo zusammen,

diese hübsche alte Gitarre von F.Bauer Geigenbau (?) ist mir an der Straße beim Sperrmüll begegnet. Meint ihr, es macht Sinn, sich dafür Zeit zu nehmen? Die Hölzer sind wirklich hübsch und die Verarbeitung scheint auch okay zu sein. Was schätzt ihr muss ich an Zeit investieren? Meinte ihr, man kann die Decke mit Ergänzungen nochmal hinbekommen. (Ich habe die fehlenden Teile leider nicht.) Oder macht es Sinn, gleich eine ganz neue zu machen? Müsste dafür das Griffbrett ganz weg? Der durchaus hübsche Koffer war leider aufgebrochen. - und das, obwohl der Verschluss eigentlich intakt ist…

Freu mich auf Rückmeldung von den Erfahreneren hier.

Schönes Wochenende
Dateianhänge
IMG_9233.jpeg
IMG_9234.jpeg
IMG_9235.jpeg
IMG_9236.jpeg
IMG_9237.jpeg
IMG_9238.jpeg
IMG_9239.jpeg

Antworten

Zurück zu „Restaurieren und Reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste