Die Suche ergab 5245 Treffer

von bea
23.05.2019, 02:27
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Reverse P-Bass, da ist doch der Wurm drin!
Antworten: 12
Zugriffe: 349

Re: [Elektrisch] Reverse P-Bass, da ist doch der Wurm drin!

Wird das ein Linkshänder-Bass? Was die PUs angeht: 500 Windungen dicken Draht auf schlanke Spulenkörper und mit 6-7mm-Alnico-Magneten würde doch genau das bewirken, was Dir vorschwebt? Und notfalls sogar passiv spielbar sein. Hach - oder eine Stromschleife mit Talema passt ja wunderbar in ein Jazzba...
von bea
23.05.2019, 02:21
Forum: Kategorie Akustische Saiteninstrumente
Thema: [Akustisch] Konzertgitarre aus Recyclingholz
Antworten: 121
Zugriffe: 9280

Re: [Akustisch] Konzertgitarre aus Recyclingholz

Jetzt bin ich aber gespannt, ob man nachher wirklich nichts mehr von den Spalten sehen wird.
von bea
22.05.2019, 23:55
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Gleich noch ein bisserl was neues. Hals eingepasst. Die Passung des Halses ist jetzt fast gut; den Rest werde ich vermutlich mit Schleifstaub und Leim kaschieren können. Gemessen an der Genauigkeit der Fräsung darf ich sogar zufrieden sein. DSC_4065.JPG Sehr unschlüssig bin ich noch, was die Gestalt...
von bea
22.05.2019, 17:47
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Vorhin hab ich mal Hobelpsäne produziert. Viele: es ging an die Kontur der Decke. Das Bild zeigt das, wovon ich glaubte, es sei Halbzeit. Bei der Anprobe merkte ich, dass an der Armauflage noch einiges weg muss. Außerdem muss die Tiefe der Halstasche nachgearbeitet und vermutlich ein klein wenig ver...
von bea
22.05.2019, 17:39
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Eigendesign Gitarre "Burned-Gibson-Crack"
Antworten: 37
Zugriffe: 1068

Re: [Elektrisch] Eigendesign Gitarre "Burned-Gibson-Crack"

Vermutlich wird man den unmittelbaren Arbeits- und Standbereich mit Folie abhängen müssen, wenn man was mit der Flex macht. Drinnen wie draußen (und jetzt frag ich mich, ob meine Werkstatt einen Duschvorhang benötigen könnte...)
von bea
22.05.2019, 15:10
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Dort sind die Reiten nur in der Höhe verstellbar. Da es die Diva nur fretless gibt, ist die Einstellmöglichkeit zur Oktavreinheit auch nicht ganz so wichtig. Doch, die Kompensation ist bei Fretless-Bässen genauso wichtig wie bei bundierten. "Oktavreinheit" ist die technische Voraussetzung für saube...
von bea
22.05.2019, 01:14
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Eigendesign Gitarre "Burned-Gibson-Crack"
Antworten: 37
Zugriffe: 1068

Re: [Elektrisch] Eigendesign Gitarre "Burned-Gibson-Crack"

Bei diesem Korpus ganz gewiß. Wenn man die Einschlaghülsen tief genug setzt, kann man das bereits vor dem Endschliff machen. Aber Du wolltest ja sicherlich schon mal die coole Optik in voller Schönheit sehen ;-)
von bea
21.05.2019, 14:10
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Hals bei einer Konzertgitarre neu einleimen
Antworten: 7
Zugriffe: 206

Re: Hals bei einer Konzertgitarre neu einleimen

Wenn man nun schon von innen verschraubt und wenn schon die Dübel nachträglich eingesetzt worden sind, warum verzichtet man dann nicht einfach auf die Dübel zugunsten einer geschraubten Verbindung? Dann könnte man den Halsfuß auch tiefer ansetzen und die Einlage unter dem Griffbrett einsparen. Würde...
von bea
21.05.2019, 01:24
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Weil ja die Diva ohnehin Teil Deiner Inspiration ist, würde ich mich in dieser Frage eng an die Lösung von G. Marleaux halten. Das wäre dann Variante 3. Hier sieht man ganz gut, wie das gelöst ist: https://www.bonedo.de/typo3temp/GB/csm_Marleaux_Diva_4_013FIN_98e2cd2438_0a7d302679.png Nach meiner Er...
von bea
19.05.2019, 16:08
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Jtm45 goes Blackface
Antworten: 4
Zugriffe: 150

Re: Jtm45 goes Blackface

Der Twin Reverb ist aber doch mit 6L6GC bestückt. Zumindest mein ehemaliger Silverface war das.

Die Leistung sollte man über das G2 reduzieren können, oder auch über die Arbeitspunkte der Endröhren - etwas kälter, weniger Strom=weniger Leistung.

Ansonsten ist doch vor allem das Tonestack anders?
von bea
19.05.2019, 14:34
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Weil ich die China-Einzelbrücken ja auch rumliegen hab (für die Sharkfin) - auf diesem Griffbrett werden die optisch doch ziemlich hoch wirken. Das fällt auf dem Bild weiter oben nur wegen des Farbkontrasts nicht so auf.
von bea
18.05.2019, 23:43
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Der Bass sieht tatsächlich ein bisserl klobig aus, wenn der Hals hochgelegt ist.
Du tust Dir wirklich einen Gefallen, wenn Du umdisponierst und mit Saitenreitern und Hülsen als Saitenhalter arbeitest. So wie Cabriolet es gerade bekräftigt hat.
von bea
16.05.2019, 12:44
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Du könntest auch eine größere Mulde für alle vier Brücken erzeugen. Wenn ich mir die Konstruktion so anschaue: für die Einzelbrücken ist das Griffbrett wohl zu dünn für eine Fräsung. Vermutlich ist es ja am besten, Einzelstege anzufertigen. Die können z.B. aus Messing zurechtgefeilt und geklemmt sei...
von bea
15.05.2019, 14:10
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Vielleicht kannst Du Dich ja an der Diva von Marleaux orientieren?

Bild
von bea
15.05.2019, 04:52
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Besser bekomme ich es nicht hin; der Spalt müsste so etwa 1/4 mm breit sein. Ok, das wird man später wohl einigermaßen kaschieren können... Den Hals in den Korpus einzusetzen klappt bei dieser Form auch nicht. (Aber ein Blick auf die Halsübergänge meiner industrielle gefertigten Instrumente hat mich...
von bea
14.05.2019, 18:52
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Anzeichnen des Shapings für den Oberkörper. Dazu den Hals mal provisorisch eingesetzt und im Stizen angemalt, wo es drückt. Natürlich ist das Ergebnis ähnlich wie bei der Stormy Monday.
von bea
14.05.2019, 14:28
Forum: Setup
Thema: Zusatzmassen an der Kopfplatte
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Zusatzmassen an der Kopfplatte

Wobei klar ist, dass es hier offenbar um recht unterschiedliche Problematiken geht - die von mir erwähnten Bässe hatten z.B. weder ausgeprägte Dead Spots noch Mangel an Sustain. Es geht hier um Verbesserung oder vielleicht auch Feintuning des Ansprechverhaltens. Übrigens geht es auch um die Frage, o...
von bea
14.05.2019, 01:15
Forum: Setup
Thema: Zusatzmassen an der Kopfplatte
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Zusatzmassen an der Kopfplatte

Vorhin hatte ich die Primavera und den RD in der Probe dabei. Die Primavera mit bereits permanent geänderter Kopfplatte, der RD mit der Plastikzwinge: DSC_4060.JPG Der RD war mit der Zwinge deutlich besser als ohne, und bei der Primavera bestätigte sich der Eindruck, den ich über Kopfhörer hatte. Au...
von bea
13.05.2019, 17:39
Forum: Kategorie Elektrische Saiteninstrumente
Thema: [Elektrisch] Kaizen Bass
Antworten: 166
Zugriffe: 9305

Re: [Elektrisch] Kaizen Bass

Zum Kürzen des Zipfels reicht doch der Platz nicht. Abrunden um die Mechanik der E-Saite wird vermutlich doof aussehen, außerdem läuft Dir das nicht weg. Das kannst Du auch noch in 5 Jahren nachholen, falls da etwas absplittert.
von bea
13.05.2019, 16:01
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Weiter. Anpassen des E-Fach-Deckels.
von bea
13.05.2019, 13:57
Forum: Setup
Thema: Zusatzmassen an der Kopfplatte
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Re: Zusatzmassen an der Kopfplatte

Es geht ja auch nicht um das Sustain und auch nicht um Deadspots, sondern um das Einschwingverhalten . Der Effekt wird auch in der Geigenbauliteratur beschrieben, z.B. Roussel, "Grundlagen der Geige und des Geigenbaus", Abschn. 22 "Vom Ensemble >>Griff, Kopf, Wirbel, Griffbrett<<", p. 41. Hier mal e...
von bea
13.05.2019, 05:19
Forum: Setup
Thema: Zusatzmassen an der Kopfplatte
Antworten: 8
Zugriffe: 550

Zusatzmassen an der Kopfplatte

Hallo, viele Instrumente profitieren davon, wenn an der Kopfplatte Zusatzmassen angebracht werden, also die Eigenfrequenzen des Halses vermindert werden. Der typische Effekt bei E-Gitarren und vielleicht mehr noch Bässen ist: Klang dunkler, druckvoller, härtere Attack, Ton durchsetzungsfähiger. Verm...
von bea
13.05.2019, 04:11
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Dieses Aushöhlen von irgendwelchen Korpusteilen muss ich noch üben - hier die beiden E-Fach-Deckel. Beim Boden ist das ja noch Kür, aber die Nußbaumdecke musste auf 3 mm verdünnt werden, damit die Potis passen. (Das ist nicht der Zustand unmittelbar vor dem Verleimen...) DSC_4053.JPG DSC_4055.JPG Un...
von bea
12.05.2019, 21:16
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Selbstbau einer Reisegitarre
Antworten: 20
Zugriffe: 2507

Re: Selbstbau einer Reisegitarre

Klar.
Der Christian Stoll weiß aber auch wirklich, was er tut.
von bea
09.05.2019, 21:23
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: Sharkfin
Antworten: 70
Zugriffe: 6363

Re: Sharkfin

Hallo Alex, ich habs das E-Fach damals ins obere "Horn" eingearbeitet. Funktioniert tadellos Bei der Stormy Monday auch. Deshalb ist das hier ja auch schon vorgesehen. Fraglich war ja nur der Platz für die Batterie - so ein 9V-Block ist ein ganz schön großer Brocken, wenn man ihn irgendwo verstecken...

Zur erweiterten Suche