Bracing abschleifen?

Einstellung des Instrumentes: Optimaler Saitenabstand, Bundreinheit usw.
Antworten
Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 777
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze

Bracing abschleifen?

#1

Beitrag von viento » 09.02.2024, 14:10

Meine 12-saitige Gitarre soll eigentlich etwas voller klingen.
Vielleicht würde es helfen, die Deckenleisten ein wenig leichter
zu machen.
"Scalloping"?
Würde Abschleifen evtl. helfen?

Oder eine andere Idee?

Den Boden abzumachen und dann dran zu arbeiten
ist mir zu arbeitsintensiv!
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1685
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Bracing abschleifen?

#2

Beitrag von Herr Dalbergia » 09.02.2024, 14:50

Durchs Schallloch mit einem kleinen Hobel die Leisten etwas SCHMALER machen, nicht niedriger. Egerbsuf der Bass Seite arbeiten.

Kleine Schritte und immer wieder Test-Hören und schauen was die Deckenwölnung macht…

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 777
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze

Re: Bracing abschleifen?

#3

Beitrag von viento » 10.02.2024, 03:12

Vielleicht ist es nicht schlecht, erst mal etwas dickere Saiten zu probieren...dann kann ich immer noch mit winzigem Hobel an die Leisten gehen, aber gaaaanz vorsichtig! (think)

Wenn das alles nichts bringt, hänge ich die Gitarre zur Dekoration an die Wand und baue eine neue. (dance a)
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1685
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Bracing abschleifen?

#4

Beitrag von Herr Dalbergia » 10.02.2024, 08:17

Wie dick sind denn Decke und Boden und aus welchen Hölzern?

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 777
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze

Re: Bracing abschleifen?

#5

Beitrag von viento » 10.02.2024, 12:30

Die Zargen und Boden sind aus OstindischemPalisander, die Decke Fichte.
Es sind die üblichen Dicken, da ich sie baufertig von Armin Dreyer bezogen habe.
Am Schallloch habe ich jetzt ca. 3,1mm Decke gemessen. Boden und Zargen sind jetzt nicht
mehr messbar.
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
Ketarrenmacher
Bodyshaper
Beiträge: 229
Registriert: 03.05.2022, 23:14

Re: Bracing abschleifen?

#6

Beitrag von Ketarrenmacher » 10.02.2024, 13:13

An welcher ostfriesischen Grenze wohnst Du?
Ost, west, nord oder süd?
Wenn Die der Weg nach Lüneburg plus 15 Minuten nicht zu weit ist, könnte ich ja mal in die 12S schauen.
Munterbleiben
Christian

Auf meiner Heimseite gibt´s nix zu sehen, nur meine Kontaktdaten
www.gitarrenmacher.de
Hier gibt´s immer Aktuelles
www.facebook.com/gitarrenmacher

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 777
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze

Re: Bracing abschleifen?

#7

Beitrag von viento » 10.02.2024, 13:55

@Ketarrenmacher: früher, vor Dekaden, wäre ich gern gekommen. Ich habe dort während meines Studiums gewohnt als das Bier bei Ernie noch 30 Pfennige gekostet hat. Jetzt bin ich über 3 Stunden Autofahrt entfernt. Aber sehr lieb von Dir, mir Deine Hilfe anzubieten!!
Freundlicher Gruß!

Benutzeravatar
viento
Ober-Fräser
Beiträge: 777
Registriert: 12.01.2013, 23:22
Wohnort: an der ostfriesischen Grenze

Re: Bracing abschleifen?

#8

Beitrag von viento » 13.02.2024, 11:52

Ich habe gemerkt, daß die Platte unter dem Steg etwas zu dick ist und daher Gewicht auf die Decke bringt. Sie hat ca.5mm Stärke.
Wenn ich einen nicht benutzten unteren Teil etwas erleichtern könnte, wäre das sicher dem Tonverhalten zuträglich.
Nur, wie bzw. womit mache ich das durch das Schallloch???
Ich habe das mal farblich heller gemacht.
2.Bildschirmfoto-2024-02-13-um-11.18.13.jpg
Dann habe ich noch einen Tipp bekommen, die Leisten unter der Decke erst mal so zu lassen.
Besseren Erfolg brächte, die letzte unterste Bodenleiste in der Mitte etwas zu verdünnen, evtl. auch die Leiste davor. Das sollte Erfolg bringen. Mal sehen...oder hören... :oops:
Verminderung der letzten Bodenleiste hat schon etwas mehr Bass gebracht... :p

Das Dumme ist nur, mit irgendeinem Werkzeug an die Stelle in dem Innenraum zu kommen und auch noch, das dann zu sehen! (think)
Freundlicher Gruß!

Antworten

Zurück zu „Setup“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste