JK MK II/Avenger

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

JK MK II/Avenger

#1

Beitrag von Haddock » 07.09.2014, 12:56

Guten Tag,

die Avenger ist nun fertig. Für mich ein Superteil! Die Fächerbundierung kann ich echt nur weiter empfehlen. Am meisten überrascht hat mich die Räuchereiche, ein fantastisches Holz.Hier geht es zum Bauthread.

Die Daten:

Korpus: Räuchereiche mit einer Birnen Decke
Hals: 3 teilig, Räuchereiche mit einem Riegelahorn Streifen. Ebenholz Griffbrett mit Knochensattel. Dual Trussrod
Hals/Korpus: 5 Fach verschraubt, Inbuss ;)
Tonabnehmer: Bridge gute 17 kOhm Neck knapp 8 kOhm mit integrierter 8Ohm Treiberspule. Beide selbst gebaut
Elektronik: 1x Volume, 1X Tone mit 3Way Toggle. Sustainer Platine.
Mechaniken: Planet Waves
Oberfläche: geölt

Da dies vorerst die letzte JK war, habe ich noch ein Bild mit allen JK's angehängt.....die Entwicklungsgeschichte. Chronologisch von links nach rechts.

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 347
Registriert: 01.07.2014, 08:11

Re: JK MK II/Avenger

#2

Beitrag von the bird » 07.09.2014, 13:06

Was soll man da sagen, ich bin etwas sprachlos ob der Qualität der Arbeit, des Designs, der Holzwahl.
12 von 10 Sternen.

Grüße

Cyrill

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1487
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm

Re: JK MK II/Avenger

#3

Beitrag von DoubleC » 07.09.2014, 18:55

Servus Haddock!


Ich bin schwer begeistert von Deinem Tempo, Deiner Präzision und vor allem davon, dass DU eine eigene in sich schlüssige Form gefunden hast. Klasse! (clap3) (clap3) (clap3)


Thumbs up


2C

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4269
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol

Re: JK MK II/Avenger

#4

Beitrag von filzkopf » 07.09.2014, 20:09

Ich will die anspielen!!! Unbedingt!!!! Sie ist so schön!!! (clap3) (clap3) (clap3)
Der Thread war wieder mal ganz großes Kino, danke nochmals dafür!!!

Und dank dir zeichne ich derzeit auch ne Multiscale ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#18 #19 #20 #21

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: JK MK II/Avenger

#5

Beitrag von Haddock » 07.09.2014, 20:51

Guten Abend,

Hey Jungs, herzlichen Dank!
filzkopf hat geschrieben:Ich will die anspielen!!!
Simon, irgendwie habe ich das Gefühl das wir das schaffen werden ;) ! Auf Deine Multiscale bin ich gespannt.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: JK MK II/Avenger

#6

Beitrag von Ganorin » 07.09.2014, 21:09

ganz einfach, ein Traum! Danke fuer den tollen Thread

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5613
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: JK MK II/Avenger

#7

Beitrag von Poldi » 07.09.2014, 21:27

Hammermäßig. Sowohl die handwerkliche Ausführung als auch das Tempo mit dem Du baust. (dance a) (clap3) (dance a)
Ich bin mal auf die Nächsten gespannt.

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3893
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City

Re: JK MK II/Avenger

#8

Beitrag von liz » 07.09.2014, 21:47

(clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3)







(clap3)

:D

Benutzeravatar
helferlain
Ober-Fräser
Beiträge: 976
Registriert: 25.04.2010, 20:07
Wohnort: OWL

Re: JK MK II/Avenger

#9

Beitrag von helferlain » 07.09.2014, 21:53

(dbs)
Grüße, helferlain
|:... exo/morph ...:|:... PSSP ...:|

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 729
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen

Re: JK MK II/Avenger

#10

Beitrag von sunrisebrasil » 07.09.2014, 22:59

Ok Urs,
was soll man da noch ergänzen, einfach supertoll Dein Quartett!
Mir gefällt auch die Formale "Evolution" hin zu einem flachen Top sehr gut.

Aber für was steht eigentlich "jK"?
Viele Grüsse
Markus

Benutzeravatar
Magfire
Zargenbieger
Beiträge: 1321
Registriert: 27.09.2011, 22:26
Wohnort: Niedersachsen

Re: JK MK II/Avenger

#11

Beitrag von Magfire » 07.09.2014, 23:01

Mein lieber Scholli, ist das ein Gerät.
Besonders der E-Fach-Deckel und die Pickups sind an Genialität wirklich kaum zu überbieten! (clap3)

Bin gespannt auf das nächste Werk aus der schweizer Präzisionsgitarrenschmiede! ;)

Beste Grüße,
Philip

Benutzeravatar
Oscar
Planer
Beiträge: 75
Registriert: 18.04.2012, 19:23
Wohnort: Curitiba - Paraná - Brasil

Re: JK MK II/Avenger

#12

Beitrag von Oscar » 08.09.2014, 01:47

Urs Gratulation,

Die Arbeiten sind sehr gut. Beiträge mit Tipps und Richtlinien machen mich auf meine Projekte zu überdenken.

(clap3) (clap3) (clap3) (clap3) (clap3)

Oscar

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1784
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz

Re: JK MK II/Avenger

#13

Beitrag von Titan-Jan » 08.09.2014, 08:11

Sehr, sehr edel. Oder auch "suprrrrmoximol", um es in deiner Landessprache auszudrücken. APPLAUS!

Vor allem: Kann es sein, dass du alle vier Gitarren innerhalb der letzten zwei Jahre gebaut hast? Schon echt stark!
Mir persönlich gefällt ja fast die zweite am besten, ich mag die dreidimensional geshapte Decke sehr. Bei deinem letzten Instrument ist mein Highlight definitiv das Griffbrett mit den coolen Inlays! Total genial, wüsste ich es nicht besser, würde ich automatisch davon ausgehen, dass hier mit einer CNC gearbeitet wurde.

PS: Woher kriegt man denn eigentlich Räuchereiche? Würde ich ja auch gerne mal probieren :-)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: JK MK II/Avenger

#14

Beitrag von Haddock » 08.09.2014, 08:12

Guten Morgen,

Besten Dank Leute! :D

@Markus: JK sind die Initialen meines Sohnemanns :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: JK MK II/Avenger

#15

Beitrag von Haddock » 08.09.2014, 08:16

Hallo Jan,
Titan-Jan hat geschrieben: Vor allem: Kann es sein, dass du alle vier Gitarren innerhalb der letzten zwei Jahre gebaut hast?
Die erste JK ist schon etwas älter, die anderen hab ich in der Tat in den letzten 2 Jahren gebaut. :D

Röuchereiche krieg ich bei meinem Schreiner des vertrauens ;)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 939
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH

Re: JK MK II/Avenger

#16

Beitrag von dhaefi » 08.09.2014, 09:52

Hallo Urs,

als erstes, deinen Vertrauensschreiner möcht ich auch mal kennenlernen :-) ist ja bestimmt nicht so weit weg von mir ;-)

dann zu deinen Geschossen. Die erste war noch nicht ganz mein Fall aber von Mal zu Mal gefallen sie mir besser. Deine Gitarren wirken schlicht, trotzdem fehlt es nicht an Detaills die ich spitze finde. Die Kopfplatte gefällt mir bei dir ausgesprochen gut, die Armphase und das spitze Cutaway find ich gewöhnungsbedürftig. Im Gesamtbild aber sehr stimmig.

Einziger Kritikpunkt, die unterschiedlich farbigen Polpieces bei den beiden Tonabnehmern (oder Tonabnehmer und Sustainer) respektive zumindest Nickel-Schrauben am Neck-Pickup würden das Problem entschärfen.

Fazit 1A++ und ich freu mich schon, wenn ich die mal in der Hand halten kann :-)

Gruss,
Daniel

Benutzeravatar
Grandmaster T.
Bodyshaper
Beiträge: 293
Registriert: 22.02.2013, 13:36
Wohnort: Pfaffenhofen an der Ilm

Re: JK MK II/Avenger

#17

Beitrag von Grandmaster T. » 08.09.2014, 09:52

Servus Urs!

Sehr schöne Gitarre(n) und ein sehr unterhaltsamer Bauthread. Ich gehe also davon aus, dass es eine neue "Modellreihe" geben wird?

(clap3) (clap3) (clap3)

LG,

Ralf

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4795
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE

Re: JK MK II/Avenger

#18

Beitrag von 12stringbassman » 08.09.2014, 17:55

Servus Urs,

Gratulation zu diesem Mördergerät!!!!
Absolut stimmige Form, ausgeklügelte Details und toll verarbeitet.
Ich bin wirklich beeindruckt unf hellauf begeistert! Weiter so. (clap3) (clap3) (clap3) (clap3)

Grüße

Matthias

PS (und OT):
Vielleicht fahren die aktuellen Sauber-F1 deshalb hinterher, weil Du da nicht mehr arbeitest? ;) (whistle)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: JK MK II/Avenger

#19

Beitrag von Haddock » 08.09.2014, 18:24

Guten Abend,

Danke Euch 3 :D !

@Daniel: mich erstaund dass Du der erste bist mit den Inbusschrauben :D . Unrecht hast Du nicht, aber mir gefällt das so ;) .

@Ralf: nein, es gibt keine neue Modellreihe, es soll ein Einzelstück werden mit der ich in meiner Gitarrenbau Karriere
neue Wege gehen werde. Mir grauts jetzt schon davon :D .

@Matthias: so geil! Das haben wir im Kolegenkreis auch schon so dargelegt :lol: :D . Ist aber schon übel, denen läuft es gar nicht.

Gruss
Urs

MarcoMUC
Bodyshaper
Beiträge: 298
Registriert: 06.03.2012, 21:20
Wohnort: Wörth b. Erding

Re: JK MK II/Avenger

#20

Beitrag von MarcoMUC » 08.09.2014, 19:41

Uff. Kann mich neidlos der allgemeinen Stimmungslage anschliessen - zu mehr fehlen mir eh gerade die Worte, auch wenn der Mund weit offen steht (clap3)

Mein persönlicher Favorit bestünde aus einem Detailmix aller vier Gitarren.

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 939
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH

Re: JK MK II/Avenger

#21

Beitrag von dhaefi » 09.09.2014, 08:46

Haddock hat geschrieben: @Daniel: mich erstaund dass Du der erste bist mit den Inbusschrauben :D . Unrecht hast Du nicht, aber mir gefällt das so ;) .
Das ist natürlich auf Bildern bestimmt viel besser sichtbar als in Natura. Darüber könnt ich übrigens auch hinwegsehen - das ist jammern auf extrem hohem Niveau.

OT:
Als die den Windkanal von Sauber aufgebaut haben bin ich da täglich mit dem Fahrrad durchgefahren - das ist schon ein modernes Ding. Jetzt bräuchten die halt mal gute Motoren und vielleicht auch bessere Fahrer :roll:

Benutzeravatar
G.hard8
Planer
Beiträge: 74
Registriert: 16.09.2013, 07:23
Wohnort: mit dem Herzen in Tirol

Re: JK MK II/Avenger

#22

Beitrag von G.hard8 » 13.09.2014, 09:35

Hallo Urs

Kunsthandwerk! So würde ich Deine Arbeiten bezeichnen!
Deine 3D geformte Body's gefallen mir aber auch extrem gut.

Bin schon gespannt was Du als nächstes machst!

LG
Achtung! Lesen kann die Dummheit gefährden!

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 3640
Registriert: 06.05.2011, 11:28

Re: JK MK II/Avenger

#23

Beitrag von bea » 13.09.2014, 10:21

Sehr schön ist sie geworden, besonders im Detail. Man sieht deutlich, wie Deine Baukunst reift.

Rein von der Optik her bin ich aber nach wie vor eher bei der Nummer 1 - wegen der markanten Deckenstruktur.
LG

Beate

Benutzeravatar
pinacoco
Halsbauer
Beiträge: 312
Registriert: 18.06.2013, 14:30
Wohnort: Winnenden

Re: JK MK II/Avenger

#24

Beitrag von pinacoco » 01.05.2015, 00:58

wow, geil, hab ich jetzt erst gesehen.
Super Umsetzung, sehr coole Details.

Die geshapeten Bodies sind allerdings der Oberhammer.
Gratulation mit tiefer Verbeugung.
Gruß
Uli

-------------------
Hör nie auf anzufangen, fang nie an aufzuhören.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3749
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: JK MK II/Avenger

#25

Beitrag von Haddock » 01.05.2015, 12:00

Guten Tag,

Danke für Euer Lob. :D

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast